1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T in Südtirol

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von hiti, 15. April 2009.

  1. hiti

    hiti Neuling

    Registriert seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo an alle,
    Habe mir einen LCD mit DVB-T gekauft um Sender Bozen (RAI3) und ORF Programme zu sehen. Ich habe bloß eine Innenantenne und keine direkt Sicht zum Sendemasten (10m höher wäre Sicht).
    Jetzt empfange ich die 4 Sender auf Kanal 67 (842MHz), die 4 Sender auf Kanal 58 aber nicht (770MHz).
    Die Innenantenne mußte ich der Länge nach und etwas nach oben neigen damit ich die ersten 4 Sender empfange.
    Bleibt mir jetzt nichts anderes übrig als eine Richtantenne am Dach?

    fg
    Hiti
     
  2. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: DVB-T in Südtirol

    ja sieht so aus. Die RAS Sendeanlagen sind recht schwach udn Sichtberbindung ist dann immer von Vorteil...
     
  3. hiti

    hiti Neuling

    Registriert seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-T in Südtirol

    Hallo,
    Ich verstehe aber nicht warum ich die ersten vier (RAI3,RAI3BZ, SF1,SF2) gut empfangen kann und die anderen (ARD,ZDF,ORF1 und ORF2) nicht. Ist doch der gleiche Sendermasten, nur andere Frequenz?
    fg
    Hiti
     
  4. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: DVB-T in Südtirol

    laut
    Rundfunk - Anstalt Südtirol | TV-Radio | Digitales Fernsehen | Technik
    gibt es keinen Sendemast der die von dir genannten Frequenzen verbreitet.
    Also sind es zwei Standorte. (falls die Tabelle aktuell ist)

    Ps:
    nach
    http://www.ras.bz.it/de/tv_radio/fr...d=-1&prki_id=2&displayResults=1&Submit=Suchen
    kommt K 67 vom Europaviertel (kein Ahnung wo das ist)
    und K 57 von Guntschna (K58 taucht gar nicht in der Antwort auf ? )

    Das ganze läuft dann noch in QAM64 - Mein Rat: nimm eine Dachantenne.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2009
  5. hiti

    hiti Neuling

    Registriert seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-T in Südtirol

    Danke mor,
    ich wollte nur vermeiden den Kabel zu verlegen, ist ne Menge Arbeit.
    Das wäre meine Gegend:

    Das Erste digital Fernsehen 58 H digital Vintl > Weitental
    ORF 1 digital Fernsehen 58 H digital Vintl > Weitental
    ORF 2 digital Fernsehen 58 H digital Vintl > Weitental
    RAITre digital Fernsehen 67 H digital Vintl > Weitental
    RAITre S-BZ dig Fernsehen 67 H digital Vintl > Weitental
    SF 1 digital Fernsehen 67 H digital Vintl > Weitental
    SF 2 digital Fernsehen 67 H digital Vintl > Weitental
    ZDF digital Fernsehen 58 H digital Vintl > Weitental

    wie gesagt, 67 klappt (25% Signal) und 58 kene Chance.
    fg
    Hiti
     
  6. hiti

    hiti Neuling

    Registriert seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-T in Südtirol

    Hallo,

    es ging doch. Aufgrund des schwachen Signals war es aber schwer den richtigen Standort zu finden. Jetzt habe ich ca. 35% Signal auf beiden Kanälen und es klappt gut.
    Somit fällt der ganze Aufwand, Kabel + Dachantenn weg!
    fg
    Hiti
     
  7. hiti

    hiti Neuling

    Registriert seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Unterschied DVB-T und DVB-S

    :winken:Hallo,
    ARD und ZDF empfange ich jetzt über DVB-T und DVB-S. Über DVB-T scheint das Bild "voller" und hat kräftigere Farben. zudem kein Rand oben und unten.
    Bei DVB-S etwas "bleichere Farben" und eben oben und unten Rand. Ist das so normal? :confused:
    fg
    Hiti
     
  8. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.690
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    58

Diese Seite empfehlen