1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T mit Festplatte

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von evil04, 8. Januar 2007.

  1. evil04

    evil04 Junior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    28
    Anzeige
    Hallo Fachleute,

    ich habe mir vor einiger Zeit einen LCD Fernseher gekauft und bin jetzt soweit, meinen analogen Kabelanschluss gegen ein digitales Bild einzutauschen.

    Ich habe mich soweit auch schon darüber informiert und kam zu dem Entschluss, dass ich mir einen DVB-T Receiver holen werde, welcher anschl. mit einer terristischen Zimmerantenne ausgestattet sein wird (sollte ja im Zentrum Berlins realisierbar sein)

    Nun habe ich mich erkundigt was es so für verschiedene Geräte gibt aber ich bin mir immer noch unsicher. Kann mir vielleicht jemand einen solchen Receiver empfehlen?

    Allerdings sollte er auch über eine Festplatte verfügen (z.B. wegen Time Shifting) und ggf. auch DVD's brennen können. Ich habe mir bei ebay bereits einige Geräte angesehen, welche mir wirklich gut gefallen, aber leider werden diese nur von "unseriösen Verkäufern" angeboten.

    Zum einen gefiel mir:

    http://www.ciao.co.uk/Ellion_Digital_DVR_950S__6471075

    dieser hat eigentlich alles was ich mir vorstelle aber nachdem ich einige Testberichte bzw. Forenthreads durchforstet hatte bin ich wieder skeptisch.

    Auch der gefiel mir gut:

    http://cgi.ebay.de/DVB-T-RECEIVER-AUSBAU-ALS-RECORDER-EPG-NEU-OVP_W0QQitemZ140072352086QQihZ004QQcategoryZ77770QQrdZ1QQcmdZViewItem

    Aber wie gesagt unseriöser verkäufer...

    Hmm. bin mit meinen Ideen wirklich am ende und hoffe ihr könnt mir einige Tipps geben...

    Also folgende Features sollte der Receiver haben:

    - DVB-T-Empfang (am besten auch noch Anschluss für anal. Kabel)
    - Festplatte/HDD -> Timeshifting
    - Componentenausgang
    - evtl. DVD Brenner (aber nicht nötig)
    - EPG
    - Preis bis ca. 250 €

    ich bedanke mich schonmal und hoffe den ein oder anderen Tipp zu bekommen.

    Greetz Evil
     
  2. masterandy

    masterandy Silber Member

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    613
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    HTPC mit Win7 Mediacenter DVB-S
    Selfsat H30D4
  3. evil04

    evil04 Junior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    28
    AW: DVB-T mit Festplatte


    Und ist der auch gut??? Habe gelesen dass der gar nicht mehr produziert wird. Außerdem erscheint er mir etwas sehr billig. Noch andere Vorschläge oder Meinungen? Wäre nett...
     
  4. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2007
  5. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    13.991
    Ort:
    Hamburg
    AW: DVB-T mit Festplatte

    Diese beiden Empfangswege zu kombinieren, davon ist dringend abzuraten.
    Einzelne Frequenzen werden von beiden verwendet und sind im Falle der Kombination nicht mehr nutzbar.
     
  6. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Das ist falsch,
    hatte mehere Monate DVB-T und das analog Kabel zusammenlaufen ohne Probleme (bis zur kündigung) !

    Aber das (analog) Kabel ist unnütz und teuer :(


    :winken:

    frankkl
     
  7. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: DVB-T mit Festplatte

    bei meinem HDD/DVD Videorecordern geht das theoretisch,
    die können Kabel und DVB-T
    so fern nicht die Kanäle sich überschneiden,
    bei dem einem kann ich verscheide Profile einstellen
    bei dem andrem werden alle Sender gelistet egal ob analog oder DVB-T
     
  8. evil04

    evil04 Junior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    28
    AW: DVB-T mit Festplatte

    OK, danke.

    Ist der Technisat in der Preisklasse der Beste??? Wie sieht es mit dem Gigaset M740 AV von Siemens aus? Bin immer noch am überlegen obwohl der von technisat wirklich gut zu sein scheint. Gibts noch bessere (bezogen auf preis/leistungsverhältnis)?

    Gruß
     
  9. evil04

    evil04 Junior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    28
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2007
  10. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: DVB-T mit Festplatte

    Der ist schon lange ausgelaufen gibt es nur noch gebraucht !

    [​IMG]


    :winken:

    frankkl
     

Diese Seite empfehlen