1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

dvb-t meldet: "kein signal"

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von enniofan, 22. November 2004.

  1. enniofan

    enniofan Junior Member

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    39
    Anzeige
    Hallo,

    hab einen skymaster 300 DT .... und habe mich beim kauf erstmal nur am preis orientiert. 59.- euro bei saturn. muss leider sagen...das dies keine so gute idee war. super billig scheint nicht zu funktionieren....denn nach gut 2-3 stunden...wenn die kiste sich einigermaßen warm gelaufen hat, bleibt das bild kurz mal stehen und es kommt die meldung: "Kein Signal".

    5 sek später gehts wieder....(von alleine) Manchmal auch schneller, wenn man den Kanal wechselt und dann zurückschaltet auf den kanal den man gerade geguckt hat. Blöd nur wenn das ausgerechnet bei den besten stellen im film passiert....(und zwar ausnahmslos... :)-)) .... und immer in abständen von ein paar minuten... für choleriker also absolut ungeeignet...sogar ich...der eigentlich ein ruhiges gemüt hat...war kurz davor ... das teil an die wand zu klatschen...

    der fachhändler meint....das läge an den billig-empfangs-hardware, die in dem gerät verbaut wäre. ich solle doch einen techni-sat nehmen, der verbaut nur hochwertige empfangsteile, und da hätte man das problem angeblich nicht.

    stimmt das?...

    habt ihr ähnliche erfahrungen gemacht?

    überlege skymaster auszutauschen gegen ein gerät, mit ggf. höherwertigen empfangs-bauteilen darin. macht das sinn?

    Antenne ausrichten habe ich schon probiert...bringt aber nix....zudem zeigt er mir ja an: signal-stärke = 100% und signalqualität schwankt so zwischen 97 und 100%....nie darunter .... also liegts wohl doch eher am billigteil?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2004
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
  3. enniofan

    enniofan Junior Member

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    39
    AW: dvb-t meldet: "kein signal"

    Nee....hab ne Dachantenne...und woanders habe ich gerade gelesen...das skymaster nach einer weile abstürzen...scheint also ein bekanntes problem zu sein...
     
  4. UUS

    UUS Neuling

    Registriert seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Dortmund
    AW: dvb-t meldet: "kein signal"

    Das Skymaster "nach einer Weile abstürzen" stimmt ja so nicht so ganz. Eine zeitlang gab es das Problem zwar, aber nur mit ARTE. Scheint aber jetzt beseitigt zu sein. Ich habe einen Skymaster DT 500 und kann eigentlich nicht über einen schlechten Empfang klagen. Ich wohne allerdings auch in Dortmund ca. 6 km Luftlinie vom Florianturm.

    Die Bedienung der beiden DigiPal 2 für's Wohnzimmer finde ich allerdings besser.

    Der Wiki-Tipp mit der Antenne ist übrigens 'ne Wucht. Habe ich vor ein paar Tagen ausprobiert und der Empfang ist viel besser, als mit meiner Hausantenne - zumindest sagt das die Anzeige der Signalstärke/-Qualität. Sehen kann ich aber keinen Unterschied.

    Einen Versuch ist's aber allemal wert.

    Guss
    UUS.
     
  5. enniofan

    enniofan Junior Member

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    39
    AW: dvb-t meldet: "kein signal"

    Ein richtiger Absturz sieht auch anders aus....also dann wenn nur noch stecker ziehen hilft....

    ich meinte auch eher...das kleine graue feld ..was da kommt...d.h. das bild friert ein....+graues feld mit message "kein signal". ..... 5 sek später ist das problem weg .... nur eben wenn das pro stunde ein paar mal passiert...nervts einfach...

    macht das teil bei Dir solche probleme nicht?

    vielleicht liegts ja wirklich an der antenne...
     
  6. UUS

    UUS Neuling

    Registriert seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Dortmund
    AW: dvb-t meldet: "kein signal"

    Bei mir gibt's diese Anzeige "Kein Signal" nur, wenn ich die Antenne abziehe ;-)

    Aber probier mal den Wiki-Tipp. Kostet ja nicht viel. Obwohl die Anzeige ja scheinbar auf ausreichendes Signal hinweist. Aber eine ganze Reihe meiner Arbeitskollegen und Freunde haben sich den Skymaster DT 500 geholt (war günstig im Real) und keiner hat bisher über Probleme mit dem Signal geklagt.

    Was für eine Antenne hast du denn? Und wie weit ist der nächste Sender entfernt?

    UUS.
     
  7. enniofan

    enniofan Junior Member

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    39
    AW: dvb-t meldet: "kein signal"

    antenne....??? genauen typ kann ich dir nicht sagen...(antennen-laie) weiss nur...das die auf dem dach ist...und recht groß daherkommt...also schon was größeres....wohl auch UHF ...jedenfalls konnte man zu analog-zeiten über diese antenne rtl,sat1, pro7, vox , ard, zdf, dritte usw. empfangen....

    dvbt wird bei mir glaube in der nächstgrößeren stadt ausgestrahlt...rund 40 km entfernt...

    ansonsten...beim sendersuchlauf...bringt er 29 programme...alle glasklar....signal 100%....qualität 97 bis 100%....aber eben dann...nach 3 stunden...immer das leidige kurze aussetzen...bild friert ein-->meldung: kein signal-->weiter ...

    vorallem bei schnellen szenenwechseln....actionszenen...schnellschnitten ...also wo bildinformations sich rasch ändert...schnelle schnitte usw....da in jedem fall....nach 3 stunden betrieb...kannst du drauf warten...das er aussetzt....

    vielleicht sollte ich ja einen neuen thread hier aufmachen...skymaster: "kein signal" ...wer hat ähnliche probleme? ....

    dvbt: kein signal...ist glaube zu allgemein...themen headlines kann man hier aber glaube nicht editieren...oder?
     
  8. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: dvb-t meldet: "kein signal"

    Wo wohnst du denn?
     
  9. juezae

    juezae Senior Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2004
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Niederrhein
    AW: dvb-t meldet: "kein signal"

    Hallo,
    dann mach den neuen Beitrag aber unten unter "Receiver" auf.
     
  10. enniofan

    enniofan Junior Member

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    39

Diese Seite empfehlen