1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T: "Kein Signal" in Berlin-Mitte über Zimmerantenne.

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von dagny, 5. Oktober 2005.

  1. dagny

    dagny Neuling

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo!
    Ich wohne in Berlin-Mitte und habe mir eine Receiver-Box und eine Zimmerantenne (mit Verstärker) gekauft und das Ganze mit einem Scart-Kabel an meinen Fernseher angeschlossen. So will ich DVB-T empfangen.

    Beim ersten Suchlauf fand das Gerät nur 6 Sender - im zweiten Anlauf 23.
    Aber: Ab und zu verschwindet das Bild und der Fernseher meldet "KEIN SIGNAL".

    Nur durch Verrücken der Antenne oder Anlehnen der Antenne an metallische Gegenstände und dergleichen ist das Signal dann wieder zu bekommen.

    Der Verkäufer hatte mir geraten, eine Antenne mit Verstärker zu nehmen, weil der Empfang damit auch in Gegenden gesichert sei, in denen noch keine so starke Abdeckung mit DVB-T Signalen besteht.

    Was ist also los?
    1)Muss ich mir eine NOCH BESSERE Antenne holen? Was für eine?
    2)Oder wohne ich in einer Gegend, in der ich lieber beim Kabelfernsehen bleiben sollte?
    3) Weiß jemand, wie viele Sender man in Berlin empfangen kann?

    Über Tipps würde ich mich freuen!

    Viele Grüße!:winken:
     
  2. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: DVB-T: "Kein Signal" in Berlin-Mitte über Zimmerantenne.

    Es hört sich aber nach dem typischen Verhalten an, das der Receiver Eingang vom der verstärkten Antenne weggebruzelt wird.

    Also Versuch.

    Mal einen simplen 20cm Draht als Antenne anschliesen.

    Wenn der Empfang dann wesentlich stabiler wird, eine passive Antenne eintauschen.
     
  3. dagny

    dagny Neuling

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    6
    AW: DVB-T: "Kein Signal" in Berlin-Mitte über Zimmerantenne.

    Hallo!

    :eek: So ganz kapier ich das noch nicht:

    Bedeutet das, dass der Empfang schlecht sein könnte WEIL die Antenne einen Verstärker hat? Ich soll also mal eine einfache Antenne probieren?

    Einen Draht mit Stecker zum Anschließen habe ich gerade nicht da - bin nicht so die Heimwerkerin...

    Danke und viele Grüße!
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: DVB-T: "Kein Signal" in Berlin-Mitte über Zimmerantenne.

    Eine Stricknadel aus Metall tuts auch.
     
  5. dagny

    dagny Neuling

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    6
    AW: DVB-T: "Kein Signal" in Berlin-Mitte über Zimmerantenne.

    Ok, das mache ich mal!


    Danke!
     
  6. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: DVB-T: "Kein Signal" in Berlin-Mitte über Zimmerantenne.

    Wie wäre es mit einem 20cm Stück aus einem Drahtbügel aus der Reinigung rausgeschnitten.

    Am Ende eines Koaxkabel gesteckt. (Da wo man das auch kann)

    Das andere Ende des Koaxkabel in die Antennebuchse des DVB-T Kästchen.

    Drahtstab an das Fenster halten; meist vertikal, also aufrecht.

    Schauen ob Bild nun stabiler ist.

    Wenn ja; passive Antenne eintauschen gegen aktive...und dem Verkäufer für seine Beratungspanne was Husten.
     
  7. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: DVB-T: "Kein Signal" in Berlin-Mitte über Zimmerantenne.

    Man kann in Berlin 28 Freie FS-Programme und 32 Radio Programme via DVB-T empfangen.

    Siehe hier:

    http://www.garv.de/index.php?tpl=dvbt/programme.html

    Beachtlich...muss man schon sagen.

    Das Kabel-Fs hierzulande (Hessen) schafft das nochnichtmal digital.
     
  8. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.712
    Ort:
    Mittelfranken
    AW: DVB-T: "Kein Signal" in Berlin-Mitte über Zimmerantenne.

    --
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2009
  9. dagny

    dagny Neuling

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    6
    AW: DVB-T: "Kein Signal" in Berlin-Mitte über Zimmerantenne.

    Vielen Dank für die hilfreichen Tipps.

    Was dann tatsächlich geklappt hat war: Die Antenne (inkl. ihrem Verstärker, der wohl das Problem veruracht hat) abschrauben, sodass das Ding nur noch mit der kleinen Schraube empfängt. Super Bild, super Ton, viele Sender, alles toll!

    Manchmal gab es leichte Störungen, aber die konnte man durch hin- und herrücken des Antennen-Restes beheben.

    So weit, so gut, aber gestern Nacht wurde dann plötzlich (schlagartig beim Fernsehen) der Bildschirm schwarz, "Kein Signal", alle Sender weg, NICHTS MEHR! Bis heute morgen hat sich nichts getan - es lassen sich die Sender auch mit erneutem Sendersuchlauf nicht wiederfinden und der gesamte Empfang ist weg (grüne Leuchte am Receiver flackert nicht mal). Die grüne Leuchte an der Antenne leuchtet aber.

    Was ist das jetzt?
    :winken: :eek:
     
  10. satfuzi

    satfuzi Silber Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    756
    Ort:
    Harz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digit 4 S
    TerratecTec DVB-S 1200
    AW: DVB-T: "Kein Signal" in Berlin-Mitte über Zimmerantenne.

    NT vom reciever durch kurzschluss an der antenne weggebrutzelt
     

Diese Seite empfehlen