1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T in Wuppertal

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Holbi, 21. April 2004.

  1. Holbi

    Holbi Neuling

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Wuppertal
    Anzeige
    Seit ca. 8 Monaten teste ich DVB-T im Auto.
    (Samsung SDT-702 mit NTSC-Ausgang auf Navi
    Lorenzen DVB-T Stab-Fensterklemm-Antenne
    und einen RadioShack Antennevorverstärker
    mit 30db)
    Vom WDR wurde mir mitgeteilt daß in Wuppertal
    3 Sender auf Gleichwelle Kanal 10 zu empfangen
    sind. Der Uni-Sender mit geringer Feldstärke
    dürfte keine große Rolle spielen.

    Bisher hatte ich in fast allen Ortteilen (bis auf
    Langerfeld) einen sehr guten Empfang auch während
    der Fahrt.

    Jetzt 2 Fragen: 1. Weiss jemand mit welcher Sende-
    leistung der Sender "Königshöhe" in Wuppertal
    DVB-T ausstrahlt und ob dieser Sender manchmal
    ab und wieder zugeschaltet wird.

    2. Sind Anfang April am Sender Langenberg
    technische Veränderungen (Leistung, Richtung)
    durchgeführt worden, die in ganz Wuppertal eine
    Verschlechterung des Empfangs bewirken?

    Viele Grüße, Holbi
     
  2. Kabeltraeger

    Kabeltraeger Senior Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2002
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Wuppertal
    Technisches Equipment:
    Techwood C7100
    Alphacrypt-Classic V.2.23
    Gute Frage,ich teste auch schon Seit geraumer Zeit den Empfang im Raum Vohwinkel mit einer normalen Zimmerantenne.Hatte hier bis vor ca.14 Tagen nen super Empfang des ARD-Testpakets auf Kanal 10,doch nun kommt hier garnix mehr rein,kein Signal.
     
  3. Amplier

    Amplier Guest

    -edit-
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Juli 2011
  4. Tom66

    Tom66 Senior Member

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    496
    Ort:
    Velbert NRW
    Hallo,

    ich denke mal Premiere wird das KO-Kriterium für DVB-T sein.

    So wie es aussieht wird in absehbarer Zeit kein Premiere über DVB-T kommen. Wenn man pro Sender 4 Programme rechnet müsste alleine nur Premiere mit seiner Auswahl sämtliche Plätze die heute vergeben sind bekommen, und ob mal 6 oder 7 Freuquenzen nur für Premiere frei sind wage ich schwer zu bezweifeln.

    Gruss Thomas
     
  5. Rudisaleri

    Rudisaleri Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2004
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Witten
    Hallo zusammen,
    der Sender Langenberg bzw. die kleine 3m Antenne auf dem WDR Sendegebäude sendet mit 0,5-1KW
    die Sender Arte, ARD, WDR und Phoenix.
    Wenn der Sender Köln/Bonn im Mai in Betrieb geht, dann wird der Langenberger Sender abgeschaltet!
    Der Empfang ist bei uns( Witten ) nur mit einem 23db Verstärker gut bis sehr gut.
    Verwende die Twainhan VisionPlus USB BOX und die PCI Karte. Darüber hinaus einen FUBA DVB-T Receiver.
    Gruss Rudi
     
  6. Sebi80

    Sebi80 Neuling

    Registriert seit:
    6. März 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Köln
    Es reicht doch wenn Premiere ein Programm mit den Highlights (vorwiegend Sport)über DVB-T zeigt. War doch früher bei Prmiere Analog genauso?
     
  7. Holbi

    Holbi Neuling

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Wuppertal
    Wo hast du denn das her, daß der Sender
    Langenberg abgeschaltet wird, oder sollte das
    ein Witz sein? Ich nehme an, daß bald die
    Frequenz wechselt von Kalal 10 VHF auf eine
    UFH-Frequenz und evtl. Kanal 66 abgeschaltet
    wird.

    Gruß Holbi
     
  8. Rudisaleri

    Rudisaleri Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2004
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Witten
    Der Langenberger Testsender wird deshalb abgeschaltet, weil dieser ebenfalls für den Start des Regelbetriebes umgebaut werden muss.
    Und keiner schraubt an einem Sender der einen
    "durchleuchtet". ( ich zumindestens nicht ;-)

    Gruss Rudi
     
  9. Tom66

    Tom66 Senior Member

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    496
    Ort:
    Velbert NRW
    Hallo,

    @Rudi

    bist du denn der Techniker vom WDR für DVB-T Masten ?

    Gruss Thomas
     
  10. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    Ich verstehe jetzt in diesem Zusammenhang folgendes überhaupt nicht: Oben steht, dass die Antenne für die Testausstrahlung in Langenberg auf dem Sendergebäude steht (ich dachte bisher, dass hier nur Empfangsantennen rumstehen)...und weiter unten dann, dass der Sender wegen Umbaumaßnahmen abgeschaltet werden muss. Der Regelbetrieb wird ja wohl kaum vom Sendergebäude sondern doch wohl vom großen Sendemast erfolgen!?
     

Diese Seite empfehlen