1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T in München Neuhausen mit welcher Antenne?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Floez, 6. November 2006.

  1. Floez

    Floez Silber Member

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Deggendorf
    Anzeige
    Hallo!

    Ich will mir für meine Münchner Wohnung einen DVB-T-Receiver zulegen.
    Mich würde interessierne, ob ich mit ner normalen Zimmerantenne oder Stabantenne in Neuhausen etwas empfangen kann oder ich da besseres Equipment brauche?

    LG
    Flo
     
  2. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.677
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: DVB-T in München Neuhausen mit welcher Antenne?

    Da dürfte bereits mit einer normalen passiven Zimmerantenne einwandfreier Empfang möglich sein. Du bist da ja fast unter dem Olympiaturm. Besonderer Aufwand ist da sicher nicht notwendig.
     
  3. Floez

    Floez Silber Member

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Deggendorf
    AW: DVB-T in München Neuhausen mit welcher Antenne?

    So, hab mir dann vorher nen Receiver geholt: "EuroSky SL 2007 T" vom Conrad. Dazu noch ne so ne Antenne mit zwei Stäben.
    Empfang is perfekt, immer so um die 70%.
    Bild is zwar bei DVB-S bei mir daheim besser, aber für München reicht's mir.

    Habs vorher sogar mit nem abisolierten Kabel probiert, selbst da is das Bild noch vollkommen OK und ohne Störungen. Aber wenn das Wetter mal gewittrig oder regnerisch is zweifle ich an der Empfangsstärke von so nem Kabel. Deshalb behalt ich die Stab-Antenne, kostete ja nur 12,95 €.

    Und spätestens wenn der ORF auf DVB-T umgestellt hat, kann ich das Antennchen wohl auch bei mir daheim brauchen. ;)

    LG
     
  4. uwespeedy1

    uwespeedy1 Senior Member

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    318
    Ort:
    Bayern
    AW: DVB-T in München Neuhausen mit welcher Antenne?

    der orf sendet doch schon längst digital!!!
     
  5. Floez

    Floez Silber Member

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Deggendorf
    AW: DVB-T in München Neuhausen mit welcher Antenne?

    ja schon, aber noch nicht überall in österreich! die sender an der grenze senden jedenfalls noch analog (die empfangen wir perfekt und besser als die deutschen sender an der grenze mit der dachantenne)
     

Diese Seite empfehlen