1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T nicht das was es verspricht !?!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Belphegor, 24. Januar 2005.

  1. Belphegor

    Belphegor Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2004
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Salzgitter
    Technisches Equipment:
    dm 7020 HD 2xSat 1TB HDD
    dm 500 HD Sat
    Anzeige
    Moinsens.

    Ich war heut in meiner Autowerkstatt, und dort war ein 100 Hz Ferseher aufgestellt, der an einer DVB-T Box hängt.
    Ich habe mir das ganze, wärend ich auf mein Auto gewartet habe, mal in Ruhe angeguckt. Da sind ja sowas von Klötzchen drin die sieht man selbst aus 3 Meter entfernung noch.
    Und da meckert man immer über Premiere?
    Die Werkstatt steht etwa 2,5 KM Luftlinie vom Sendeturm entfernt. Also kanns an der Entferung nicht liegen. Ich meine DVB-T ist nix.

    Meine Meinung ;)
     
  2. digi-pet

    digi-pet Gold Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    1.792
    AW: DVB-T nicht das was es verspricht !?!

    moin zurück, Du hast bestimmt die Klötzchen gesehen,
    aber grundsätzlich müsstest Du auch auf DVD-s verzichten, denn die gemeinsame Grundlage ist das MPEG 2 Format .

    heute eigentlich schon längst überholt was Speicherverbrauch
    im Verhältnis zu Qualität ist .
    HDTV gibts schon längst, höhere Auflösungen,
    besserer codec .

    aber in der Breite und für alle haben wir eben MPEG2 Format in der digitalen Übermittlung .
    Und diese wird eben desto bessser je besser die Nachbearbeitung des geräts ist oder auch je besser das DVD
    Abspielprogramm am PC !!!!

    Power DVD/Mpeg2 oder eben Klötzchen !
    - heisst auch guter DVB-t Receiver oder schlechter
     
  3. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    AW: DVB-T nicht das was es verspricht !?!

    naja ... DVD und DVB-T ist schon ein krasser Unterschied. Selber Codec ok. Aber nicht selbe Datenrate. Klötzer entstehen nur durch zu geringe Datenraten. Und die sind in Berlin tatsächlich extremst gering. Zeitweilig hab ich bei BBC World oder FAB bessere Bilder als bei Pro Sieben oder RTL. Pro Sieben selbst schau ich lieber über UHF 59. Zum einen, weil der Rüdersdorfer Turm quasi vor meiner Haustür steht ;) und zum anderen, weil man dort anscheinend mehr Bandbreite hat.
     
  4. Belphegor

    Belphegor Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2004
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Salzgitter
    Technisches Equipment:
    dm 7020 HD 2xSat 1TB HDD
    dm 500 HD Sat
    AW: DVB-T nicht das was es verspricht !?!

    Ich selber habe kein DVB-T. Was wohl auch besser ist.
    Habe Kabel, weil man ja sonst nicht Premiere gucken kann.
    Es sei denn man hat SAT.
    Aber selbst da wird ja an allen Ecken und Enden an Datenrate gespart.
    Was sehr schade ist. Egal in welchen DVB Bereich.

    Ich hoffe mal das das in den nächsten Jahren (oder besser irgendwann ;) ) besser wird.:winken:
     
  5. robbyugo

    robbyugo Senior Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    216
    AW: DVB-T nicht das was es verspricht !?!

    Ich habe einen 100hertz-TV-Gerät von Thomson (70er Bild) und bin mit meinem Universum DVB-T 450 Receiver,trotz neuer Firmware V.0109 vom 8.12.04,absolut unzufrieden.
    Musste Kabelfernsehen wegen geringes Einkommen(HARTZ IV) kündigen,wenn ich dies vorher gewusst hätte, hätte ich mir lieber den Thomson DTI 1001 oder Technisat DigiPal2 angeschafft.
    Ich ärgere mich somit jeden Tag mit DVB-T-Universum-Receiver rum!
    Schüssel ist bei uns nicht erlaubt.
     
  6. Tanner

    Tanner Junior Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Essen
    AW: DVB-T nicht das was es verspricht !?!

    Es kommt ja auch immer darauf an, wo man DVB-T empfängt. Hier in Essen empfange ich alles genial mit Zimmerantenne. Ausserdem sind es viel mehr Progs als vorher.
     
  7. robbyugo

    robbyugo Senior Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    216
    AW: DVB-T nicht das was es verspricht !?!

    @ Tanner:
    Ich wohne in Duisburg-Wanheimerort,Dachgeschoss-Wohnung 3.Etage, bekomme derzeit mit Universum DVB-T 450 Receiver von Quelle und mit DVB-T-Antenne mit max 36db Verstärkung, Sender wie NDR,SWR(RP),Eins MuxX,MDR,aus Köln rein, aber diese Bildqualität mit Artefakten,bei starken Stroboskopeffekten,schnellen Bewegungen, ist vergleichbar mit anderen DVB-T-Receivern erheblich besser und ansehbar und verträglich.
    Bei dem Universum DVB-T 450 sind meine Kollegen und auch ich am verzweifeln! Das schlechte DVB-T-Bild bei der Set-Top-Box nervt!
    Schade, dass man als HARTZ IV-Empfänger umso mehr vom Geld abhängig ist, um sich einen von der Stiftung Warentest mit "Gut" beurteiltem DVB-T-Receiver leisten zu können.Das ist und bleibt ein Traum.
    Statt 79,99€ hätte ich mit Sicherheit auch noch das restliche Geld dafür gerne gespart,aber der "Testbericht" lag leider erst nach dem Kauf vor.
    Mir macht jedenfalls mit diesem DVB-T-Receiver DVB-T keinen richtigen Spass.
    Nur,andere finanzielle Möglichkeiten habe ich nicht mehr.
    Unter dem Motto:Fress oder stirb!
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2005
  8. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.637
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: DVB-T nicht das was es verspricht !?!

    Wenn ich mir die Datenrate von Sat1 pro7 n24 und K1 auf dem 10-Kanal Transponder 12,480 so ansehe, fehlt da nicht mehr viel zu DVB-T Niveau.
    DVB-s ist für diese Sender kaum besser als DVB-T.
    Man muss schon auf die A und CH Versionen ausweichen und ein merkbar besseres Bild zu bekommen.
     
  9. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: DVB-T nicht das was es verspricht !?!

    Es gibt auch unterschiedliche Beobachtungen:

    Bewußt nach Artefakte suchen und unbewußt TV schauen. :D
     
  10. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: DVB-T nicht das was es verspricht !?!

    naja, es lässt sich aber nicht vermeiden es zu sehn. ist mir heute extrem bei richter hold auf sat.1 aufgefallen. hab versucht den rauschfilter reinzumachen. hilft auch, aber dann hab ich ständig nen matrix-effekt und der ist auch nicht sehr schön.
     

Diese Seite empfehlen