1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T mit Dolby Digital 5.1 in Berlin?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Haferstroh, 27. Januar 2007.

  1. Haferstroh

    Haferstroh Junior Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2006
    Beiträge:
    25
    Anzeige
    Hallo,

    ich dachte bisher, auf einigen Sendern werden bestimmte Sendungen auch in Dolby Digital 5.1 über DVB-T in Berlin ausgestrahlt. Gestern habe ich meinen DVB-T Recorder (Inverto 7000) über Digital-Coax an meine neue Heimkinoanlage (Sony DAV-DZ 810FW) angeschlossen und als Test "Vanilla Sky" auf Pro Sieben aufgenommen. Beim Abspielen blieben die hinteren Lautsprecher stumm (im "Direkt"-Modus, bei dem so wiedergegeben wird wie es reinkommt). Ich hab den Film dann über USB runtergezogen und in Project X analysiert und siehe da, es war nur Dolby Digital 2.0.

    Gibt es wirklich keine 5.1-Sendungen in Berlin über DVB-T?

    Gruß
    Jörn
     
  2. S.B.

    S.B. Senior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2006
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Dessau
    AW: DVB-T mit Dolby Digital 5.1 in Berlin?

    Bei den Recordern steht in der Bedienungsanleitung das der Ton nur in 2.O aufgezeichnet wird.
     

Diese Seite empfehlen