1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T in Schweden

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von ginster, 22. September 2005.

  1. ginster

    ginster Neuling

    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    In Schweden werden die ersten Analogen Sender abgeschaltet. In unserem Gebiet soll ende nächstes Jahr abgeschaltet werden. Kann ich ein in Deutschland gekauften DVB-T Receiver in Schweden verwenden? Wir wollen den, wie unseren Sat-receiver, sowohl in Deutschland wie auch in Schweden verwenden verwenden. So brauchen wir nicht zwei kaufen.
    Gruss
    Ginster
     
  2. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.687
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: DVB-T in Schweden

    wenn du nur die unverschlüsselten Sender sehen willst, also SVT und TV4, dann funktioniert jeder deutsche Empfänger. Ich konnte in Schweden dieses Jahr diese Sender gut sehen.
    Für die verschlüsselten Sender braucht es ein Viaccess Modul oder CAM. Da muss man dann eine Box mit CI Schacht nehmen.
     
  3. ginster

    ginster Neuling

    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    10
    AW: DVB-T in Schweden

    Danke Terranus. Das wollte ich wissen. Es geht nur um die unverschlüsselten Sender. Wieviele hast Du sehen könne?. Im moment sehen wir; Deine genannten; sehr schlecht über die alte Antenne. Hast Du irgend etwas verändern müssen? Antennenmässig oder so?

    Gruss
     
  4. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.687
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: DVB-T in Schweden

    Unverschlüsselt gibt es: SVT1, SVT2, SVTextra, SVT24, Barnkanalen/Kunskapskanalen, TV4

    Alle anderen sind verschlüsselt.

    Ob man die Sender empfangen kann, kommt drauf an, wo man in Schweden wohnt. Noch sind einige Teile nicht versorgt (vorallem das Gebiet entlang des "Inlandsvägen"), ansonsten kann man die alte Antenne fast immer weiterbenutzen.
    Bei der Abschaltung von analogen Sendern werden die UHF Frequenzen der bisherigen Sender (meist TV2 und TV4) dann digital weiterverwendet. VHF wird wohl nicht verwendet.
     
  5. ginster

    ginster Neuling

    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    10
    AW: DVB-T in Schweden

    Wir sind in Halland . Schwedische Nachbarn haben uns erzählt das sie jetzt so viel mehr Freie Sender haben. Sie haben bis jetzt nur die drei über Hausantenne gehabt. Das wäre ja wirklich schön wenn das so klappt wie Du beschrieben hast.

    Vielen Dank.
     
  6. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.687
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: DVB-T in Schweden

    ahh Halmstad die Gegend. Da geht es sicher. Dort ist schon voll ausgebaut worden.
    Mit ner guten Antenne und entsprechender Lage hat man da auch Chancen auf die dänischen Sender.
     

Diese Seite empfehlen