1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T Niederlande

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von melanie109, 8. Juni 2009.

  1. melanie109

    melanie109 Neuling

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    kann ich in Viersen, den niederländischen Kanal Nederland 1 über meinen normalen DVB-T Empfänger empfangen?

    Viiele Grüße
    Melanie
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: DVB-T Niederlande

    Kommt auf die örtliche Lage an...
    Wenn, dann kommt etwas aus Richtung Venlo auf Kanal 54 V (738 MHz vertikal), da senden Nederland 1,2,3 und das Lokal-TV Limburg 1 sowie diverse Radiosender.

    Viele Grüße :winken:
    Brummi
     
  3. melanie109

    melanie109 Neuling

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-T Niederlande

    Das ist jetzt vermutlich ne ganz dumme Frage: Aber muss ich meinem Receiver dann nur sagen er sei jetzt in den Niederlanden und dann findet der selbst alles?

    Oder lass ich alle "deutschen Einstellungen" wie sie sind und such ich nur manuell auf dem von Dir genannten Kanal?
     
  4. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: DVB-T Niederlande

    Du kannst sowohl einfach auf den genannten Kanälen manuell suchen, dann bleiben deine vorhandenen Einstellungen drin, oder du machst einen kompletten neuen Setup, das kannst du machen wie du willst.
     
  5. jippie

    jippie Junior Member

    Registriert seit:
    10. Dezember 2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: DVB-T Niederlande

    Hallo Melanie,

    Da gibt es bereits ein Forum über die Niederlande und Belgien.

    Die Deutsche Einstellungen haben nur beziehung auf das Gerät, nicht auf die Programmierung von Programme. Ich rate dir den suchlauf aus zu probieren, und probier auch mal verschiedene Antennerichtungen. In Viersen muss es klappen NL1,2,3 und L1 zu empfangen und auch die öffentlich Rechtliche Radioprogramme.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2009
  6. WWizard2

    WWizard2 Silber Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Kathrein CAS 90
    2x Kathrein UAS 484
    2x ASTRO SBX478 m. UWS 78
    Hotbird 13, Astra 1, Astra 3A, Astra 2F

    1x Kathrein CAS 90
    4x Single 0,2dB
    DVB-T Antenne :
    Televes DAT 45+Axing TA 3-00
    empfangene Sender:
    Aachen, Köln, Langenberg, Düsseldorf, Essen, Wuppertal
    Ahrweiler, Heerlen, Roermond, Luik
    AW: DVB-T Niederlande

    Hi,

    ggf. klappt der Empfang besser aus Roermond (-Herten).
    Der Sender in Venlo ist sehr sehr schlecht in
    Deutschland zu empfangen.

    Gruss

    WW.
     
  7. dave1980

    dave1980 Gold Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.526
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Dvb-t2

    Hallo,

    weiß jemand, wann genau die Umstellung auf DVB-T2 in den Niederlanden erfolgt? Ich hatte mal irgendwas mit 2017 oder 2018 im Netz gelesen, da so lange der Vertrag noch mit KPN läuft.

    Kennt sich auch jemand mit der rechtlichen Materie in den Niederlanden aus?

    Gruß David
     
  8. Antenne

    Antenne Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Topfield TF5300K, UFT 671, MF4T, HP8568B
    AW: Dvb-t2

    Es hat eine Marktprüfung gegeben um zu sehen ob, wie und wer Terrestrisches fernsehen weiterführen will ab 2017: Overheid.nl | Consultatie Toekomst DVB-T
    Einige reaktionen hat es gegeben aber nur NPO war öffentlich. NPO zeigt interesse an DVB-T2 aber es ist völlig unklar ob dies geschehen wird, und wer das bezahlt. Ich erwarte nicht das NPO selber Finanzmittel zur verfügung stellen wird. Der heutige betreiber KPN hat nur geäussert DVB-T weiterführen zu wollen. Es wird eingesetzt für IPTV kunden als zweit? oder dritt Gerät lösung falls das Kupfer zu wenig Bandbreite liefert:(
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2014
  9. dave1980

    dave1980 Gold Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.526
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Dvb-t2

    Danke für die Info. Gerade die Info das DVB-T bei schwachen IPTV-Anschlüsse der KPN (für die Mitleser: Telekom Entertain in D) wohl gratis dazu gegeben wird, macht das derzeitige Preismodell nachvollziehbar.

    Aber der Preis (Digitenne alleine) von 12,50 EUR ist absolut überzogen. Vergleich der HotSpot-Tarif der Telekom in D ohne Telekom-Vertrag. Das sind dann halt leider "Mondpreise".

    Wenn es eine Prepaid-Karte für 50 oder 60 EUR gäbe, die dann auch ohne Adresse funktionieren würde, hätte ich längst eine. Aus urheberrechtlichen Sicht hätte so eine Art des Vertiebs wohl auch keine Probleme, da der DVB-T-Empfang aus den Niederlanden sehr nah an der Grenze bereits endet.

    Leider haben wir noch die virtuellen Grenzen. Die echten Grenzen sind gott sei Dank schon lange weg. Pfandfreie Getränke kann ich über die Grenze holen, ohne das mich jemand fragt, wohnen sie in Deutschland, war vorhin noch in Holland einkaufen. Und nächstes Jahr im Dezember fallen auch endlich die Roamingpreise weg. Das wird auch langsam mal Zeit.
     
  10. stefsch

    stefsch Silber Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2012
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DVB-T Niederlande

    Sind eigentlich die Radio-Programme auf den Digitenne-Muxen auch verschlüsselt?

    stefsch
     

Diese Seite empfehlen