1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T & Laptop ...suche (auch gerne männliche) Hilfe :-)

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Birgit80, 10. Juni 2006.

  1. Birgit80

    Birgit80 Neuling

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Ein herzliches Hallo an alle hier im Forum.

    Wie ihr dem Titel ja schon entnehmen könnt bin ich auf der Suche nach einer wirklich empfehlenswerten Lösung um DVB-T über mein neues Laptop empfangen zu können.
    Es sollte eine Lösung via USB oder PCMCIA sein, welche nicht allzu große Hardwareanforderungen stellt und wenn möglich sehr gute Empfangseigenschaften aufweist (auch mit einer passiven Stabantenne). Auch sollte die Software möglichst ausgereift sein.


    Die Eckdaten meines Systems sind:

    Intel Centrino Pentium M 1,73Ghz
    533 Mhz Frontside Bus
    1024 MB Arbeitsspeicher
    100 GB Festplatte
    128MB PCI-Express Shared Memory (Intel 915GM)


    Ich denke, dass Ihr da mehr Ahnung habt als ich und freue mich über jegliche Antworten.

    Liebe Grüße,
    eure Birgit
     
  2. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.687
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: DVB-T & Laptop ...suche (auch gerne männliche) Hilfe :)

    Der PC reicht da vollkommen aus. Es gibt ne große Auswahl an Sticks für Laptops, wobei sich USB als gut geeignete Schnittstelle erwiesen hat, PCMCIA soll nicht so gut sein.

    Das mit der Software ist so eine Sache - kommt natürlich auf persönliche Vorlieben an.
    Wichtiger: die Antenne. Hieran darf man zu allerletzt sparen, kleine passive Stummelantennen sind nur brauchbar, wenn man direkt beim Sender wohnt und Sichtkontakt hat, ansonsten braucht es eine ordentliche Zimmerantenne mit eigener Stromversorgung.
     
  3. GerdG

    GerdG Junior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Remseck/Aldingen b. Stuttgart
    AW: DVB-T & Laptop ...suche (auch gerne männliche) Hilfe :)

    Hallo Birgit, Hallo Terranus,

    warum soll PCMCIA denn nicht so gut sein ???

    Stimmt schon, dass die passiven Stäbchen nicht immer so ideal sind. Es gibt aber auch DVB-T PCMCIA-Karten und USB-Sticks, die eine aktive Antenne mitbrigen und diese direkt mit dem nötigen Strom versorgen. Dann spart man sich das 'Gehampel' mit der extra Stromversorgung, was am Laptop doch recht nervig sein kann.
    Ich habe z.B. das 'SATELCO EasyWatch MobilSet' (siehe http://www.satelco.de/htm/shop/mobilset/index.htm ) im Einsatz und bisher recht gute Erfahrungen damit gemacht. Die mitgelieferte aktive Antenne hat überall da Empfang wo meine normale aktive Zimmerantenne auch tut. Manchmal ist sie sogar einen kleinen Tick besser. Die mitgelieferte Software ist etwas fummelig bei der Installation (wird aber gut beschrieben), dann aber durchaus braucbar.

    Gruß
    Gerd
     
  4. digital-rossi

    digital-rossi Junior Member

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Sulingen
    Technisches Equipment:
    Wisi FTA OR 86
    Dachbodenantenne DVB-T KC 19
    FRITZ!-Box SL WLAN
    FRITZ!-WLAN USB STICK
    AW: DVB-T & Laptop ...suche (auch gerne männliche) Hilfe :)

    Hallo Birgit,

    habe seit kurzem folgenden Stick im Einsatz:

    http://www.yakumo.de/produkte/index.php?pid=1&ag=DVB-T#1040984

    ,der funktioniort einwandfrei. Hatte vorher auch eine pcmcia-Karte, damit war nicht einmal an einer Dachantenne mit Verstärker ein brauchbarer Empfang möglich. Das alles mit ein und demselben Notebook! Der angegebene Stick war auch Sieger bei diversen Tests und ist günstig. Aber ich will hier nicht zuvie Werbung machen......!

    Gruß

    digital- rossi
     
  5. tommy0910

    tommy0910 Silber Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2004
    Beiträge:
    674
    AW: DVB-T & Laptop ...suche (auch gerne männliche) Hilfe :)

    Also ich habe auch noch nie etwas von einer guten PCMCIA-DVB-T-Karte gehoert, lasse mich aber gern eines besseren belehren. Warum das nun aber so ist, weiss ich auch nicht..
     

Diese Seite empfehlen