1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T nördlich von Augsburg?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von duesed4, 29. Juni 2005.

  1. duesed4

    duesed4 Junior Member

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    27
    Anzeige
    Hat schon jemand Erfahrungen wie es mit dem DVB-T Empfang nördlich von AUgsburg aussieht (speziell Rehling und Umgebung)?

    Ich wäre es neugierig hab aber selber keinen Receiver zum ausprobieren.

    Vielen Dank jetzt schon,

    duesed4
     
  2. bengelbenny

    bengelbenny Guest

    AW: DVB-T nördlich von Augsburg?

    Wollte das auch schon testen in Meitingen, komme aber mangels Zeit wegen Prüfungsstress überhaupt nicht dazu.
    Habs noch nicht mal bei mir in Augsburg selbst getestet.
     
  3. Nightshot

    Nightshot Junior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Augsburg
    AW: DVB-T nördlich von Augsburg?

    Also wenn deine Antenne freie Sicht in Richtung Olympiaturm hat und nicht DIREKT vor dir ein Haus ist, durch das die Wellen laufen müssen, und nur moderate Bebauung dazwischen liegt (menschliche Besiedelung produziert nun mal Störstrahlung), dann sollte es gehen. Ich hab eine LogPer hier in Lechausen auf dem Dach und noch gute Reserven. Das Haus ist aber auch um ein Stockwerk höher als die umliegenden in der Straße.
     

Diese Seite empfehlen