1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T in Würselen,Aachen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von olokosa, 30. August 2007.

  1. olokosa

    olokosa Neuling

    Registriert seit:
    30. August 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    ab wann oder gibt es schon DVB-T in Würselen 52146
    Aachen?

    Ich habe aus Plus einen Küchen unterbau DVD-DVB-T-Radio Player
    und eine DVB-T Antenne.
    Welche Einstellungen muss ich vornehmen bei dem Suchlauf?
    auf der homepage bei überallfernsehen sind die karten alle verschieden wo man sehen kann wo dvb-t verfügbar ist bei einer ist es verfügbar bei der anderen wieder nicht.

    bitte helfen danke mfg
     
  2. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.980
    Ort:
    Telekom City
  3. olokosa

    olokosa Neuling

    Registriert seit:
    30. August 2007
    Beiträge:
    3
    AW: DVB-T in Würselen,Aachen?

    Hallo,

    danke für die antwort.

    also was kann ich unter aachen verstehen?
    ich wohne ja in würselen

    es gehört zwar zu kreis aachen udn ist auch auf der karte gelb also wird es ab dann auch laufen?

    bitte melden danke
    würselen nähe weiden wohne ich
    am flugplatz 3-4 km

    mfg
     
  4. Cake

    Cake Senior Member

    Registriert seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    211
    Ort:
    bei Aachen
    Technisches Equipment:
    DVB-T (neu)
    Skymaster DT50
    DVB-S
    Gecco F2-light
    Skymaster DX 23 slimline
    AW: DVB-T in Würselen,Aachen?

    würselen wird u.a. ab dem 20.11. vom Donnerberger Sender (und von der Karlshöhe in Aachen) mit DVB-T "beschallt".
    Gesendet werden aber nur öffentlich rechliche Programme. private sollten aber in Würselen mit der Dachantenne aus Düsseldorf empfangbar sein
     
  5. olokosa

    olokosa Neuling

    Registriert seit:
    30. August 2007
    Beiträge:
    3
  6. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: DVB-T in Würselen,Aachen?

    Gelöscht.
     
  7. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: DVB-T in Würselen,Aachen?

    In naher Zukunft nicht. Die Privaten haben sich ganz klar geäußert, dass sie zunächst keinen weiteren DVB-T-Ausbau betreiben. Wer sich dafür interessiert, der hat sowieso nen Kabelanschluss oder eine Sat-Schüssel. Also ist der mögliche Zuschauerzugewinn durch eine Aufschaltung z.B. in Aachen minimal und man verzichtet somit zwangsläufig darauf. Nur die Öffis stellen um, da die eine terrestrische Grundversorgung in den meisten Gebieten aufrecht erhalten wollen und DVB-T wiederum viel billiger als die bisherige analog-terrestrische Ausstrahlung ist. Da diese aber bei den Privatsendern nicht mehr vorhanden ist gibt es logischerweise auch kein Einsparpotential.
     
  8. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: DVB-T in Würselen,Aachen?

    Wobei gerade Aachener DVB-T Nutzer von manchmal eine Empfangsbericht von über 30 Programmen liefern, plus DVB-T Radio aus Belgien.

    Ich glaube ein DXer hat sogar fast 100 Programme empfangen.

    Vermutlich aber nicht verschiedene.

    Das ist oft gar kein Nachteil in so einem Zwischengebiet zu wohnen.

    Einzigster Nachteil ist: Man braucht halt eine vernünftige Antenne.
     
  9. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: DVB-T in Würselen,Aachen?

    Liebe Olokosa, du liebst RTL, aber RTL mag dich nicht ...

    Ja, schon mit meiner 10cm-Koax-Antenne an einem Mobilempfänger wurden bei Aachen über 100 Programme eingelesen: Dafür braucht man kein DXer zu sein - aber das ist doch ein Grund zum Umzug in die Provinz ...


    Als Nachtrag nochmal im Einzelnen:

    TV - R - COD - HERKUNFT

    (19 - 9 - XXX - NL)

    04 - 9 - FTA - NL - HEERLEN (Davon sind leider auch hier einige Radiosender codiert.)
    02 - 9 - FTA - B - GENK
    03 - 6 - FTA - B - LÜTTICH

    09 - 24 FTA - AUSLAND
    24(-27) FTA - D - NRW (Demnächst noch drei weitere Programme aus RP - EinsPlus/Bayern/Hessen)

    33 (36) TV
    24 R
    57 (60) FTA
    28 COD
    85 (88) PROGR
    (+ DOPPEL)

    Da kann keine andere Region mithalten - oder ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2007
  10. Electronicus

    Electronicus Silber Member

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    919
    Ort:
    JO 31 AB / Krs. HS
    Technisches Equipment:
    RX-UKW: Sony XDR-F1HD, FineArts T-9000-82/82/110 KHz, Grundig Satellit700 - 82/82/110KHz, MUSE M-90RS DSP. DAB: Grundig SC-890, Technisat DigitRadio 100, Philips AE9011, RTL-SDR, LIMA SDR.
    ANT.: 65-87: Bazooka Antenne eigenbau, 87,5-108: 5 Element (v), 87,5-108: 9 Element (h) eigenbau, DAB: VHF-5 Element (v) eigenbau.
    AFU 2m/70cm: Diamond X300. KW: Dipol 2x20m.
    AW: DVB-T in Würselen,Aachen?


    Hier auch ?
    ..wie oft denn noch diese Antenne?
    ... bestimmt bis zur "vergasung" !
    siehe auch hier...#1456
     

Diese Seite empfehlen