1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T + ORF-->Raum Ost/Niederbayern???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von krideg, 8. Dezember 2006.

  1. krideg

    krideg Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    119
    Anzeige
    ich habe heute mal einen Technisat digipal2 bei der mutter meiner freundin ausprobiert.
    die hatte bisher analoges antennenfernsehen und konnte etwa 4 oder 5 programme empfangen (dachantenne).
    jetzt mit dem neuen TS dvb-t receiver kommen ca. 15 sender, für mich sehr überraschend neben den ÖR auch die privaten wie sat1, rtl, pro7 und das in recht guter qualität.
    das einzige was fehlt, sind orf1 und 2.
    wir wohnen in Deggendorf. hat jemand nen tip oder erfahrung, ob diese programme da irgendwie reinkommen via dachantenne und wenn ja dann wie?
    gibt's irgendwelche manuellen möglichkeiten die sender zu suchen?
    bin für jeden tip dankbar.
     
  2. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: DVB-T + ORF-->Raum NBY???

    ...abwarten bis März. Dann reicht wahrscheinlich ein Suchlauf.
    Jegliche (aufwändige) Versuche den ORF jetzt schon reinzukriegen sind dann hinfällig.
     
  3. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: DVB-T + ORF-->Raum NBY???

    in Deggendorf kann man auch noch den Wendelstein gut empfangen, dieser Sender strahlt auch die Privatsender aus.
    Dort wird man eine große Programmauswahl haben mit guter Antenne.
    Ansonsten ORF weiter analog schauen (müsste ja immer noch gehen!) und dann im März das machen was boina gesagt hat.
     
  4. krideg

    krideg Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    119
    AW: DVB-T + ORF-->Raum NBY???

    danke für die antworten.
    werd ich mal machen das mit orf analog probieren.
    ansonsten ist dvb-t wirklich ne tolle sache. ich dachte eigentlich, dass die privaten nicht kommen würden. wird das mittelfristig so bleiben?
    man empfängt jetzt 19 programme digital via dvb-t in deggendorf, zumindest an dem standort- innenstadt mit zig jahre alter hausantenne.
    die qualität mit altem röhrengerät ist sehr gut, obwohl zwischendurch immer wieder mal klötzchen entstehen. aber eher selten. kommt beim kabelempfang auch vor und dafür verlangt KDG künftig 16,90euro.
    (da hat man zwar dann wesentlich mehr programme aber im endeffekt auch nicht mehr sendungen zur auswahl, weil ständig alles 3-4fach wiederholt wird).
    also nochmal ne dicke empfehlung für dvb-t von meiner seite!!!
    für mich überraschend gute qualität und programmauswahl.
     
  5. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: DVB-T + ORF-->Raum NBY???

    Die Privatsender bleiben in Bayern bis 2010 in jedem Fall (Vertrag läuft bis dahin) was danach kommt ist noch unsicher.
    Mit besserer Hausantenne dürften sogar 23 Programme und mehr drin sein, 23 deutsche und 3 österreichische.
     
  6. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.270
    Ort:
    BW
    AW: DVB-T + ORF-->Raum NBY???

    In Südbayern sollten folgende Sender empfangbar sein:

    Das Erste
    ZDF
    BR
    SAT.1
    RTL
    RTL II
    ProSieben
    kabel eins
    VOX
    Super RTL
    Tele 5
    BR-alpha
    SWR Fernsehen
    Phoenix
    3sat
    arte
    EinsPlus
    KIKA / ZDF.doku
    N24
    Eurosport
    HSE.24
    münchen.TV

    ... und aus Österreich - ab März mit mehr Sendeleistung:

    ORF 1
    ORF 2 T
    ATV

    Greets
    Zodac
     
  7. krideg

    krideg Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    119
    AW: DVB-T + ORF-->Raum NBY???

    erstmal vielen dank für eure infos, das hört sich ja einerseits sehr vielversprechend an.

    jetzt habe "ich" aber ein seltsames problem.
    nachdem am freitag alle progamme ausser dem orf einwandfrei über den technisat digipal2 liefen, verabschiedete sich am samstag zuerst der BR und heute habe ich erfahren, dass überhaupt kein sender mehr hereinkommt.

    es wird zwar der blaue "farbbalken" der technisat geräte im unteren drittel mit den senderinfos gezeigt, aber der bildschirm dahinter bleibt anscheinend schwarz- kein bild.

    hat jemand ne ahnung, was das sein könnte?

    ich muss mir das ganze morgen mal selber anschauen, hab aber auch keine ahnung woran das liegen könnte. ein neuer automatischer sendersuchlauf wurde bereits gemacht, aber leider ohne erfolg.
     
  8. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: DVB-T + ORF-->Raum NBY???

    mach mal ein reset und ziehe den Stecker.
     
  9. krideg

    krideg Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    119
    AW: DVB-T + ORF-->Raum NBY???

    reset= werkseinstellungen, oder?
    werd ich mal versuchen heut nachmittag. danke erstmal
     
  10. krideg

    krideg Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    119
    AW: DVB-T + ORF-->Raum NBY???

    das resetten hat geklappt, der nachfolgende suchlauf auch!!!
    diesmal hat die box sogar zuerst die drei??? orf programme gefunden + ATV.
    ORF1, ORF2-S,ORF2-O.
    die 4 programme liefen anfangs auch einwandfrei, dann nach dem sortieren in die tv liste war plötzlich bei diesen 4en schluss.
    das bild baute sich zwar ab und zu mal sporadisch auf, "verpixelte" dann aber immer wieder komplett (klötzchen) und verschwand dann ganz.
    der rest lief aber soweit einwandfrei.
    die frage ist jetzt nur, woran das liegt und obdas jetzt ständig passiert, dass die box sozusagen abstürzt und wieder resettet werden muss. ich hoffe doch nicht?
    die neuste firmware ist drauf, das ergab zumindest der suchlauf.
    gestern hab ich mir dann die verschiedenen programme mal etwas länger (ein paar minuten mehr zumindest angesehen.
    danach verfiel die begeisterung dann doch etwas.
    das bild ist leider doch recht instabil, immer wieder bricht der datenstrom oder der empfang ein und es laufen klötzchen durch.
    das nervt schon etwas.
    jetzt ist nur die frage, ob das dvb-t allgemein ist, ob's an der antenne oder evtl. sogar an der box liegt?
    ansonsten nochmal besten dank für die hilfe.
     

Diese Seite empfehlen