1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T in Nürnberg (speziell Kanal 6 - ARD, ...)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Dusel, 5. Dezember 2006.

  1. Dusel

    Dusel Neuling

    Registriert seit:
    1. Dezember 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,

    ich wohne am Stadtpark Richtung Norden und die Zimmerantenne steht direkt am Fenster.

    Ich kann alle Empfänger empfangen außer die von Kanal 6 (ARD, ARTE usw.).

    Einer Bekannten geht es ähnlich, diese wohnt allerdings in Katzwang.

    Kann es sein, dass die 20 KW Sendeleistung von Kanal einfach unzureichend sind?

    Wozu zahl ich GEZ wenn ich nichtmal ARD sehen kann?

    Jetzt muss ich mir wohl auch noch eine Verstärkerantenne kaufen oder wie?

    Noch ein weiterer Stromfresser neben dem DVB-T-Receiver :-(
     
  2. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: DBV-T in Nürnberg (speziell Kanal 6 - ARD, ...)

    Ne - Du benötigst die geeignete Antenne
    z.B.
    http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/DVB-T_Antennen

    .
     
  3. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.639
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: DBV-T in Nürnberg (speziell Kanal 6 - ARD, ...)

    ARD sendet auf VHF K6. Du brauchst ne ordentliche Zimmerantenne die auch VHF kann.
     
  4. Dusel

    Dusel Neuling

    Registriert seit:
    1. Dezember 2006
    Beiträge:
    2
    AW: DBV-T in Nürnberg (speziell Kanal 6 - ARD, ...)

    Die jetzige Antenne soll ja angeblich "geeignet" sein.

    Ist die Empfangsqualität von dem Stück Coaxkabel denn wirklich wesentlich besser?
     
  5. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.639
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: DVB-T in Nürnberg (speziell Kanal 6 - ARD, ...)

    Im Vergleich zu einigen Zimmerantennen -ja. Viele kleine Zimmerantennen haben leider schlechte Eigenschaften im VHF Bereich (K5-12)
    Am besten eine mit Teleskopstäben kaufen (wo man die Stäbe rausziehen kann)
    Bei dir müsste es eigentlich ganz ohne Verstärker gehen.
     

Diese Seite empfehlen