1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T-Mediacenter stürzt bei ZDF ab

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Roman Tisch, 28. November 2007.

  1. Roman Tisch

    Roman Tisch Neuling

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Ich nenne einen solchen X-Tensionsmein Eigen. Das Ding funktioniert beinahe problemlos. Das Einzige Problem ist, das die Mediacenter-Software beim ZDF schauen (in Berlin auf Kanal 33) nach spätestens 10 Minuten abstürtzt, gleiches passiert bei allen Sendern, die über diesen Kanal laufen. Hat irgendjemand ähnliche Erfahrungen gemacht und eine Lösung für das Problem gefunden?

    Achso Hallo erstmal und Danke für alle Antworten
     
  2. ISO

    ISO Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    644
    AW: DVB-T-Mediacenter stürzt bei ZDF ab

    Spekulation:
    Gibt es vielleicht einen Zusammenhang mit der Menge der EPG-Daten? Das ZDF und 3Sat hatten ja früher sehr viele und teilweise ungewöhnlich lange Texte. Im Sommer gab es eine Zeit lang zwar Ladehemmung. Mehr als der Titel der Sendung kam da kaum. Inzwischen könnte der EPG aber wieder zur alten Form zurück gefunden haben. Ich habe es in letzter Zeit allerdings nicht mehr genutzt, darum kenne ich den aktuellen Stand nicht. Kann man das Speichern des EPG in der Software deaktivieren?
     

Diese Seite empfehlen