1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T Info in Frankreich

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von DVB-T Köln/Bonn, 14. Mai 2005.

  1. DVB-T Köln/Bonn

    DVB-T Köln/Bonn Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Frankreich DVB-T mit Radio
    [​IMG]


    Ende März startete das neue digitale Antennenfernsehen namens DVB-T auch in Frankreich. INFOSAT berichtete darüber ausführlich. Jetzt gibt es etwa 14 Programme, die von etwa 30 % der französischen Bevölkerung empfangen werden können. Im Herbst kommt zusätzlich im Komprimierungsverfahren MPEG-4/H264 etwa die gleiche Anzahl an Pay-TV-Programmen hinzu.

    Bekanntlich ist Frankreich anders als die Bundesrepublik Deutschland kein FreiTV-Land, sondern ein Pay-TV-Land, seinerzeit dominiert von Canal Plus. Canal Plus strahlt seit mehreren Jahrzehnten über analoge terrestrische Frequenzen ein Pay-TV verschlüsselt. Da man in Frankreich für Pay-TV nicht zu viel Frequenzband im DVB-T Bereich spendieren sollte, müssen die Pay-TV-Programme ganz stark in MPEG-4/H264 komprimiert werden. Das Verschlüsselungsverfahren steht noch nicht fest. Experten rechnen jedoch damit, dass Triplecrypt vorgeschrieben wird, also die Verschlüsselung in drei verschiedenen, damit der jeweilige Pay-TV-Anbieter nicht auf einen Verschlüsselungsanbieter angewiesen ist. Eigentlich eine gute Sache.

    Die NJR-Energy Gruppe mit etwa 350 Millionen Euro Jahresumsatz und vor Steuern etwa 100 Millionen Euro Gewinn ist über DVB-T in Frankreich jetzt erstmals auch ins Fernsehgeschäft eingestiegen. Gleichzeitig forciert NRJ-Energy neue Radiokanäle über DVB-T.

    Frankreich wird eindeutig genauso wie in Großbritannien DVB-T neben der Fernsehnutzung auch mit Radiokanälen ausstatten. Das macht auch Sinn, denn die DVB-T Geräte können sozusagen automatisch ohne Zusatzkosten auch Radioprogramme empfangen. Mal sehen, was in Deutschland radiomäßig bei DVB-T noch passiert. Vielleicht sind wir hier alle zu langsam. Schlussendlich wird es in Deutschland Radio über DVB-T geben. Es mag sein, dass es noch etwas dauert.

    Und hoffentlich „brecht“ eine deutsche Medienanstalt beim Thema nach vorne. Dann werden alle anderen folgen. War es nicht schon einmal in Deutschland beim Thema DVB-T so? Die MABB Medienanstalt Berlin-Brandenburg hat vehement korrekt und toll organisiert DVB-T in Berlin und Potsdam/Brandenburg etabliert. Das Ganze wurde hochprofessionell gemacht. Es gab kein Ei-Henne-Prinzip nach dem Motto: Was muss zuerst sein – Geräte oder Programme? Beides war gleichzeitig da und deshalb gab es den Riesenerfolg. Und nur deshalb haben dann andere Bundesländer DVB-T-mäßig nach gezogen und per Ende Mai dann endlich auch Bayern, die ja sonst immer die Vorreiterrolle in Deutschland spielen wollen. Diesmal war es Berlin. Und beim Radio über DVB-T wird es hoffentlich auch wieder Berlin sein.


    [​IMG]
     
  2. Schugy

    Schugy Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Technisches Equipment:
    Twinhan VisionDTV DVB-T PCI Ter
    AW: DVB-T Info in Frankreich

    Und was sollen wir jetzt mit dieser Uralt-Meldung vom 11.4.05?
     
  3. Smartie

    Smartie Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    832
    AW: DVB-T Info in Frankreich

    Primitive Stimmungsmache gegen DAB durch bewusstes Posten im falschen Forum oder singen im dunklen Keller, denn der EU-Gerichtsentscheid naht.
     
  4. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.061
    Ort:
    Birkenfeld/Nahe
    AW: DVB-T Info in Frankreich

    war NRJ nicht damals am M6-Vorgänger TV6 beteiligt? Ich meine, das vor kurzem irgendwo gelesen zu haben.
     
  5. drmeta

    drmeta Junior Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    126
    AW: DVB-T Info in Frankreich

    Der Artikel enthält neben den grammatischen zahlreiche sachliche Fehler und ist weitgehend pure Spekulation.
    Wenn die NRJ-Gruppe sich vorstellen könnte, über DVB-T in FRankreich Hörfunk auszustrahlen, heißt das ja nicht dass

    Auf den zuständigen Internet-Seiten (http://www.csa.fr) und dergleichen ist von einer solch "eindeutigen" Absicht nichts, aber auch gar nichts zu lesen.
     
  6. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.520
    Ort:
    Frankfurt
    AW: DVB-T Info in Frankreich

    Wird auch über Band III gesendet werden?
     
  7. robbe1990

    robbe1990 Silber Member

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    555
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    DAB: AugustMB400, PhilipsDA9011, DUAL DAB4
    DVB-S: Vu+ Solo 4K
    MobileRadio: Parrot Astroid, Galaxy S5
    AW: DVB-T Info in Frankreich

    Ich fahre morgen nach Frankreich. Werde meinen Humax und meinen Mini Fernseher mit in denn Bus nehmen. Mal schauen wie das Bild in Frankreich ist.
     
  8. Doc1

    Doc1 Platin Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    2.191
    Ort:
    im wilden Süden
    AW: DVB-T Info in Frankreich

    In welche Region fährst Du denn?
     
  9. robbe1990

    robbe1990 Silber Member

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    555
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    DAB: AugustMB400, PhilipsDA9011, DUAL DAB4
    DVB-S: Vu+ Solo 4K
    MobileRadio: Parrot Astroid, Galaxy S5
    AW: DVB-T Info in Frankreich

    Ich weiß zwar nicht wie die Stadt heißt aber das is direkt neben Paris
     
  10. Jobi

    Jobi Junior Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Wankum
    AW: DVB-T Info in Frankreich

    Bei bis zu sechs TV-Programmen pro Kanal vermute ich eine ähnliche Bildqualität wie in den Niederlanden... also wohl etwas schlechter als in Deutschland...
    http://www.tvnt.net/operateurs.php
     

Diese Seite empfehlen