1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T Minizimmerantenne mit UKW für 9,90 Euro gut genug zum Empfang in Köln?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von daniel-mag, 18. Februar 2005.

  1. daniel-mag

    daniel-mag Neuling

    Registriert seit:
    1. Dezember 2002
    Beiträge:
    17
    Ort:
    köln
    Anzeige
    Guten Morgen!

    Ich habe bei meiner Oma einen Digipal 2 DVB-T Receiver installiert, den ich über die vorhandene Dachantenne betreiben wollte.
    Hierbei habe ich aber das Problem, dass sie nicht die obersten Frequenzen reinbekommt, weil vermutlich die Anlage nicht dafür ausgelegt ist.

    Da sie nicht zuviel für eine DVB-T Zimmerantenne ausgeben möchte, ist mir das Angebot im Ebay aufgefallen, das sogar auch noch UKW-Radio empfangen können soll:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=77772&item=5749005695&tc=photo

    Sollte ich für sie diese holen oder dem Vermieter sagen, daß er die Dachantenne umrüsten soll?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2005
  2. senderlisteffm

    senderlisteffm Senior Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    297
    AW: DVB-T Minizimmerantenne mit UKW für 9,90 Euro gut genug zum Empfang in Köln?

    Na unter Miniantenne stelle ich mir aber was anderes vor. :eek:

    In Köln sollte die Technisat Digiflex TT1 vollkommen reichen. BTW bei den Preisen dieses Ladens solltest Du mal die unverbindliche Preisempfehlung bei Technisat ansehen. 5 Euro für die Digitenne und 2 Euro für die Digiflex mehr finde ich schon etwas übertrieben.

    Vermieter ansprechen ist natürlich auch ne gute Lösung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2005
  3. sdl

    sdl Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Deutschland
    AW: DVB-T Minizimmerantenne mit UKW für 9,90 Euro gut genug zum Empfang in Köln?

    Jap, erstmal mit dem Vermieter reden, ob der weiß, was die Antenne alles empfangen kann und dann evtl. um Aufrüstung bitten. Was sendet denn so im hohen Frequenzspektrum? Etwas, das Dich oder Deine Oma brennend interessiert, oder etwas, auf das ihr mal ein, zwei Tage verzichten könnt? Falls letzteres der Fall ist, dann einfach mal ausprobieren mit der Dachantenne, und wenn's nicht geht, eine Zimmerantenne kaufen, oder nochmals mit dem Vermieter sprechen, falls der sich beim ersten mal leicht quergestellt hat.

    Doch vorsicht, der Austausch der Antenne seitens des Vermieters könnte als Wohnqualitätssteigerung durchgehen. Die Kosten, wenn auch nur gering (Keine Ahnung was eine Antenne kostet. 30-50 Euro) wären dann umlegbar auf die Mieter. Kann also sein, daß Du mit der Zimmerantenne billiger wegkommst, geringer Abstand zum Sender vorausgesetzt.
     
  4. _Berni_

    _Berni_ Junior Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2004
    Beiträge:
    106
    AW: DVB-T Minizimmerantenne mit UKW für 9,90 Euro gut genug zum Empfang in Köln?

    Die Antenne könnte funktionieren, allerdings ist diese Ausführung sehr klein.
    Kauf Dir im nächsten Media Markt um die Ecke eine Technisat DIGITENNE TT 1
    Die hat einen viele größeren Durchmesser und 2 Teleskope und ist außerdem nur unwesentlich teurer.

    http://www.technisat.de/?site=produkte/produkteview.php&kid=1,68&pid=1236&reload

    Ich habe diese Antenne auch hier und kann sie empfehlen.

    Gruß

    Berni
     
  5. daniel-mag

    daniel-mag Neuling

    Registriert seit:
    1. Dezember 2002
    Beiträge:
    17
    Ort:
    köln
    AW: DVB-T Minizimmerantenne mit UKW für 9,90 Euro gut genug zum Empfang in Köln?

    @all

    Vielen Dank für die zahlreichen Tipps! Ich habe am Samstag die DVB-T Antenne in dem Satellitenmarkt in Köln persönlich abgeholt (so mußte ich kein Porto bezahlen) und bei meiner Oma installiert. Der Empfang klappt nun einwandfrei und sie ist glücklich.

    Die Antenne kann ich uneingeschränkt empfehlen und ist meiner Meinung noch besser als bei so einer kleinen Stabantenne (hatte ich vorher mal getestet), denn es kommen nun auch die Sender aus Düsseldorf und Umgebung (WDR Düsseldorf + Essen etc.) herein. Insgesamt sind nun 36 Programme zu empfangen.
     
  6. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: DVB-T Minizimmerantenne mit UKW für 9,90 Euro gut genug zum Empfang in Köln?


    mit diesem Ding würst Du Deiner Oma
    keine Freude machen,

    da so eine Antenne nimmt mehr Störungen auf
    als bald TV Singnal,
    sei denn die wohnt auf dem Dorf und hat kein Handy.
    kein Kunk Telefon, dann klappt das mit so einer vieleicht?

    Versuch mal eine billige 9.90 € Stabantenne
    gibt es im Real/Bau Markt oder Satun /Meida M,
    (vorher fragen ob man wieder umtauschen kann)
    wenn dann der Empfang immer noch nicht so ist,
    schalte einfach die 5 Volt Antennen Spannung
    im Gerät zu,
    egal ob die Antenne eine Aktiv ist oder nicht,
    dadurch hat man dann eine Fehlfunktion
    die setamer weise den Empfang verbessert,
    oder diese billigen haben alle einen klein VV drin,
    obwohl dies nicht angegeben wird in den Daten?

    ich habe hier noch einen Digipal 2
    mit so einer Antenne am laufen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2005
  7. Henryh

    Henryh Junior Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Hamburg Langenhorn 10,00 E 53,66 N
    AW: DVB-T Minizimmerantenne mit UKW für 9,90 Euro gut genug zum Empfang in Köln?

    tja GOTO2, wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Kannst Deine Antwort löschen. Sie ist überholt. Daniel ist mit der Antenne sehr zufrieden. Aber was sag ich hier, Du kannst es ja eh nicht lesen.

    Schade
    Henry

    :eek:
     
  8. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: DVB-T Minizimmerantenne mit UKW für 9,90 Euro gut genug zum Empfang in Köln?

    Demnächst müsste in der Kölner Region das analoge terrestrische fernsehen abgeschaltet werden. Spätestens dann ist eine Modernisierung der Hausantenne notwendig. Und das könnte doch billiger sein als dass sich jeder einen eigene Zimmerantenne holen muss, bei mehreren TV sogar mehrere.
    Modernisierung heisst:
    1. neue DVB-T-Antenne (bis Kanal 66)
    2 wahrscheinlich neuer Verstärker, wegen des größeren Frequenzspektrums (bis 862 statt bisher 472 MHz)
    3. vielleicht auch neue Verteiler, ebenso wg. Frequenz
    4. eventuell neue Antennendosen, ebenso wg. Frequenz

    Gruß Hajo
     
  9. digi-pet

    digi-pet Gold Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    1.808
    AW: DVB-T Minizimmerantenne mit UKW für 9,90 Euro gut genug zum Empfang in Köln?

    betrifft Empfehlung von Bernie - digitenne TT1

    - diese BAUART die es ja von verschiedenen Herstellern
    gibt kann ich nach meinen Erfahrungen ebenfalls absolut empfehlen - mal mit eher viereckigem Metallgitter
    oder runden - sollte man zuschlagen für um 20 Euro
    gibts im versand schon teilweise für 16 Euro
     
  10. Paradisus

    Paradisus Junior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    115
    AW: DVB-T Minizimmerantenne mit UKW für 9,90 Euro gut genug zum Empfang in Köln?

    Also ich habe mir diese kleine DVB-T Antenne für 9,90 Euro im Sat-Markt auch gekauft und sie funktioniert bei mir ebenfalls sehr gut! Empfehlenswert!
     

Diese Seite empfehlen