1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T nur ohne Festplatte

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von TF-LU, 28. Oktober 2009.

  1. TF-LU

    TF-LU Junior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    - Thomson DTI 1000
    - Skymaster DT 50
    - One for All SV 9150
    Anzeige
    Hallo,

    ich hab einen Image DVB-R 2001 mit einer Toshiba 20GB Platte, der bisher tadellos funktioniert hat.

    Vor ein paar Tagen fing er an "abzustürzen" sprich ohne ausschalten ging nichts mehr. Mittlerweile ist es so, dass sich mit Festplatte gar nichts mehr einstellen lässt, ohne Festplatte der Receiver aber ganz normal funktioniert.

    Eigenartig daran ist, dass die Platte selber einwandfrei funktioniert. Hat jemand eine Idee, wie man die Beiden wieder zusammen bekommt?
     
  2. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: DVB-T nur ohne Festplatte

    Evtl. Spannungsversorgung zu schwach? Elko defekt? das passiert öfter. Hast du schonmal eine andere platte probiert?
     
  3. TF-LU

    TF-LU Junior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    - Thomson DTI 1000
    - Skymaster DT 50
    - One for All SV 9150
    AW: DVB-T nur ohne Festplatte

    Nein, hab nur die Platte. Hab aber schon mal überlegt, meinen Computer auf zuschrauben um mal zu gucken, ob ich die Platte dort irgendwo rein hängen kann um sie wenigstens mal zu formatieren.

    Wie gesagt, ohne Platte funktioniert das Teil, nur hab ich jetzt noch zwei Aufnahmen in der Reclist gefunden, die sich nicht löschen lassen (werden auch ohne Platte angezeigt. Die sind immer auf der aktuellen Uhrzeit und wenn ich die Einstellung auf Autorecord "ON" habe, fängt er auch bei jedem Einschalten mit einer Aufnahme an. Will ich die Einträge bearbeiten oder löschen, stürzt er wieder ab.

    Was ist ein Elko?
     
  4. Kanalratte

    Kanalratte Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVB-T nur ohne Festplatte

    Sowas
     
  5. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: DVB-T nur ohne Festplatte

    Tut mir leid aber wenn du nicht weißt was ein Elko ist -> Finger weg. Bring das Teil zum Fachhändler und lass ihn mal reinschauen vll kann er es schnell und kostengünstig wieder io bringen. Um Reperaturtipps anwenden zu können musst du zumindest wissen wie man Lötet und ein wenig was von Elektrotechnik verstehen. Da dies aber anscheinend nicht der Fall ist lass es bitte, sons machs du noch mehr kaputt als ohnehin schon ist.


    mfg
     
  6. TF-LU

    TF-LU Junior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    - Thomson DTI 1000
    - Skymaster DT 50
    - One for All SV 9150
    AW: DVB-T nur ohne Festplatte

    Oh jesses, nein - ich wollte das Ding ja nicht aufschrauben und von messen und löten versteh ich tatsächlich gar nix.

    Ich hab gehofft ein paar Tipps zu bekommen nach dem Motto ... nimm die Platte und mach damit... oder ...drück hier, schalte da, 3 sec. das und dann...

    Aber so einfach scheint's nicht zu sein, was?
     
  7. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: DVB-T nur ohne Festplatte

    Nein sooo einfach ist es nicht!
    Entweder ist die Platte schlichtweg kaputt oder an der Elektronik im Gerät ist was kaputt.
    Für beides muß man das Gerät aber aufschrauben und davon solltest die Finger weg lassen.
    Such dir einen günstigen Reparateur, daß ist der einzige Tip, außer Neukauf, den ich da habe.

    Wobei die Fehlerbeschreibung wirklich auf ein Defektes Netzteil bzw. Defekte Elkos schließen läst.
     
  8. TF-LU

    TF-LU Junior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    - Thomson DTI 1000
    - Skymaster DT 50
    - One for All SV 9150
    AW: DVB-T nur ohne Festplatte

    Vielen Dank für die Antworten - zumindest eine Hoffnung habt ihr mr schon mal genommen ;-)

    Ich werd mal sehen, wer sowas machen kann - danke für den TiPP!
     
  9. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.909
    Zustimmungen:
    2.087
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: DVB-T nur ohne Festplatte

    Ich würde trotzdem mal probieren die Platte in den PC reinzuhängen. Dann kansnt du diesen Defekt schonmal ausschließen, und eventuell neu formatieren.
     
  10. TF-LU

    TF-LU Junior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    - Thomson DTI 1000
    - Skymaster DT 50
    - One for All SV 9150
    AW: DVB-T nur ohne Festplatte

    Hab's versucht, hat nicht geklappt. Die original Platte im Rechner hat andere Stecker und beim CD-ROM-Laufwerk sah der Anschluss zwar ähnlich aus, hat aber trotzdem nicht gepasst. Komisch eigentlich, die Stecker sind absolut gleich aus, aber die Pinns an der Platte stehen vielleicht um einen 10'tel mm enger als bei dem Laufwerk - wer baut denn sowas?
     

Diese Seite empfehlen