1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T-Karte intern, was meint ihr?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von amenophisiv, 26. Januar 2005.

  1. amenophisiv

    amenophisiv Neuling

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Bremen
    Anzeige
    Hallo Forum,

    ich wollte mir zwar eigentlich eine USB-Lösung gönnen aber alles, was ich dahingehend gelesen habe (z.B. die Cynergy-T2-Probleme) lässt mich zu dem Schluss kommen, dass DVB-T per USB noch nicht wirklich marktreif ist.

    Da ich eigentlich auch keine mobile Lösung brauche (USB wollte ich nur, weil der 'Einbau' so einfach ist), versuche ich mich im internen Markt zu orientieren. Mit Schwierigkeiten. Kurz: ich suche die DVB-T-Karte, die am 'problemärmsten' ist und dabei dennoch ein vernünftiges (also auch aufnahmewertes) Bild liefert (Diskussionen, dass DVB-T generell nicht aufnahmewert sei, bitte ich außen vor zu lassen).

    Schön ist, wenn die Karte auch mit alternativer Software läuft.
    Ich benötige nicht unbedingt eine Fernbedienung und irgendwelche Timerfunktionen: Ich schalte die Aufnahme immer von Hand an (hilfreich wäre evtl. ein automatisches Ausschalten der Aufnahme, Runterfahren des PCs ist nicht notwendig). Wichtig ist in erster Linie, dass die Aufnahme - einmal eingeschaltet - zuverlässig und ohne Aussetzer läuft.

    Ein wenig gelesen habe ich z.B. über die Cynergy 1200 DVB-T. Wie sieht das Zufriedenheits-Spektrum bei Euch da so aus. Was gibts alternativ gleichwertig oder besser für meine Ansprüche?

    Auf welche Leistungsparameter muss man - außer der Bildqualität - sonst noch unbedingt achten?

    Danke für eure Hilfe!
    Gruß, Klaus
     
  2. ThePikeman

    ThePikeman Senior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    261
    Ort:
    Braunschweig
    AW: DVB-T-Karte intern, was meint ihr?

    Wie schon häufiger erwähnt bin ich mit meiner Twinhan-DVB-T Karte sehr zufrieden. Das geforderte bietet sie auf jeden Fall.

    Die Bildqualität dürfte sich bei den meisten Karten nicht viel nehmen. Die Aufnahmequalität überhaupt nicht.
     

Diese Seite empfehlen