1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T plötzlich kein Empang mehr

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Andre1909, 19. September 2016.

Schlagworte:
  1. Andre1909

    Andre1909 Neuling

    Registriert seit:
    19. September 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Folgendes Problem: Habe einen DVB-T Receiver an meinem TV angeschlossen der bisher nie Probleme gemacht hat.
    heute morgen ganz plötzlich zeigt er mir nur kein Empfang an.
    Habe dann in einem anderen probiert ob es an der Antenne liegt, dort lief alles perfekt.
    Also den Receiver rüber genommen und im anderen Zimmer ausprobiert, auch alles perfekt.
    Nur in dem Zimmer wo ich den Receiver benötige kriegt er seit heute Morgen keinen Empfang mehr.

    Kennt jemand ähnliche Probleme und hat evtl eine Lösung?
     
  2. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.779
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    Welche Marke ist dein Receiver und welche Antenne nutzt du ?
     
  3. Andre1909

    Andre1909 Neuling

    Registriert seit:
    19. September 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Receiver Skymaster DT55
    Antenne Vivanco TVA200
     
  4. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.779
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    Wo ist dein PLZ Bereich ?
    Dann schaue ich nochmal nach.
     
  5. Andre1909

    Andre1909 Neuling

    Registriert seit:
    19. September 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
  6. Andre1909

    Andre1909 Neuling

    Registriert seit:
    19. September 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Funktioniert nun wieder einwandfrei, komisch das es nur in einem Zimmer nicht ging.
     
  7. Andre1909

    Andre1909 Neuling

    Registriert seit:
    19. September 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Okay und nun wieder das gleiche Problem.
    Kann doch irgendetwas nicht in Ordnung sein oder?
     
  8. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.779
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    Der Empfang ist bei dir mit einer Zimmerantenne grenzwertig. Du solltest der Antenne einen anderen Standort geben oder ggf eine andere Antenne kaufen, die empfangsstärker ist.
    Dabei geht es aber nicht um irgendwelche Angaben von "bis zu 26dB Verstärkung" sondern um eine solide Antenne für den sog. UHF Bereich.

    Eine Alternative wären diese hier

    Kathrein BZD 30
    Technisat Digitenne TT1
     
  9. mikemusik

    mikemusik Junior Member

    Registriert seit:
    27. September 2016
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    Zimmerantennen sind eh im kritisch. Am besten eine vernünftige Antenne auf dem Dachboden istallieren, 20 db Verstärker hinter und gut, so versorge ich mein ganzes Haus und habe keine Probleme
     

Diese Seite empfehlen