1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T Keine Sender, aber Signalstärke 30

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von obec, 10. April 2008.

  1. obec

    obec Neuling

    Registriert seit:
    10. April 2008
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hi,

    ich habe mir bei Ebay für 15€ einen DVB-T USB-Stick (miniDTV) mit Antenne und Fernbedienung gekauft. Die Signalstärke ist hier in Bamberg 30. Aber wenn ich auf Suche klicke findet er überhaupt nichts. Aller Frequenzen durchgescannt, jedoch werden keine Sender gefunden.

    mfg

    obec
     
  2. Ralfi_Hoehn

    Ralfi_Hoehn Senior Member

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    303
    AW: DVB-T Keine Sender, aber Signalstärke 30

    Bamberg ist meines Wissens Dachantennengebiebt. Aber schau lieber unter www.ueberallfernsehen.de anhand der Empfangsprognosse nach. Ende des Jahres wenn der Kälberberg umgestellt wird, ist Bamberg auf jeden Fall Zimmerantennengebiet.
     
  3. obec

    obec Neuling

    Registriert seit:
    10. April 2008
    Beiträge:
    2
    AW: DVB-T Keine Sender, aber Signalstärke 30

    Hi,

    ja, Bamberg ist Dachantennengebiet. Aber kann ich nicht trotzdem irgendwas machen? Stärkere Antenne?

    mfg

    obec
     
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: DVB-T Keine Sender, aber Signalstärke 30

    Hallo und willkommen im Forum, obec
    Dachantenne bedeutet, dass man eine Dachantenne braucht. Mit Zimmer- oder Außenantenne, oder wie du meinst, stärkere Antenne (was immer das sein mag) kommt nix Gescheites rein.
    Gammelt eventuell noch eine Antenne an einem Mast herum und liegt noch ein Kabel bis dahin, wo der Stick am PC steckt, dann verbinde das Kabel mit dem Stick. Mit etwas Glück kommt was rein, wenn nicht, warte bis der nächste Sendeturm auch DVB-T sendet und versuch es dann mit der mitgelieferten Antenne oder einer Zimmerantenne.
    Ach, noch was. Das Gebiet Bamberg wird nur die Öffentlich-rechtlichen bekommen. Sollen die Privaten empfangen werden, kommst du um eine Dachantenne eh nicht herum
    Gruß
    Reinhold
     
  5. Ralfi_Hoehn

    Ralfi_Hoehn Senior Member

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    303
    AW: DVB-T Keine Sender, aber Signalstärke 30

    Ne anständige Zimmerantenne könnte vielleicht gehen in Verbindung mit einem anständigen Empfänger. DVB-T-Sticks sind leider nicht sehr gut in Sachen Empfang im Grenzgebiet eines Senders, ich spreche da aus Erfahrung. Mein Freecom-Stick empfängt auch nichts, dagegen der Receiver sowie der Fernseher empfangen wass. Ich wohne im Landkreis Bayreuth kurz vor der Fränkischen Schweiz, also auch klares Randgebiet. Zumindest bis jetzt.

    Die mitgelieferten Stabantennen reichen nur für das Kerngebiet.
     

Diese Seite empfehlen