1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T in Stendal (Sachsen-Anhalt)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Urmel, 30. Mai 2005.

  1. Urmel

    Urmel Junior Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2001
    Beiträge:
    91
    Anzeige
    Nachdem der Regelbetrieb in Berlin/Brandenburg schon einige Zeit läuft, hat vielleicht schon jemand Erfahrung mit DVB-T im angrenzenden Bereich Sachsen-Anhalts gesammelt. Mich interessiert, ob DVB-T in Stendal empfangen werden kann und wenn ja, mit welchem Aufwand. Leider sind die Karten, die den Empfangsbereich zeigen, derart ungenau, dass ich dort keine weiteren Infos erhalte.

    Für jegliche Hinweise und Berichte schon einmal besten Dank.

    Urmel
     
  2. moe99

    moe99 Silber Member

    Registriert seit:
    30. März 2002
    Beiträge:
    786
    Ort:
    Rostock
    AW: DVB-T in Stendal (Sachsen-Anhalt)

    Da ist bisher nichts geplant.
    Selbst Magdeburg ist noch nicht in Planung.
     
  3. thomas.polifka

    thomas.polifka Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Aachen
  4. Urmel

    Urmel Junior Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2001
    Beiträge:
    91
    AW: DVB-T in Stendal (Sachsen-Anhalt)

    Besten Dank Thomas. Genau diese Infos habe ich gesucht. Nun stellt sich nur noch die Frage, ob es nicht auch schon Außenantennen gibt, die die Leistung einer Dachantenne besitzen. Da die Installation auf dem Balkon erfolgen müsste, ist eine kleine Antenne ohnehin besser. Gibt es auch hierzu informative Seiten im Netz? Hat jemand Erfahrung mit den OneForAll-Produkten? Die SV9350 soll auch in den Randbereichen für einen guten Empfang sorgen (Quelle: c't 12/2005 v. 30.05.2005).

    Nochmals vielen Dank für die schnellen Informationen. :)
     
  5. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: DVB-T in Stendal (Sachsen-Anhalt)

    Versuche es mal mit der Wittenberg WB345 oder 345+ . Die WB ist zwar ein LogPer , sie wird hier gern als leistungstarker Ersatz für eine Aussen rsp. Zimmerantenne genannt. Grösset ca. 70 cm.
    viel Glück
    mor
     
  6. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: DVB-T in Stendal (Sachsen-Anhalt)

    Könnte klappen, vielleicht bei ein paar Meter Antennenzuleitung noch einen
    kleinen Leitungsverstärker vorschalten oder gleich die Antenne mit eingebautem
    Verstärker kaufen.

    Definitiv nichts wird es mit dieser Antenne mit den Kanälen 56, 59 (und 65),
    erstens senden die in diesem hohen UHF-Bereich nur mit 10-20 kW,
    zweitens ist die genannte LogPer ab Kanal 50 doch ziemlich schwach.

    [​IMG]
     
  7. Urmel

    Urmel Junior Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2001
    Beiträge:
    91
    AW: DVB-T in Stendal (Sachsen-Anhalt)

    Gibt es schon neue Erfahrungen aus Stendal? Seit 2008 soll DVB-T in der Altmark ja installiert sein. Was wird zum Empfang benötigt - Zimmer-/Dachantenne?
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: DVB-T in Stendal (Sachsen-Anhalt)

    Wie zu DDR Zeiten große Hausantenne um die Programme aus Berlin zu empfangen.
    ARD und ZDF Pakete aus Dequede auch mit Außenantenne. Ebenfalls wie zu DDR Zeiten.
     

Diese Seite empfehlen