1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T, Lübecker Bucht, Samsung Receiver, Gemeinschafts-Hausantenne

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von winam, 13. Januar 2006.

  1. winam

    winam Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Ich grüße alle,

    Ich habe ein großes Problem mit dem Emfang von DVB-T. Ich habe in der Lübecker Bucht zwei Ferienwohnungen, in Scharbeutz und in Timmendorfer Strand je eine Wohnung. Nun wurde in beiden Häusern auf die DVB-T Technik, über Gemeinschafts-Hausantenne, umgestellt. Ich habe mir darauf hin für beide Wohnungne je einen SAMSUNG DVB-T DTB-9401F gekauft. In beiden Wohnungen bekomme ich nur die öffentlichrechtlichen Sender rein. In ganz seltenen Fällen haben diese Bild- und Tonstörungen. Die Privaten, wie RTL, SAT 1, VOX, RTL 2, usw. bekomme ich nicht rein, bzw. das Bild und der Ton werden mir nicht angezeigt. Der Singalbalken zeigt jedoch mittelstarken bis vollen Emfang an. Ich war bei dem Hausverwalter in Scharbeutz, der einen TECHNISAT DigiPaal 2 nuzt, und damit alle Sender empfängt. Der sagte mir das der Samsung eine zuschwache Empfangsleistung besitzt. Jedoch Empfange ich ja den Sender, er wird mir nur nicht angezeigt. Das gleiche in Timmendorfer Strand, nur das ich da nicht beim Hausverwalter war. Ich habe in beiden Wohnungen beim Suchlauf den Automatischen Suchlauf aktiviert, ich habe zwischen PAL und SECAM gewächselt, ohne Erfolg. Ich habe nach allen Sendern, sprich "Alle" und nach nur freien Sendern suchen lassen, ohne Erfolg. Ich habe im FFT-Modus alles ausgewählt gehabt, ohne Erfolg.

    Der Hausverwalter in Scharbeutz nutzt folgenden Receiver: http://www.digitalfernsehen.de/katalog/stb_detail.php?frontendNav=t&herstellerNav=TechniSat&paytvNav=all&betacryptNav=all&dolbydigitalNav=all&hdNav=all&lieferbarNav=all&mhpNav=all&sort=hersteller&anz=30&start=0&id=347

    Ich habe für beide Wohnungen den folgenden Receiver gekauft:
    http://www.digitalfernsehen.de/katalog/stb_detail.php?frontendNav=t&herstellerNav=Samsung&paytvNav=all&betacryptNav=all&dolbydigitalNav=all&hdNav=all&lieferbarNav=all&mhpNav=all&sort=hersteller&anz=30&start=0&id=527

    Hat einer von Euch da eine Idee, wie ich das Problem lösen kann?

    Ich muss sagen, ich bin von der DVB-T Technik nicht begeistert, das digitale Sat-TV ist so einfach einzurichten, und funktioniert soeinfach!


    Ich bedanke mich schon jetzt!
     
  2. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.656
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: DVB-T, Lübecker Bucht, Samsung Receiver, Gemeinschafts-Hausantenne

    Das hört sich nach einer schlechten Hausanlage an. Wenn der eine Receiver geht und der andere nicht, liegt das Signal zu schwach an. Bei einer Hausanlage kann man genügend hohe Signalpegel erwarten.
    Der Bereich ist auch mit den Privaten genügend versorgt. Die ÖR kommen jedoch zusätzlich vom Bungsberg.
     
  3. bta98

    bta98 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.801
    AW: DVB-T, Lübecker Bucht, Samsung Receiver, Gemeinschafts-Hausantenne

    Denke auch, dass es an der Hausanlage liegt! DVB-T ist nicht kompliziert und eigentlich auch gar nicht so schlecht, jedoch müssen Receiver & Antenne funktionieren; wenn auch nur einer von beiden nicht ordentlich arbeitet bleibt das Bild dunkel! Das ist aber ja bei jeder Digitaltechnik der Fall!

    @winam Hast Du schon mal versucht eine aktive Zimmerantenne an den Receiver anzuschliessen? Wenn Du damit alle Sender, nach einer kurzen Ausrichtung der Antenne, empfangen können solltest; weisst Du, dass es nur an der Gemeinschafts-Anlage liegen kann, wenn Du Probleme beim Empfang hast.
     
  4. winam

    winam Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    AW: DVB-T, Lübecker Bucht, Samsung Receiver, Gemeinschafts-Hausantenne

    Nein, eine Aktiver Zimmerantenne habe ich noch nicht angeschlossen, werde es aber heute abend oder morgen machen!
     
  5. bta98

    bta98 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.801
    AW: DVB-T, Lübecker Bucht, Samsung Receiver, Gemeinschafts-Hausantenne

    Und was ist bei der Verwendung einer aktiven Zimmerantenne 'rausgekommen?
     

Diese Seite empfehlen