1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T oder Digital Kabel Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von nomak, 26. Juni 2008.

  1. nomak

    nomak Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2007
    Beiträge:
    24
    Anzeige
    Hallo Leute,

    hätte da eine Frage, ist die Bildqualiät bei einem Digital Kabel Receiver mit Scat anschluss besser oder DVB-T.

    Kann mir jemand einen Tipp oder Erfahrungsberichte sagen.

    Besten Dank schon mal im Voraus.

    Gruß Nomak
     
  2. EWL

    EWL Silber Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    519
    Ort:
    Berlin
    AW: DVB-T oder Digital Kabel Receiver

    Auch für DVB-T benötigt man (in der Regel) einen entsprechenden Digital-Receiver.
    Das Senderangebot bei DVB-T hängt sehr davon ab, wo man wohnt.

    Bei DVB-C gibt es ein sehr viel größeres Angebot an Sendern, größere Bandbeite, abhängig vom zuständigen Kabel-Netzbetreiber. Das erkauft man mit monatlichen Gebühren und viel Huddel.
     
  3. nomak

    nomak Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2007
    Beiträge:
    24
    AW: DVB-T oder Digital Kabel Receiver

    Hallo,

    ein DVB-T Empfänger ist im Fernseher, aber mir geht es um die Qualität vom Fernsehbild was ist besser, DVB-T oder Kabel Digital .

    Von den Sendern abgesehen, das ist nicht so wichtig
     
  4. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.971
    Ort:
    Telekom City
    AW: DVB-T oder Digital Kabel Receiver

    ... es kommt agnz darauf an wo man wohnt und von welchem Kabelnetzbetreiber man versorgt werden. Ich habe einen digitalen Kabelanschluss von Unitymedia und hier ist die Bildqualität besser als über meinen Kathrein-DVB-T-Receiver. Die ARD-Programme werden hier in Bonn nur mit verminderter Auflösung (544*576) verbreitet, was die Bildschärfe etwas reduziert. Dolby Digital wird hier im Gegensatz zum digitalen Kabel über DVB-T bei keinem Programm angeboten ...
     
  5. Kobold

    Kobold Junior Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2006
    Beiträge:
    30
    AW: DVB-T oder Digital Kabel Receiver

    @nomak

    Vorausgesetzt, beides ist ohne Empfangsprobleme möglich, dann ist das Bild bei DVD-C besser, weil die Datenrate höher ist. Ein weiterer Vorteil von DVB-C ist, dass Radiokanäle enthalten sind und auch in absehbarer Zeit HDTV auf vielen Sendern möglich ist.
    An meinem vorigen Wohnort hatte ich beide Empfangsarten und konnte vergleichen. DVB-T ist aber qualitativ besser als Analogempfang aus dem Kabel.

    Koboldige Grüße
     
  6. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: DVB-T oder Digital Kabel Receiver

    Es kommt aber auch auf den Receiver an. Manche Receiver sind nun Mal schlecht.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVB-T oder Digital Kabel Receiver

    Was aber nichts mit der übertragungsrate zu tun hat.
     
  8. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.650
    Ort:
    Magdeburg
    AW: DVB-T oder Digital Kabel Receiver

    Naja, wie nachgewiesen befinden sich die Privaten auf den KK-Transpondern auf DVB-T-"Qualität". Wenn nicht gar darunter.
     
  9. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: DVB-T oder Digital Kabel Receiver

    Ganz einfach, schaue mit deinem DVB-T Fernseher.

    Z.B. das Fussball Bild ist nicht schlecht darauf.

    Ist aber ein Tick besser auf DVB-C, was aber eine stressigere Variante des Fernsehgucken ist, wegen der Verschlüsselungsarie.
     
  10. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: DVB-T oder Digital Kabel Receiver

    Komisch nur das bei unserem DVB-T Receiver z.B. bei den EM Spielen, sowohl ARD als auch ZDF, immer das DD 5.1 Symbol in der Info aufleuchtet und wir den DD 5.1 Ton hören können.

    Die Auflösung ist bei beiden 704x576, also ganz normales 576i/50 Bild. Gelle.

    Mischobo da stimmt was mit deinem DVB-T Receiver nicht.
     

Diese Seite empfehlen