1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T oder besser DVB-S?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von RiderOTS, 24. April 2005.

  1. RiderOTS

    RiderOTS Junior Member

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    129
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiDish 45 mit Alps Quad-LNB
    Grobi TV Box ST7CI HD (Festplatte 160GB)
    Anzeige
    Hi,

    wohne in München, das ab 01.06.05 über DVB-T verfügen wird. Wollte bisher auf DVB-S einsteigen, aber da ein Mitbewohner in der Hausgemeinschaft die eigentlich kaum einsehbare Sat-Schüssel als Beleidigung fürs Auge empfindet, muß ich möglicherweise auf DVB-T umsteigen. Wie gut kann DVB-T sein von der der Bild- und Tonqualität im Vergleich zu DVB-S? Daß DVB-S mehr TV-Sender plus Radio bietet ist klar.

    RiderOTS
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: DVB-T oder besser DVB-S?

    Wenn du bei gleichen Installationskosten auf Klötzchen (Digital-Artefakte), wenig Programme und keine Radio-Sender stehst, dann nimm DVB-T.
     
  3. htw89

    htw89 Guest

    AW: DVB-T oder besser DVB-S?

    Warum findet dein Mitbewohner das? Wenn du einen Balkon nach Süden hast und wenn euer Vermieter nix dagegen hat dann spricht doch nichts gegen DVB-S,oder?

    DVB-T Bildqualität ist von Sender zu Sender unterschiedlich.Während die Öffentlich-Rechtlichen normal gutes Bild haben sind die Privaten etwas schlechter
     
  4. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: DVB-T oder besser DVB-S?

    Sehr komische Aussage! Meint er vielleicht, dass er mit einem Schüssel an der Wand gleich als "Ausländer" abgestempelt wird?!
     
  5. Andreas42

    Andreas42 Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Gerchsheim
    AW: DVB-T oder besser DVB-S?

    Hallo,
    kann man nicht diesen Mitbewohner irgendwie "abschaffen"?
    DER ist doch die Beleidigung (für den Verstand)!
    Gruß Andreas
     
  6. htw89

    htw89 Guest

    AW: DVB-T oder besser DVB-S?

    Wer Sat als Beleidigung fürs Auge empfindet,ist blöd.

    Die Yagis haben früher doch auch keinen gestört,und eine Schüssel ist wirklich nicht viel,anders würde es aussehen wenn an dem Haus 20 oder 30 Schüsseln kleben(wie in einigen Großstadtbunkern)
     
  7. littlelupo

    littlelupo Guest

  8. RiderOTS

    RiderOTS Junior Member

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    129
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiDish 45 mit Alps Quad-LNB
    Grobi TV Box ST7CI HD (Festplatte 160GB)
    AW: DVB-T oder besser DVB-S?

    Gegen die kritische Meinung meines Nachbarn im Hause komme ich nur mit Argumenten an. Mir geht es um einen qualitativen Vergleich der Bild- bzw. Tonqualität DVB-S zu DVB-T, wenn man im Kernbereich des DVB-T Senders wohnt. Gibt es da Erfahrungen?
     
  9. RiderOTS

    RiderOTS Junior Member

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    129
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiDish 45 mit Alps Quad-LNB
    Grobi TV Box ST7CI HD (Festplatte 160GB)
    AW: DVB-T oder besser DVB-S?

    @littlelupo: Danke für den Link! Da steht eine gute Zusammenfassung von BlackWolf zum angefragten Thema.
     
  10. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: DVB-T oder besser DVB-S?

    Die Signalstärke selber hat mit der Bildqualität gar nichts zu tun. Entweder man hat Empfang oder nicht oder lauter bunte Klötzchen im Bild, Tonaussetzer und Störungen.

    Also das sind sozusagen die drei "Zustände", die es bei DVB-S und DVB-T gibt.
     

Diese Seite empfehlen