1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T in Landshut gar nicht möglich?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Vys, 19. März 2007.

  1. Vys

    Vys Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2007
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hi erstmal bin ganz neu =)
    Alos war heute mal im Elektrogeschäft und habe mich erkundigt wie es aussieht mit DVB-T in Landshut. Der meinte nur, dass man in Landshut
    wegen dem Isartal gar keinen Empfang hätte.
    Nun hätte ich gerne Fernsehen in meinem Zimmer, aber habe keinen Kabelanschluss...
    Ist es denn gar nicht möglich das FErnsehen zu empfangen?
    Gar keinen Sender?
    Mfg Flo
     
  2. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.656
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: DVB-T in Landshut gar nicht möglich?

    Es kommt sehr darauf an wo man in Landshut wohnt. Es gibt Orte da gehen sogar die Privatprogramme und Österreich und wiederum Orte dort kriegt man fast gar kein DVB-T.
    Was man aber überall bekommt ist ARD,ZDF und BFS - analog.

    schau mal hier www.ueberallfernsehen.de unter Prognose.
     
  3. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: DVB-T in Landshut gar nicht möglich?

    Also das ist Blödsinn. An den meisten Stellen braucht man halt eine Dachantenne oder/und man bekommt nur die ÖR rein.

    War das der große Markt mit dem blöden Werbespruch?

    PS: Zumindest den BR und das ZDF kannst du in Landshut auf jeden Fall analog per Zimmerantenne empfangen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2007
  4. Vys

    Vys Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2007
    Beiträge:
    7
    AW: DVB-T in Landshut gar nicht möglich?

    Danke für die Antworten!
    Ja ich schäme mich ja schon, aber ich war im Media Markt...=)
    Der hat mir das da erzählt.
    Und reinbekommen tut man auf jeden Fall ZDF und BrF? ARD nicht?
    Und wann wird denn das ausgebaut, sodass man alles reinbekommt?
    Ich wohne genauergesagt in Altdorf.
    Gruß Flo
     
  5. chriss505

    chriss505 Platin Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    2.077
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP 2401, Humax S HD 4
    AW: DVB-T in Landshut gar nicht möglich?

    Analog:
    ARD kommt auf Kanal VHF 5
    ZDF auf UHF 39
    BFS auf UHF 44 und 52 (Terra!!:winken: welcher sendet noch von denen?)

    Hast du denn eine Dachantenne?Nein? Dann hat der Blödmarkt bis nächstes Jahr leider Recht.2008 kommen die üblichen 10/11 digitale öffentlich-rechtlichen,keine Privaten.

    Mit Dachantenne kommen je nach Lage und Ausrichtung-die DIGITALEN Pakete vom Wendelstein oder vom Brotjacklriegl (ohne private) und,bei jetzigem ORF 1/2 Empfang bald das österreichische Paket.
     
  6. Vys

    Vys Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2007
    Beiträge:
    7
    AW: DVB-T in Landshut gar nicht möglich?

    Ok nochmals danke!
    Also folgendes:
    Ich habe im Moment weder irgendeine Antenne, noch einen Receiver, da ich mich zuerst einmal erkundigen wollte.
    Ich habe vergessen zu erwähnen, dass ich auf einem Berg ganz oben wohne^^, bringt das irgendeinen Vorteil? Das dürften schon noch mal 200m höher sein als der Ort.
    Und wenn ich mir jetzt ein Gerät anschaffen würde, würde ich nur ARD,ZDF und Bayerisches Fernsehen empfangen können?
    Und nach der Änderung 2008 auch noch kein Pro7, Sat1 usw?
    Das mit dem österreichischen Programmpaket habe ich nicht ganz verstanden...
    Wie ist das mit dem Wendelstein usw, könntet ihr das nochmal bisschen genauer erklären?
    Das wäre echt super :D
    Danke schonmal
    Gruß Flo
     
  7. chriss505

    chriss505 Platin Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    2.077
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP 2401, Humax S HD 4
    AW: DVB-T in Landshut gar nicht möglich?

    Also das Haus hat keine Antenne auf dem Dach?

    200m weiter oben ist doch schon ein guter Ausgangspunkt.
    Da könnte es vielleicht sogar mit ner kleinen Aussenantenne klappen.
    (Wendelstein/München mit den privaten Programmen.)
    Kannst du nach Test ja wieder zurückgeben..
    Ist der Blick Richtung München frei?

    Die Österreichprogramme kommen aus Salzburg.Senden im Moment noch Analog.Im Mai sollen sie dann digital Senden.Dafür braucht man aber auf jeden Fall ne Dachantenne.

    Der Sender Landshut sendet ab 2008.Ohne die Privaten.
     
  8. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
  9. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: DVB-T in Landshut gar nicht möglich?

    ZDF (K39) und der BR (K58!) kommen vom starken Grundnetzsender. ARD ist ein Füllsender (nicht so stark)

    @Vys
    Da du auf einem Berg wohnst:
    - Mit einer Dachantenne/Außenantenne kannst du mit großer Wahrscheinlichkeit die Programme aus München (inkl. Private) empfangen.
    - Mit einer Zimmerantenne kannst du wahrscheinlich 10 ÖR Programme empfangen vom Hohen Bogen oder Brotjacklriegel, die kommen in Landshut ziemlich stark rein. (auch wenn Landshut selbst ab 2008 DVB-T sendet kommen von dort keine Privaten!)

    Für die Österreicher würdest du auf jeden Fall eine riesige auf dem Dach montierte Dachantenne brauchen.

    Nochwas:
    Der höchste Punkt im ganzen Landkreis Landshut liegt 140m über dem niedrigsten ;)
     
  10. Vys

    Vys Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2007
    Beiträge:
    7
    AW: DVB-T in Landshut gar nicht möglich?

    Hm dann hab ich mich zum Berg wohl leicht verschätzt^^ aber ich seh halt ganz Landshut von hier ohne Hindernis direkt unter mir...
    Naja was meinst du mit Blick frei nach München? Also München sehen kann ich jetzt nicht :D. Aber es ist schon freie Sicht von hier oben :winken:.

    Was genau würdet ihr mir jetzt empfehlen?

    P.S.: Was darf ich mir unter einer Dachantenne vorstellen?
    Gruß Flo
     

Diese Seite empfehlen