1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T mit PIII & Nvidia TNT2 (32MB) ?!

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von afrika, 29. Juni 2005.

  1. afrika

    afrika Neuling

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    :confused: Hallo,

    ich suche einen (externen) DVB-T Adapter, um mit meinem betagten Pentium3 und einer Elsa SynergyII TV zu schaun.

    Welchen könnt Ihr empfehlen? Ist XP besser als W2K?
    Ich dachte an die Hauppauge DEC2000 oder die Terratec T².

    Gelten die Hardwarevoraussetungen (z.T 1,5GHz) auch schon beim Fernsehschauen oder sind sie erst beim Aufnehmen relevant :confused:

    Vielen Dank für's Feedback!

    Gruss

    Afrika
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2005
  2. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: DVB-T mit PIII & Nvidia TNT2 (32MB) ?!

    Kannst Du vergessen. Deine Kiste hat doch bestimmt nur USB 1.1 Anschlüsse, oder? Das reicht ohnehin nicht für externe USB-DVB-T Geräte.

    Aber auch mit einer internen PCI DVB-T Karte dürfte die Rechenleistung einfach nicht ausreichen, um das Video in Echtzeit zu dekodieren. Oder kannst Du mit der Kiste DVDs problemlos abspielen?

    Einzige Möglichkeit: Eine richtig alte einfache billige TV-Karte, die direkt das Bild über die Grafikkarte ausgibt. Dann einen externen DVB-T Receiver anschliessen.

    Aber mein Rat: Rechner zum Elektroschrott und neuen kaufen.
     
  3. afrika

    afrika Neuling

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    9
    AW: DVB-T mit PIII & Nvidia TNT2 (32MB) ?!

    www.raspppoe.com?

    USB2 habe ich über eine PCI Karte :)

    Mit dem Rest hast Du wahrscheinlich Recht , deshalb frage ich ja auch vorher.
    Und die Hoffnung stirbt zuletzt.
     
  4. Hydra

    Hydra Neuling

    Registriert seit:
    16. Dezember 2004
    Beiträge:
    19
    AW: DVB-T mit PIII & Nvidia TNT2 (32MB) ?!

    Was für ein P III ist es denn, ich meine wenn es eine 1400 Mhz Server CPU mit 1mb 2ndLevel Cache ist, reicht das dreimal aus. So ein Ding würde ich jedem 2.4rer P4 vorziehen.
    Also was fürn P III ?
     
  5. afrika

    afrika Neuling

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    9
    AW: DVB-T mit PIII & Nvidia TNT2 (32MB) ?!

    sorry: PIII 500
    ...
     
  6. afrika

    afrika Neuling

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    9
    AW: DVB-T mit PIII & Nvidia TNT2 (32MB) ?!

    d.h. als Grundregel:

    wenn DVD-Wiedergabe problemlos funktioniert, klappt auch dvb-t?!
     
  7. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.186
    AW: DVB-T mit PIII & Nvidia TNT2 (32MB) ?!

    Hauppauges DEC ist tatsächlich ein USB 1.1-Gerät, ginge also auch ohne PCI-Karte. PIII 500 ist aber die unterste Grenze; schwer vorauszusagen, ob du damit glücklich wirst. Weitere Anwendungen gleichzeitig sind sicher nicht drin...

    Gruß
    Th
     
  8. Mayer21

    Mayer21 Neuling

    Registriert seit:
    25. Oktober 2004
    Beiträge:
    13
    AW: DVB-T mit PIII & Nvidia TNT2 (32MB) ?!

    Hallo!

    Nach meinen schlechten Erfahrungen mit der Terratec Cinergy 1200 DVB-T (schlechte SW, keine BDA Treiber die auf jedem System laufen )wäre ich vorsichtig mit Terratec Produkten.

    Gruß Andi
     
  9. afrika

    afrika Neuling

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    9
    AW: DVB-T mit PIII & Nvidia TNT2 (32MB) ?!

    @in oder extern (USB)

    ich glaube, extern ist besser, zumal ich dann was für meine Notebook habe, was leistungsfähiger ist :D
     
  10. Rehuus

    Rehuus Junior Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    23
    AW: DVB-T mit PIII & Nvidia TNT2 (32MB) ?!

    Hallo Afrika,

    ich empfehle dir die Hauppauge WinTV Nova-T USB -gibts gerade für 60€ bei Karstadt- läuft bei mir an einem PIII Katmai 500Mhz mit Matrox Millenium G200AGP 8MB Grafik recht problemlos. Prozessorauslastung beim gucken 25-40%, bei umschalten 100%, ruckelt daher dann kurz, aber sonst einwandfrei.
    Konnte das meiste aber noch nicht testen, da ich die Karte erst seit kurzem besitze. Negativ nur das keine FB dabei ist; Review werde ich demnächst für www.notebook-forum.info schreiben...
    Bei Fragen einfach fragen ;)

    mfg

    Rehuus
     

Diese Seite empfehlen