1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T in Oldenburg?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Jonnysuckforce, 13. August 2011.

  1. Jonnysuckforce

    Jonnysuckforce Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo,
    da ich wohl in der nächsten Zeit Abends in einem Zimmer nahe Oldenburg verbringen werde und es keinen Fernseher inkl. Kabelanschluss gibt, wollte ich mir einen kleinen Fernseher(hab ich schon) von zu Hause mit nehmen. Dazu wollte ich mir dann eine kleine Sat-Anlage mit Saugnapf fürs Fenster oder eine DVB-T-Anlage besorgen. Das Problem bei Sat ist, das ich nicht weiß in welche Richtung das Fenster zeigt. Das müsste ich erst prüfen und wäre dann die erste Woche ohne TV. Da finde ich DVB-T schon besser. Allerdings sieht es mit dem Empfang wohl nicht so gut aus. Eine Dachantenne kann/darf ich nicht montieren. Eine Außenantenne mit Saugnapf wäre das Maximum. Ideal wäre es, wenn eine Zimmerantenne genügt. Von daher wollte ich wissen, wie aktuell z.B. diese angaben sind: Überallfernsehen.de

    In diesem Thread von 2006 wird eine Dachantenne als einzige Möglichkeit dargestellt. Ist dies heute immer noch so?
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...hausantenne-dvb-t/102328-dvb-t-oldenburg.html
     
  2. satkurier

    satkurier Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
  3. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: DVB-T in Oldenburg?

    Also für DVB-T soll eine Außenantenne reichen.

    Ich denke mal, dass bei freier Sicht und Fenster alle Sender gehen.

    Sonst generiere mal mit Fmscan die genaue Stärke der Programme in dbµV:
    Radio Frequencies & Transmitter Maps worldwide
     
  4. Jonnysuckforce

    Jonnysuckforce Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVB-T in Oldenburg?

    Also mit etwas Glück bekomme ich ein Zimmer mit einem Fenster das in Süd-Östliche Richtung zeigt. Wenn ich Pech habe, zeigt das Fenster aber genau in die andere Richtung. Also Nord-West. Und einen Satelliten den ich mit einem Fenster das nach Norden-Westen Zeigt anpeilen kann mit deutschen Sendern gibt es wohl nicht.

    Aber DVB-T ist denke ich auch keine gute Lösung für mich. Genau genommen ist meine neue Unterkunft nämlich noch ein paar Kilometer weg von Oldenburg. Nahe Bad Zwischenahn. Und da braucht man wohl wirklich eine Dachantenne.

    Von daher werde ich mir wohl so eine kleine Sat-Anlage mit Saugnapf fürs Fenster besorgen und versuchen ob ich nicht auf der Süd-Ost Seite des Gebäudes ein Zimmer bekomme.
     
  5. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.509
    Zustimmungen:
    1.995
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: DVB-T in Oldenburg?

    Da Geo Stationierten Satelliten l über dem Äquator stehen braucht man in Europa ein Freie Sicht nach Süden. Je nach Position Südost, wie Astra oder Südwest.
     
  6. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: DVB-T in Oldenburg?

    Noch zu DVB-T:

    Bei FMScan sind die Sender aus Steinkimmen gar nicht so schwer zu empfangen. Sie haben 67dbµV.

    Und das für Bad Zwischenahn

    An günstigen Positionen wird garantiert was mit einer Zimmerantenne zu machen sein!

    Der Mux auf Ch 55 mit 100KW von Steinkimmen hat sogar 77dbµV und ist auf alle Fälle problemlos empfangbar sein.

    Also so aussichtslos ist es nicht.
     
  7. Jonnysuckforce

    Jonnysuckforce Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVB-T in Oldenburg?

    Ich habe mir überlegt beides zu kaufen. Für 30€ bekomme ich bei Amazon eine kleine Camping Sat-Anlage(38cm Schüssel inkl. Halterungen und Kabel). Sie ist sehr gut bewertet. Einen digitalen Receiver habe ich noch zu stehen.
    Dann brauche ich noch einen DVB-T Receiver und eine Außenantenne zum günstigen Preis. Eine Antenne mit Saufuß fürs Fenster habe ich nicht gefunden. Aber vieleicht reicht ja auch eine aktive Antenne die ich innen vors Fenster stelle? Könnt ihr mir da was empfehlen?
     
  8. Jonnysuckforce

    Jonnysuckforce Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVB-T in Oldenburg?

    Ich habe mir heute die Sat-Anlage bestellt. Freitag bin ich wieder zu Hause und dann kümmere ich mich um die Lösung mit DVB-T.
    Es wäre sehr nett wenn ihr gute und preisgünstige Antennen empfehlen könntet, die meinen Zweck erfüllen.
     

Diese Seite empfehlen