1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-t in Wolfsburg

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Boersenhai, 20. Februar 2004.

  1. Boersenhai

    Boersenhai Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    30
    Ort:
    wolfsburg
    Anzeige
    Hallo DVB-t Freunde,

    hat jemand schon DVB-t in Wolfsburg ausprobiert? Der Sender auf dem Klieversberg soll angeblich schon Programme im Testbetrieb ausstrahlen.

    Gruß vom Boersenhai
     
  2. feva

    feva Junior Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Wolfsburg
    Hi,

    ich bin schon über ein Jahr dabei ... allerdings empfange ich in Fallersleben nur sender aus Braunschweig also (RTL, SAT1 und mein lieblingssender 9Live :-( ).
    Ich habe auch schon versucht mit dem NDR zu reden ..... ich glaube nicht, das sie vom Klieversberg aus senden .....

    ich warte erstmal noch bis zum 24.05.2004 ...
     
  3. Boersenhai

    Boersenhai Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    30
    Ort:
    wolfsburg
    hört sich schon mal gut an. wie empfängst du in fallersleben dvb-t? mit der hausantenne? würde zu gern wissen ob man ab mai mit einer zimmerantenne die sender emfangen kann. auf der ndr seite steht, daß vom kliefersberg übertragen wird: Wolfsburg,kanal 39, 0,5 mega watt, VERTIKAL, Telekom

    <small>[ 20. Februar 2004, 14:28: Beitrag editiert von: Boersenhai ]</small>
     
  4. streamhunter

    streamhunter Junior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    147
    hallo ihr 2!

    einen sender in WOB wird es für den regelbetrieb nicht geben! die einzigen beiden sender, die dann DVB-T abstrahlen sind BS-Broitzem und BS-Kraftwerk (=&gt; www.dvb-t-nord.de)..

    der empfang ab dem 24.05. dürfte aber mit einer dachantenne keine problem sein..

    MfG
     
  5. Doctor Daemon

    Doctor Daemon Senior Member

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Gifhorn
    Die Wolfsburger Sender sollten jetzt die Tage abgeschaltet werden.
     
  6. Boersenhai

    Boersenhai Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    30
    Ort:
    wolfsburg
    Aha, hört sich eigenartig an, denn wenn man die Technik erst einmal installiert hat an einem Sendemast warum sollte man sie dann wieder abschalten und entfernen? Ich lasse mich mal überraschen, wäre schon merkwürdig wenn Wolfsburg als möchtegern Großstadt nicht auch DVB-T bekommt über den eigenen Sender auf dem Klieversberg.
     
  7. streamhunter

    streamhunter Junior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    147
    nabbend!

    warte aber nicht zu lange auf DVB-T aus WOB. in den nächsten jahrenwird sich da leider wohl nichts tun.. reicht doch erstmal, wenn ihr 'ne tolle autofabrik habt!

    hier in WF wurde auch mal testweise abgestrahlt. von der entfernung zum sender her, hätte eine gute zahnfüllung zum empfang reichen müssen! so muß ich per dachantenne reichtung broitzem peilen. naja, so is' leben..

    MfG und brunswiek hellau (lol)
     
  8. Doctor Daemon

    Doctor Daemon Senior Member

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Gifhorn
    Man hat sich wohl gedacht daß die Sender am Kraftwerk BS und in Broitzem wohl hinreichen sollten. Die Leistung wird ja auch von 1 kW auf 5 kW erhöht. Da kann man sich dann die 500 Watt Funzel sparen. Allerdings wird man wohl eine Dachantenne brauchen und bis die Leistung erhöht wird sitzen die Wolfsburger leider erstmal auf dem Trockenem.
     
  9. Boersenhai

    Boersenhai Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    30
    Ort:
    wolfsburg
    Vielen Dank für die vielen Antworten! Dann wird das nichts werden mit DVB-t für mich, denn eine Dachantenne kann ich nicht aufstellen. Kabelfernsehen habe ich aber schon gekündigt, weil mir die 18.60 euro im Monat zu teuer sind und nicht alle Sender digital eingespeist werden. Wird wohl auf SAT hinauslaufen.
     
  10. feva

    feva Junior Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Wolfsburg
    Hi,

    also im Empfange mit einer Zimmerantene im 1 OG die drei programme, allerdings ist meine Zimmerantene nach BS ausgerichtet.

    Ich lasse mich Überraschen, ob sich etwas tun wird ....

    mfg
    Feva
     

Diese Seite empfehlen