1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T Plötzlich artefakte nach 1 jahr

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von crosscastle, 29. Mai 2010.

  1. crosscastle

    crosscastle Neuling

    Registriert seit:
    29. Mai 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    hallo
    wir haben eine dachantenne.seit fast einem jahr habe ich darüber super bild.seit nun ca 1 woche ist der ton noch komplett da,aber viele artefakte im bild,habe auch schon eine zimmerantenne getestet,damit ist der empfang noch schlechter.
    wohne in 58097 hagen.hat sich irgendetwas geändert sodaß die antenne neu eingestellt werden muß???

    bei qualität ist nahezu 0 %

    wie kann dann überhaupt bild da sein?

    woran kann es sosnt noch liegen?kabel habe ich auch shcon getuascht,kein erfolg.verkabelung in der wand kann sich ja nichts geändert haben,also kann es sicher nur noch an der antenen leigen oder das die frequenz eändert wurden oder die ausrichtung anders sein muß jetzt?
     
  2. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.798
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: DVB-T Plötzlich artefakte nach 1 jahr

    Hallo

    hier deine Versorgungsprognose:
    http://dvbt-deutschland.map-server.de/output/dvbt_deutschland_napuka31322284450.jpg
    rot= Außenantenne
    grün=Dachantenne

    Also hat sich deine Dachantenne verstellt. Gerade in letzter Zeit gab es Stürme. Besonders in roten und grünen Gebieten ist eine exakte Ausrichtung Pflicht.
     
  3. panikmacher

    panikmacher Junior Member

    Registriert seit:
    30. April 2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: DVB-T Plötzlich artefakte nach 1 jahr

    Einfach mal abwarten-bei mir war 3 Wochen die SAT1-Gruppe völlig weg-davor gabe es ein paar Monate Artefakte-nun ist das Bild wieder super (Bereich Kiel). Ich nehme mal an, daß sind irgendwelche Antenneprobleme beim Sender. Vielleicht ist das in Hagen auch so.

    Gruß
    P.
     
  4. Asket_

    Asket_ Silber Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2010
  5. panikmacher

    panikmacher Junior Member

    Registriert seit:
    30. April 2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: DVB-T Plötzlich artefakte nach 1 jahr

    Ich nutze z.B. den König FTA19 und den eingabauten Empfänger eines TOSHIBAS 3030 und davor noch `nen SEG. - Alles gleich. - Manchmal habe ich das Gefühl, da wird irgendwo am Sender geschraubt, oder irgendetwas anderes "Digitales" ruft solche STörungen hervor, denn es ist doch sonderbar-von fabelhaft bis null ist alles dabei. Daher itippe ich möglicherweise auch in Hagen auf solch ein Prob., da alles ja 1 Jahr lief.

    Gruß
    P.
     

Diese Seite empfehlen