1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T in Niedersachsen ohne Dachantenne ? Aber wie ? ;)

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Aismoe, 30. Oktober 2005.

  1. Aismoe

    Aismoe Neuling

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich wohne in Niedersachsen, um es genau zu sagen in 26810 Westoverledingen/ Ihren...
    Nun wollte ich mir DVB-T für mein PC anschaffen ...
    Ich weiß aber nicht, was ich alles dafür brauche ...
    Ich habe gehört, dass man hier in meiner Gegend es nur empfangen kann mit einer Dachantenne ....
    Diese Möglichkeit habe ich leider nicht ...
    Daher wollte ich fragen ob es eine großere Zimmerantenne gibt oder so etwas ähnliches, damit ich keine Dachantenne brauche ...

    Ich wollte so ca. 150€-200€ ausgeben ...
    Vielleicht kann mir irgendwer eine kleine Liste erstellen mit den Sachen, die ich brauche, damit ich hier in Ihren DVB-T empfangen kann ...
    Und welche Programme kann ich dann alles sehen ???
    Ich danke jetzt schon allen, die mir helfen ... ;)
    Danke ... ;)

    Liebe Grüße

    Aismoe
     
  2. dg1bae

    dg1bae Senior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Neulußheim (in der Nähe von Hockenheim)
    Technisches Equipment:
    DVB-S 13° (80cm) und 19° (60m) mit Comag FTA2CI
    DVB-T mit EuroSky LS2006T an 12dB-UHF Antenne
    Muvid 715-2 für Internetradio, UKW und DAB (kein DAB+)
    AW: DVB-T in Niedersachsen ohne Dachantenne ? Aber wie ? ;)

    Hallo, in und um Westoverledingen ist in absehbarer Zeit nur Empfang mit großen Dachantennen möglich. Mit Zimmerantenne lohnt sich nicht mal ein Versuch.
    Aus Richtung Bremen ist es an der Grenze des Dachantennenbereichs bzw außerhalb. Und der Sender Lingen wird ab Dezember auch nicht stark genug ankommen für Zimmerantennen. Der Sender Aurich wird noch nicht umgestellt, von da wäre die einzigste Chance für Zimmerantennenempfang. Aber Aurich wird dann, wenn igentwann dort auf DVBT umgestellt wird, nur die öffentlich rechtlichen Sender aussenden, ohne RTL, Pro7 oder Sat1.
    MfG DG1BAE
     

Diese Seite empfehlen