1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T in Mönchengladbach

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Bee, 21. Mai 2004.

  1. Bee

    Bee Neuling

    Registriert seit:
    21. Mai 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    MG
    Anzeige
    Hallo!

    Ich hab nun einiges gelesen über DVB-T und die Verbreitung bin aber immer noch ziemlich dumm :cool: und wollt mal fragen, ob es hier jemand gibt, der schonmal in MG getestet hat, ob es Empfang gibt. Hab da sowas von Testpaketen gelesen, die schon gesendet wurden.

    Haben wir hier schon eine Chance ohne Dachantenne 'was aus Köln zu empfangen? durchein Laut Karte sollte es im südlichen Stadtgebiet evtl. so sein, aber halt hart an der Grenze.

    Danke für ein Feedback und beste Grüße

    Bee winken
     
  2. bigEye

    bigEye Junior Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Köln
    Hallo Bee,

    mit Dachatenne hast Du noch gute Chancen. Ich hab es bei einem Freund von mir getestet. Er wohnt auch in MG und hat eine Dachantenne Richtng Köln. Ich habe den Testsender auf Kanal 10 empfangen, leider so schlechte Qualität, dass es nicht guckbar war. Allerdings sendet der Testsender a) nur mit 1 KW anstatt 20 KW ab Montag und b) steht der Sender auf einem Hochhaus und somit deutlich niedriger als der Colonius..
     
  3. Matthias K.

    Matthias K. Gold Member

    Registriert seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    1.441
    Ort:
    Velbert
    Kanal 65 ARD-Paket sendet jetzt schon >30 h fast unterbrechnungsfrei mit 50 kW.

    Einfach ausprobieren !
     
  4. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.981
    Ort:
    Telekom City
    ... seit heute morgen wird auch wieder auf K66 gesendet. Zum testen in den Randgebieten ist der besser geeignet, da mit geringerer Leistung gesendet wird. Wenn Kanal 66 störungsfrei empfangen werden kann, sollten die restlichen Programme auch unproblematisch sein.
     
  5. Cormac

    Cormac Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2003
    Beiträge:
    264
    Ort:
    IRL
    Hier hatte ich schon mal von einen ersten Test berichtet.
    Bericht aus RY
    Hat sich bis heute nachmittag auch noch nix dran geändert (E65). Habe die olle Antenne mal aufs Dachfenster (2-stöckiges Haus) gestellt, und die Signalstärke ging auf 33% und SQ. auf 100% konstant hoch. Auf E66 gibts allerdings im Moment mit der Zimmerantenne nix zu holen.
    Bin in Pongs, Nähe Elisabeth KH, ich denke wenn man in Hardt oder Venn sitzt, wird es wirklich nur mit Dachantenne gehen, in südlicheren Stadtteilen, wie Odenkirchen, Giesenkirchen ... kann man bei exponierter Lage wie bei mir halt auch mit 'ner Zimmerantenne Glück haben. Werde am Montag mal in Neuwerk bei 'nem Kumpel testen.
     
  6. Cormac

    Cormac Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2003
    Beiträge:
    264
    Ort:
    IRL
    So, kleines Update, habe die Zimmerantenne auf dem Dachfenster aussen positioniert, jetzt kommt auf E66 N24,K1,RTL2+SuperRTL mit Signalstärke 28, SQ 60%.
    Auf E65 immer noch ARD mit S.st. 33, SQ 100%
     
  7. Bee

    Bee Neuling

    Registriert seit:
    21. Mai 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    MG
    Hallo!

    Vielen Dank für eure zahlreichen Antworten. Insbesondere der Testbericht von Cormac war natürlich hilfreich. Ich werd dann nächste Woche mal schauen, dass ich so eine SetTopBox und ne Zimmerantenne auftreibe und mich auch ans Testen machen. Leider gehen meine Fenster nach Norden, aber schau'n mer mal, was rauszuholen ist.

    Danke. sch&uuml sch&uuml

    Bee
     
  8. Cormac

    Cormac Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2003
    Beiträge:
    264
    Ort:
    IRL
    Hier ein weiteres Update:
    Odenkirchen, Mülgaustr. Alle Muxe stabil mit Zimmerantenne (Verst.) im 3. Stock hinterm Fenster.
    Neuwerk Nähe KHs, Erdgeschoss mit Zimmerantenne NIX, mit UHF Ant.(ca.30J. alt) aufm Dach, horizontal pol. nach D'dorf ausgerichtet, 3Muxe stabil.
    Bettrath, 1. Stock Richtung Köln aufm Balkon, mit Zimmerant. 2 Muxe stabil, 2 weitere mit erheblicher Klötzchenbildung.
    Bald mehr...
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2004
  9. Haufen

    Haufen Junior Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    22
    AW: DVB-T in Mönchengladbach

    MG-City, 41061
    margarethenstrasse
    aktive zimmerantenne
    averTV DVB-T 771 karte.....0 empfang.

    falls ich hier noch vor november erfolg haben sollte, werde ichs hier posten....und nu mal guckn, ob die haus-antenne hier im haus noch angeschlossen ist ;P.

    gruß haufen

    ps.: manche berichten hier vom ausrichten ihrer antennen...was ich nicht ganz verstehe. ich dachte, bei vertikaler polarisation müssen die dinger senkrecht stehen ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2004
  10. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: DVB-T in Mönchengladbach

    Man richtet die Antenne ja nicht nur vertikal oder horizontal aus, sondern dreht sich auch entsprechend dem Sender entgegen. Einzige Ausnahme: Antennen ohne RIchtcharakteristik ( Stabantennen)
     

Diese Seite empfehlen