1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T in Oberfranken? (Region Hof)

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von PeterX, 14. April 2006.

  1. PeterX

    PeterX Neuling

    Registriert seit:
    14. April 2006
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo liebe Fernseh-Freunde,

    ich bin schon seit langem vom Digitalen Fernsehen äußerst angetan. Bisher habe ich mir allerdings noch kein Digitales Fernsehen zugelegt, da in Oberfranken (Region Hof) ja eigentlich noch kein Digital Fernsehen möglich ist.

    Zu meinem Erstaunen erzählte mir jedoch ein Freund vor einigen Tagen, dass er auf DVB-T umgestiegen ist und er zahlreiche Programme problemlos empfängt. Aufgrund dessen würde ich mir nun gerne auch umsteigen, jedoch bin ich mir nicht sicher, ob das wirklich funktioniert.

    Kann mir bitte jemand weiterhelfen? Wie ist das wirklich? Empfängt man etwas?

    Mit freundlichen Grüßen
    PeterX
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: DVB-T in Oberfranken? (Region Hof)

    Ich vermute, dein Freund empfängt zahlreiche Programme über DVB-C (Digital TV über Kabelanschluss).
     
  3. PeterX

    PeterX Neuling

    Registriert seit:
    14. April 2006
    Beiträge:
    5
    AW: DVB-T in Oberfranken? (Region Hof)

    Na ja, mir hat er berichtet, er habe DVB-T.

    Ist es damit möglich Programme zu empfangen? Oder empfängt man rein gar nichts?

    Ach ja, nützt ein DVB-T Verstärker eventuell etwas?
     
  4. Andreas42

    Andreas42 Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Gerchsheim
    AW: DVB-T in Oberfranken? (Region Hof)

    Hallo, habe interessehalber mal geschaut.
    Laut www.ueberallfernsehen.de ist in Hof noch Niemandsland.
    Gruß Andreas
     
  5. PeterX

    PeterX Neuling

    Registriert seit:
    14. April 2006
    Beiträge:
    5
    AW: DVB-T in Oberfranken? (Region Hof)

    Ja, das habe ich auch schon! Aber kann man mit einem Verstärker evtl. etwas empfangen. Außerdem finde ich es komisch, dass bei uns in der Gegend schon zahlreiche DVB-T Geräte zum Verkauf stehen, wo es hier doch eigentlich noch kein DVB-T gibt!

    Würdert ihr mir raten, es einfach mal auszuprobieren? Wenn es nicht geht, sollte es ja nicht weiter schlimm sein, schließlich habe ich gehört, dass DVB-T zur WM offiziell in Oberfranken sein soll. Stimmt das?
     
  6. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: DVB-T in Oberfranken? (Region Hof)

    Zur WM startet DVB-T in Unterfranken - in Oberfranken ist Empfang frühestens ab 2007 möglich, abgesehen von einigen besonderen Empfangslagen. Ausprobieren kann man es natürlich jetzt schon immer - aber warum? Wenn was geht, dann sowieso nur das Thüringen-Bouquet und da sind nur die öffentlich-rechtlichen drin.
    Welche Programme empfängt dein Bekannter denn angeblich so über DVB-T? Dann könnte man mal sehen, ob er wirklich DVB-T meint oder doch eher DVB-C oder DVB-S...
     
  7. PeterX

    PeterX Neuling

    Registriert seit:
    14. April 2006
    Beiträge:
    5
    AW: DVB-T in Oberfranken? (Region Hof)

    Also wird man auch zum jetzigen Zeitpunkt etwas empfangen können? Dann wahrscheinlich nur ZDF und solche Sender, oder?

    Mein Bekannter empfängt angeblich alles mögliche. Auch "Erwachsenenkanäle" und solche Sachen ;)
     
  8. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: DVB-T in Oberfranken? (Region Hof)

    Also in der Stadt Hof selber, die ja zum großen Teil im Tal unten liegt, geht mit Sicherheit null über DVB-T, kann man ganz klar sagen. Auch nicht mit Dachantenne/Verstärker.
    Im Landkreis Hof könnte (könnte, ich selbst hab es noch nicht getestet!) an manchen nach Norden offenen Stellen auf Höhen Empfang des Thüringenpaketes möglich sein. Wenn ich mich recht erinnere kamen die Remda UHF Kanäle immer noch grieselnd rein, von daher kann ich es mir vorstellen. Allerdings wird jetzt aus Remda nur mit 5kW gesendet.
     
  9. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: DVB-T in Oberfranken? (Region Hof)

    "Erwachsenenkanäle" gibt es definitiv nicht via DVB-T - also empfängt dein Bekannter auf anderen Wegen. Schon schlecht, wenn man die Bezeichnungen nicht auseinander halten kann und noch nichtmal den Unterschied zwischen Antenne, Kabel und Satellitenschüssel kennt...
     
  10. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    13.994
    Ort:
    Hamburg
    AW: DVB-T in Oberfranken? (Region Hof)

    Die nächstgelegenen DVB-T-Regionen wären Nürnberg und Erfurt,
    aber von Hof keine Spur!
    [​IMG]
    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen