1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T Karte mit Hardware-MPEG-2-Decoder

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Noxolos, 22. Juli 2005.

  1. Noxolos

    Noxolos Neuling

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin es langsam leid, nach einer DVB-T Karte zu suchen, die ruckelfreien und problemfreien TV-Genuß am PC aufkommen lässt.

    Deswegen suche ich jetzt eine sogenannte "full-featured" oder auch "premium" Karte. (siehe http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/DVB-T_full-featured-Karten)

    Leider scheint es da bis jetzt nur eine Technotrend Karte zu geben, die noch dazu nicht mehr produziert wird. Außerdem fehlt der Karte die Unterstützung für VHF-Kanäle. Meines Wissen werden aber einige Sender im Raum Dortmund über VHF ausgestrahlt.

    Meine Frage ist nun, ob es noch andere DVB-T Karten mit Hardware-MPEG-2-Decoder gibt?

    Ansonsten tendiere ich schon fast zur TechniSat AirStar 2 TV PCI in Verbindung mit der Vollversion von DVBViewer. Da die Karte recht günstig ist, stören die 15€ Mehrpreis für die Software nicht wirklich.
    Und die Kombination soll ja recht pflegeleicht sein.

    Lieber wäre mir aber wie gesagt eine Karte mit Hardware Decoder.
    Weiß jemand ob es sowas gibt?

    mfg
    Noxolos
     
  2. Arann

    Arann Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    3.123
    AW: DVB-T Karte mit Hardware-MPEG-2-Decoder

    Also ich habe eine USB Hama Box und überhaupt keine Probleme, glasklarer Empfang, Ton und Bild super, MPEG 2 Aufnahmen die direkt zu einer DVD gebrannt werden können.
     
  3. Gespenst

    Gespenst Junior Member

    Registriert seit:
    18. April 2004
    Beiträge:
    81
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2005
  4. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: DVB-T Karte mit Hardware-MPEG-2-Decoder

    Yo. Am digitalen Teil kann ja keiner sitzen, weil das kommt ja schon als MPEG-2 ;) Encoder und Decoder nicht verwechseln.

    So wie's aussieht gibt's zur Zeit keine vollausgestattete DVB-T Karte. Das einzige, was mir einfällt, sind die DVB-T Empfänger von Hauppauge, die man sowohl per USB an der PC als auch per SCART an den TV anschließen kann.

    The Geek
     

Diese Seite empfehlen