1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T mit DVB-C oder DVB-S Karte

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von yatow, 17. Mai 2002.

  1. yatow

    yatow Neuling

    Registriert seit:
    17. Mai 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Potsdam
    Anzeige
    Hi, weiss irgend jemand ob es eine Antenne bzw falls erforderlich einen Konverter gibt, mit dem man an seiner DVB-C Karte oder DVB-S Karte DVB-T empfangen kann, man müsste ja eigentlich auf eine extra DVB-T Set Top Box herumkommen, da die DVB Karten bereits das digitale Signal verarbeiten???
    Gruß Helmut
     
  2. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Hallo,

    dies geht so einfach nicht, da es sich um 3 völlig verschiedene Signalübertragungsverfahren einsschließlich deren Verarbeitung handelt.
    Vielleicht wird es einmal Kombinationen in einem Gerät geben?!
     

Diese Seite empfehlen