1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T Receiver gesucht

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Friedemann, 5. September 2005.

  1. Friedemann

    Friedemann Neuling

    Registriert seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    12
    Anzeige
    Hallo liebes Forum,

    bevor ich hier erschossen werde, nur die Anmerkung, dass ich die Suche durchaus bemüht habe und auch schon viele Threads durchgelesen habe.....

    Ich brauche auf jeden Fall dringend einen dvb-t Receiver, da in meiner neuen Wohnung kein Kabel vorhanden ist.

    Wichtig sind mir:

    - Bild- und Tonqualität
    - guter 5.1 fähiger Digitalausgang (egal ob optisch oder coaxial)
    - kurze Umschaltzeiten
    - Möglichkeit digitales Radio zu empfangen (ist ja in Berlin gestartet)

    Der Preis sollte 150Euro möglichst nicht überschreiten (inklusive Nutzung von Geizhals etc.)

    wenn möglich, wäre auch eine integrierte Fesplatte oder die Möglichkeit, eine anzuschließen bzw. intern nachzurüsten, sehr begrüßenswert.


    Grundsätzlich habe ich übrigens noch nicht so ganz verstanden, was ein 40Euro Gerät tatsächlich von einem 120Euro Gerät unterscheidet, wenn der Funktionsumfang ähnlich ist. Sind da Bildqualitätsunterschiede eklatant?


    Vielen Dank für eure Antworten!
     
  2. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Ich verstehe schon wieso Du nichts gefunden hast,
    einen DVB-T Festplattenrekorder mit dieser Ausstattung unter 150 Euro...:D

    Ist die Frage ernst gemeint was die unterschiede von einen 40 Euro billig Gerät zum 120 Euro Qualitäts Gerät ist :rolleyes:
    schon mal was von der Verarbeitung gehört,die stabilität des betriebs,den Stand bei Verbrauch...u.v.m. :eek:

    Ich liebe es auch preiswert wie z.b. ein DigiPal 2 für unter 100 Euro,
    aber wer kauft den ein 40 Euro DVB-T Receiver oh ne !

    :winken:

    frankkl
     
  3. Friedemann

    Friedemann Neuling

    Registriert seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    12
    AW: DVB-T Receiver gesucht

    Wie schon gesagt, wäre die Festplattenoption nur begrüßenswert, aber kein Muss. Insofern wäre ich für Empfelungen von Receivern, die alle meine Punkte bis auf Festplatte erfüllen, auch dankbar.
    Und wenn es einen Tipp für einen günstigen (auch über 150Euro) Fesplattenfähigen Receiver gibt, wäre ich auch erfreut.

    Und ja, die Frage ist durchaus ernst gemeint, da es in vielen Branchen die Unterschiede eher im Preis als in der Qualität gibt...
     
  4. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: DVB-T Receiver gesucht

    Mein "privater" tipp:
    - receiver ohne HD: digipal 2 ca. 90-100 EUR
    - twin receiver mit option HD (jedoch zur zeit ohne radio funktion) : siemens M740 AV: ca. 190-220 EUR
    Mit beiden habe ich sehr gute erfahrungen gemacht. SW wird regelmässig gepflegt (das ist sehr wichtig) und ist ohne probleme aktualisierbar (beim digipal sogar via antenne).

    mor
     
  5. Friedemann

    Friedemann Neuling

    Registriert seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    12
    AW: DVB-T Receiver gesucht

    Ist es denn möglich, dass bei dem Siemens-Teil per Softwareupdate digitales Radio möglich sein wird?

    Und wie klappt das Update? Auch mit MacOSX oder Linux? Windows hab ich nicht...
     
  6. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Nein,
    jeder DVB-T Receiver kann Digitales Radio (DVB-T) empfangen !

    Nur in Deutschland fängt das Digital Radio per DVB-T erst an z.b. Berlin,
    ist noch nicht so verbreitet soll aber wohl kommen.

    http://www.digitalfernsehen.de/news/news_45350.html

    http://www.infosat.de/Meldungen/?srID=7&msgID=16860


    (Nachdem fast niemand das sehr teure DAB Digital Radio haben wollte...)

    :winken:

    frankkl
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2005
  7. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: DVB-T Receiver gesucht

    Das Ding läuft unter linux :) mit -MacOSX habe ich keine Erfahrung.
    Radio ist ein "SW Problem" an dem das Entwicklungsteam arbeitet. Ich denke gerade wegen des Exportes (GB, NL, B) dürfte Radio ziemlioch oben auf der Prioritätenliste stehen.
    mor
     
  8. Friedemann

    Friedemann Neuling

    Registriert seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    12
    AW: DVB-T Receiver gesucht

    Wenn es unter Linux läuft ist ja alles klar - MacOSX ist schließlich mit einem MACH-Kernel ausgestattet.

    Also bleibt zusammengefasst, dass diese beiden Boxen am Empfehlenswertesten sind? Hab hier schon viel Kritik an dem Siemensteil gelesen.

    Sind die Umschaltzeiten bei den beiden Geräten auch wirklich gering?
     
  9. 1701D

    1701D Senior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Köln
    AW: DVB-T Receiver gesucht

    Eindeutig Ja DVB-T Radio kann derzeit von der Box nicht empfangen werden ist aber in der Planung.

    Ein Update wird einfach z.B. auf die USB-Platte (oder einem Samba-Share) kopiert und kann von da aus eingespielt werden. Es gibt Erfahrungen mit Linux/MacOSX an der Box (betreibe selber die Box an einem Samba-Server)
    [EDIT]
    Wenn die Box Dich interessiert solltest Du dich vorher in diesem Forum schlau machen um die Kiste mit allen Qualitäten/Macken kennenzulernen.
    [/EDIT]

    Gruß

    Klaus
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2005
  10. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: DVB-T Receiver gesucht

    _> ist ein guter tipp.
    und beim M740 gibt es ein Entwicklerteam und eine engagierte "Gemeinde".
    Der humax meines Vaters wartet schon seit einem Jahr auf ein update und da tut sich nix..........
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2005

Diese Seite empfehlen