1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T in NRW ab 01.01.2004 im Regelbetrieb!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von dave1980, 28. März 2003.

  1. dave1980

    dave1980 Gold Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.517
    Ort:
    Kleve
    Anzeige
    Laut Inf*s*t geht DVB-T in NRW am 01.01.2004 im Raum Köln in den Regelbetrieb! In Düsseldorf/Neiderrhein/Ruhrgebiet ab dem 01.07.2004.

    In Köln direkt mit 4 Kanäle (16 Programme), später sollen zwei dazu kommen!

    In Düsseldorf/Niederrhein/Ruhrgiebt erst mal nur 2 Kanäle, es sollen aber 4 weitere dazu kommen!

    Dier esten 8 Programmen werden aus meiner Sicht folgende sein:

    1. ARD
    2. ZDF
    3. WDR
    4. RTL NRW
    5. SAT1
    6. tv.nrw
    7. PRO 7
    8. VIVA (da Partner für den DVB-T Umstieg ist)

    In Köln gibt`s dann wohl noch:

    9. VIVA PLUS
    10. ZDF doku
    11. ZDF info
    12. KIKA
    13. PHOENIX
    14. n-tv
    15. Super RTL oder RTL (da RTL 2 in der
    Kabelrangfolge soweit hinten liegen, rechne
    ich eher mit Super RTL)
    16. Kabel 1

    Es werden wohl folgende Sender benutzt:

    Senderstandort Kanal Strahlungsleistung
    Aachen 26 100 W
    Aachen 27 100 W
    Bergisch Gladbach 46 50 W
    Bochum 28 100 W
    Bonn 5 50 W
    Bonn 34 1.600 W
    Bonn-Pennefeld* 32 200 W
    Dortmund 47 400 W
    Burscheid / Düsseldorf 36 20.000 W
    Düsseldorf 44 1.000 W
    Dortmund 58 400 W
    Essen 7 1.000 W
    Hamm 35 400 W
    Hamm 57 400 W
    Hamm* 49 400 W
    Herne 60 100 W
    Krefeld 33 800 W
    Leverkusen 53 30 W
    Wesel 52 200.000 W

    * Frequenzen werden in Kürze frei, da VOX an diesen Standorten die Ausstrahlung einstellt. Die anderen werden durch RTL & SAT1 frei gemacht!

    Nach kompletter Umstellung stelle ich mir DVB-T so vor:

    ARD-Kanal

    1. ARD
    2. PHOENIX
    3. arte
    4. 3sat

    ZDF-Kanal

    5. ZDF
    6. ZDF Doku
    7. ZDF Info
    8. KIKA

    WDR-Kanal

    9. WDR Fernsehen
    10. WDR Profil (Bildungskanl,vom WDR in Plannung)
    11. Bayern 3
    12. NDR

    Vierter Kanal

    13. RTL
    14. Super RTL
    15. n-tv
    16. VOX

    Fünfter Kanal:

    17. SAT 1
    18. Pro 7
    19. Kabel 1
    20. tv.nrw

    Sechster Kanal:

    21. VIVA
    22. VIVA PLUS
    23. Eurosport
    24. CNN Deutschland (da Sitz in Düsseldorf)

    Eventueller siebter Kanal, die nach meiner Einschätzung im Ruhrgebiet möglich wäre:

    25. MTV
    26. RTL2
    27. DSF
    28. N24

    <small>[ 28. M&auml;rz 2003, 16:15: Beitrag editiert von: dave1980 ]</small>
     
  2. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.573
    Ort:
    Düsseldorf
    Alles reine Spekulation winken VIVA PLUS halte ich für sehr fraglich. Wer weiß, ob die Mutterfirma den Kanal überhaupt noch so lange mit durchschleppt breites_

    Die Kabelrangfolge hat m.W. nichts mit den DVB-T-Bouquets zu tun. Wenn die RTL-Sendergruppe bereit ist, für die Kanäle bzw. Slots zu zahlen, kann sie da die Sender einspeisen, die ihr am wichtigsten sind. Außerdem hast du VOX vergessen, der ja bisher auch schon terrestrisch in NRW empfangbar ist winken

    Meine Meinung: Wenn sie mit wenig Aufwand eine möglichst große "Vielfalt" ihrer Programme anbieten wollen, wäre folgende Lösung sinnvoll:
    - 00-24 h: RTL
    - 06-20 h: SuperRTL
    - 20-06 h: VOX

    Aber wie gesagt: Sowas ist alles reine Spekulation winken
     
  3. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.981
    Ort:
    Telekom City
    afaik soll DVB-T in NRW im UHF-Bereich mit mind. 20KW verbreitet werden.
    Die Sendeleistung der aufgeführten Sender entspricht der der bisher über diesen Kanälen verbreiteten Programmen.
    In Bonn sind z.Zt. folgende Frequenzen belegt bzw. geplant/koordiniert:
    K 5 Sat1/50W (Bonn-Venusberg)
    K22 z.Zt. ungenutzt, vorher AFN-TV(NTSC/vertikal polarisiert)/10W (Bonn-Plittersdorf)
    K26 ZDF/81KW (Bonn-Ölberg)
    K32 VOX/200W (Bonn-Pennefeld; bis 09/03)
    K34 VOX/1,6KW(Bonn-Ölberg)
    K43 ARD/100KW(Bonn-Venusberg)
    K49 WDR/65KW (Bonn-Ölberg)
    K51 koordiniert/200W (Bonn-Pennefeld)
     
  4. dave1980

    dave1980 Gold Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.517
    Ort:
    Kleve
    Hast recht, VOX habe ich vergessen, dann dafür VIVA PLUS weg!
     
  5. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.573
    Ort:
    Düsseldorf
    Okay, einverstanden breites_
     
  6. dave1980

    dave1980 Gold Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.517
    Ort:
    Kleve
    Ich habe vorhin irgendwo gelesen, dass Köln aus Bonn-Venusberg versorgt werden soll!

    Gruß Dave
     
  7. dave1980

    dave1980 Gold Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.517
    Ort:
    Kleve
    Hallo!

    Weiss schon jemand was Neues wegen Testbetrieb oder ähnliches! Bisher nichts weiteres gefunden!
     
  8. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    Der WDR plant einen Bildungskanal? Das wäre echt klasse!
     
  9. dave1980

    dave1980 Gold Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.517
    Ort:
    Kleve
  10. W. Neuert

    W. Neuert Senior Member

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Berlin
     

Diese Seite empfehlen