1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T in München - alles ok, nur Pro7 nicht

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von mazda, 2. Juni 2005.

  1. mazda

    mazda Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hi Liste,

    bei mir in München-Sendling kommen alle Programme einwandfrei, ausser Pro7. Dieses hat Aussetzer in Bild und Ton und läuft ruckhaft.
    Habe schon Hausantenne und Zimmerantenne probiert - stets mit dem gleichen Ergebnis.
    Geht es noch mehr Leuten so?
    Hat jemand Erfahrung mit dem Receiver Radix DTR-9000 PVR, taugt der vielleicht nichts?

    Danke,
    Mazda
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: DVB-T in München - alles ok, nur Pro7 nicht

    Wenn du Probleme mit Pro7 hast, dann mußt du auch Probleme mit Sat.1, N24 und Kabel1 haben.

    Vielleicht spinnt dein Receiver.

    Kurz Stecker herausziehen könnte dir weiterhelfen.
     
  3. WaldoKi

    WaldoKi Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    2
    AW: DVB-T in München - alles ok, nur Pro7 nicht

    Habe jetzt schon öfter gehört, dass Kanal 48 und 56 schwächer sind. Was kann dafür der Grund sein?
    Hab damit auch Probleme !
     
  4. koni

    koni Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    6
    AW: DVB-T in München - alles ok, nur Pro7 nicht

    Hatte das Problem mit einem Panasonic TU-CT 30. Bei diesem war einfach der Tuner grotten schlecht. Nachdem ich einen Thomson DTI 1000 rangehängt habe, waren die Probleme vergessen:LOL:
     
  5. wellenfänger

    wellenfänger Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    32
    AW: DVB-T in München - alles ok, nur Pro7 nicht

    na so richtig rund läuft die sache ja noch nicht

    ich frage mich da bei weivielen haushalten die frustration gerade sehr hoch ist..
    nicht jeder hat genug technisches interesse alles auszutesten und/oder sich hier rat oder bestättigung zu holen

    wieviele dvb-t boxen liegen schon auf dem müll?
    wieviele anrufe gibt es bei der hotline?
    und wieviele habe diese woche sich bei kabel angemeldet?

    :confused:
     
  6. djfoxi

    djfoxi Neuling

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    9
    AW: DVB-T in München - alles ok, nur Pro7 nicht

    nachdem ich die Sender auf Kanal10 nicht reinbekam habe ich mir extra ne 5m Koax zum Fenster gelegt und 20cm Draht daran abisoliert und rausbaumeln lassen.
    Resultat: Kanal10 mit 80% Empfangspegel, dafür alle anderen jetzt nur dann Empfang wenn die "Antenne" in einem ganz bestimmten Winkel steht...

    Im Zimmer war es hingegen diesen Kanälen kack egal wie die Antennen steht...ist schon komisch das ganze...und BR3 habe ich noch nie gefunden nur den @lpha Kanal da...insgesamt immer nur 19 Kanäle...
     
  7. chriss505

    chriss505 Platin Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    2.077
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP 2401, Humax S HD 4
    AW: DVB-T in München - alles ok, nur Pro7 nicht

    Ja?
    Wie schnell soll sie denn Rund laufen?
    Nach 4 Tagen auf Sendung?

    Als ob alles immer gleich 100% funktionieren müsste,ansonsten ist es Müll...

    Als ob es beim analogen Fernsehen keine Empfangsschwierigkeiten gäbe...

    Der eine empfing in München gerade mal rauschend die privaten,der andere die italienische RAI.

    Wer sich Kabel holt,ist selber schuld.

    Ein bischen rumprobieren zu müssen,ist nicht zuviel verlangt.

    Aber wenn was auf der Stelle nicht funktioniert gleich plärren,das scheint
    mittlerweile typisch deutsch zu sein.

    Wenn man ein neues Auto kauft,lässt man es sich auch erklären und probiert die neue Erungenschaft.Warum sollte das beim Fernsehen anders sein??

    Gestern hat an anderer Stelle einer gefragt ob wir zu Nörglern verkommen sind...
    Ja,sind wir.
     
  8. wellenfänger

    wellenfänger Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    32
    AW: DVB-T in München - alles ok, nur Pro7 nicht

    meine erwartungen waren auch nicht zu hoch - ich persönlich bin auch völlig zufrieden...

    nur so wie die sache verkauft wurde 'alles einfach' und 'digital ist besser' fürchte ich das viele normale fernsehzuseher enttäuscht wurden

    daher vermute ich eben das viel, die keine spaß am probieren haben, extrem frustriert sind
     
  9. mani07

    mani07 Neuling

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    3
    AW: DVB-T in München - alles ok, nur Pro7 nicht

    Dein Wort in Gottes Ohren!!
    Dass es noch besser wird, wünschen wir uns alle!!
    Du darfst allerdings nicht vergessen, dass jahrelange Testphasen vorausgingen, bevor dvb-t an den Start ging. Also ich glaube nicht, dass sich ohne Nörgeln und beschwerden da dran was ändern wird.

    Es kann doch nicht sein, dass ein jahrzehntelanges Übertragungssystem qualitativ besser ist, als die hochgelobte digitale Technik. Ich kann nur sagen, dass bei mir trotz guter Empfangsqualität die Gesichter immer wie schlechte JPEG-Bilder aussehen, vor allem in Bewegung, und der Ton zerrt in den tiefen Mitten, klingt nuschelig.

    ... da darf man doch mal nörgeln!
     
  10. mazda

    mazda Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    3
    AW: DVB-T in München - alles ok, nur Pro7 nicht

    @chriss505

    Angenommen, dui kaufst Dir einen nagelneuen Golf. Um Radio zu hören, darfst Du aber erstmal die Lautsprecher anschließen und um die Scheinwerfer zu benutzen die Birnen einschrauben.
    Bist Du dann auch der Meinung "ein bisschen Rumprobieren" ist nicht zu viel verlangt?

    Hier wird nicht gemeckert, sondern nach Lösungen gefragt!
     

Diese Seite empfehlen