1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

-> DVB-T in Ungarn

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von mor, 25. Januar 2008.

  1. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    Anzeige
    Infosat berichtet davon das ab März 2008 3 Multiplexe in Ungarn ausgeschrieben werden. Insgesamt sind 5 vorgesehen die zwei restlichen werden erst nach dem ATO frei. Medienberichten zufolge könnte das digitale Antennenfernsehen in Ungarn zum Jahresende 2008 starten. Es wird erwartet das die drei Multiplexe vornehmlich für die etablierten TV Programme (M1, M2, Duna TV, RTL Klub, TV2, HirTV, ATV) sowie ein einen neustartenden Infokanal genutzt werden. Zur Zeit gibt es M.W. einen Testbetrieb am Standort Kabhegy (Bakony-Wald) und in Budapest.
    Quellen: Infosat , dvb.org
     
  2. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: -> DVB-T in Ungarn

    http://derstandard.at/?url=/?id=3277285
     
  3. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.709
    Ort:
    Mittelfranken
    AW: -> DVB-T in Ungarn

    Meldung von DigiTAG vom 19. August:

    TDF Antenna Hungária hat den Zuschlag zum Betrieb von 5 Multiplexen erhalten. Start mit 2 DVB-T und 1 DVB-H Multiplex bis Ende des Jahres.


    PS: Antenna Hungária hat ebenfalls die Ausschreibung für den Betrieb des Digitalradios DAB (Variante DAB+) gewonnen. Auch hier soll der Start noch in diesem Jahr erfolgen. Im Endausbau soll die Netzabdeckung für DVB-T und DAB 94% der Bevölkerung betragen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. August 2008
  4. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.709
    Ort:
    Mittelfranken
    AW: -> DVB-T in Ungarn

    Die NHH (Nationale Kommunikationsbehörde in Ungarn) und die TDF-Tochter Antenna Hungária haben Verträge bzgl. der Lizenz zum Betrieb der digitalen Sendenetze für den terrestrischen Fernseh- und Hörfunk unterschrieben.

    Pressemeldung von Antenna Hungária vom 5. Sept.

    Pressemeldung von Antenna Hungária vom 25. Juli

    Englische Homepage von Antenna Hungária
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Mai 2009
  5. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.709
    Ort:
    Mittelfranken
    AW: -> DVB-T in Ungarn

    Übersicht (engl.) zu DVB-T Ungarn bei www.dvb.org

    Modulationsparameter des bisherigen Testbetriebs (3 Sender):

    Trägermodus: 8k
    Trägermodulation: 64QAM
    Coderate (FEC): 2/3
    Schutzintervall: 1/32

    Daraus ergibt sich eine Datenrate von 24,13 Mbit/s pro Multiplex (wie in Frankreich).

    Der Kompressionscodec (Video) ist MPEG-2.

    -----------------------------

    NEU: Inzwischen (Stand Juni 2009) werden für den Regelbetrieb diese Parameter angegeben:

    Trägermodus: 8k
    Trägermodulation: 64QAM
    Coderate (FEC): 3/4
    Schutzintervall: 1/8

    Daraus ergibt sich eine Datenrate von 24,88 Mbit/s pro Multiplex.

    Der Kompressionscodec (Video) ist MPEG-4/AVC (H.264), kann also mit herkömmlichen Decodern für Deutschland, Österreich und Tschechien nicht dargestellt werden.

    Quelle: http://www.ahrt.hu/Digitalis_atallas/Digitalis%20televiziozas.aspx
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2009
  6. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: -> DVB-T in Ungarn

    Montag beginnt der Regelbetrieb mit zwei Muxen (ö-r + Privat; A,C) In Buda-Schwabenberg, Kabhegy und Szentes.
    Der Weitere Ausbauplan
    Code:
    Sender;  Aufschaltung;  Kanäle ;Versorgungesgebiete
    
    Budapest;     2008;     55, 62; Budapest, Érd, Dunaújváros, Dunakeszi, Szigetszentmiklós, Jászberény, Budaörs, Budakeszi, Szentendre, Hatvan, Gyál, Vecsés, Dunaharaszti, Monor, Fót, Százhalombatta, Göd, Dabas, Gyömrő, Pécel, Nagykáta, Pilisvörösvár. Részben ellátott: Gödöllő, Vác, Cegléd 
    Kabhegy;     2008;     64, 61; Székesfehérvár, Veszprém, Pápa, Ajka, Siófok, Várpalota, Sárvár. Részben ellátott: Balatonfüred, Kaposvár, Sopron.
    Szentes;     2008;     60, 65; Szeged, Kecskemét, Békéscsaba, Hódmezővásárhely, Orosháza, Kiskunfélegyháza, Szentes, Makó, Mezőtúr, Szarvas, Csongrád. Részben ellátott: Szolnok, Nagykőrös, Kiskunhalas
    Győr;          2009;     42, 61;     Győr, Mosonmagyaróvár
    Kiskőrös;     2009;     45, 68;     Kecskemét, Szekszárd, Kiskőrös, Kiskunhalas, Paks
    Nagykanizsa;     2009     55, 65     Nagykanizsa, Keszthely, Nagyatád
    Pécs;          2009;     52, 67;     Pécs, Szekszárd, Baja, Mohács
    Szeged;     2009;     60, 65;     Szeged
    Tokaj;         2009;     60 (68), 63;     Debrecen, Miskolc, Nyíregyháza, Hajdúböszörmény, Kazincbarcika, Hajdúszoboszló, Mátészalka, Tokaj, Sárospatak, Tiszaújváros, Mezőkövesd
    Uzd;          2009;     52, 67;     Szekszárd, Dombóvár, Baja
    Vasvár;     2009     58, 68     Szombathely, Zalaegerszeg, Körmend, Sárvár
    Csavoly     2010     45, 68     Baja
    Kékes     2010     56 (44), 66 (69)     Eger, Szolnok, Salgótarján, Ózd, Hatvan, Gyöngyös, Cegléd, Jászberény, Karcag, Törökszentmiklós
    Komádi     2010     51, 62     Békéscsaba, Békés, Püspökladány, Berettyóújfalu
    Sopron     2010     42, 68     Sopron, Kapuvár, Csorna
    Aggtelek     2011     45, 63     Edelény
    Fehérgyarmat     2011     58, 67     Mátészalka, Nyírbátor, Fehérgyarmat
    Gerecse     2011;     64, 63;     Tatabánya, Tata, Komárom, Esztergom
    Miskolc;     2011;     45, 63;    Miskolc, Kazincbarcika, Sajószentpéter
    
     
  7. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.709
    Ort:
    Mittelfranken
    AW: -> DVB-T in Ungarn

    Einige Infos zum Start von MinDig TV (DVB-T) am 1. Dezember 2008:


    1. Programmangebot (alles in MPEG-4):

    Multiplex A:
    - m1 (HD) [vom 1. Juli 2009 an, vorher testweise von 12/08 bis 02/09]
    - m2 (HD) [vom 1. Juli 2009 an, vorher testweise von 12/08 bis 02/09]
    - ATV (verschlüsselt)
    - HírTV (verschlüsselt)
    - MR1, MR2, MR3 (Radio)

    Multiplex C:
    - Duna TV (HD)
    - Duna II Autónomia (SD)
    - RTL Klub [vom 8. Mai 2009 an]
    - TV2 [vom 1. Juni 2009 an]
    - Euronews [testweise vom 28. Aug. 2009 an, Sprache DE/EN/FR]

    Die Sendungen in MPEG-2 über den Testsender in Budapest werden am 30. Nov. eingestellt.

    Dazu PM (engl) vom 20. Okt.


    2. Vertrag über 12 Jahre zwischen Antenna Hungária und Duna TV: Duna TV geht in HD auf Sendung. Außerdem wird das neue Programm Duna II Autónomia in SD übertragen.

    Dazu PM (engl.) vom 27. Nov.


    3. Die Netzabdeckung der drei Sender Budapest, Szentes und Kabhegy beträgt Ende 2008 ca. 60% der Haushalte.

    Karte: http://www.ahrt.hu/Digitalis_atallas/~/media/DVBmedia/hun_nagy.ashx


    4. Offizielle ungarische Infoseiten: http://www.mindigtv.hu/

    Ausbauplanung und Sendekanäle: http://www.mindigtv.hu/Hol_mikor.aspx


    5. Mobil-TV

    Seit dem 1. Dez. 2008 wird DVB-H über Multiplex B in Budapest (Senderstandorte Széchenyi Hügel, Száva Str. und Hármashatár Hügel) über Kanal 38 ausgestrahlt. Die Netzabdeckung beträgt 16% der Bevölkerung. Bis Ende 2009 ist eine Ausdehnung auf 7 weitere Städte und das Gebiet am Balaton-See geplant.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2009
  8. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: -> DVB-T in Ungarn

    im Privat Mux C sind m.W. neben TV2 und RTL Klub das ungarische atv und hirTV (ein rechter Newssender)
    In der ör Mux werden neben den TVs auch das Rundfunkprogramm von magyar radio ausgesandt.
     
  9. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.709
    Ort:
    Mittelfranken
    AW: -> DVB-T in Ungarn

    MinDig TV ist seit heute abend 17:30 Uhr auf Sendung - aber zunächst mit begrenztem Programmangebot, da die Verträge noch nicht abgeschlossen sind.

    Hier die Pressemeldung (engl.) dazu. Auszug:

     
  10. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.709
    Ort:
    Mittelfranken
    AW: -> DVB-T in Ungarn

    Jetzt ist auch der Vertrag für die Übertragung der zwei Pay-TV-Programme abgeschlossen. Sie gehen noch im Dezember auf Sendung.

    Hier die PM (engl) vom 3. Dezember:

     

Diese Seite empfehlen