1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T in Lüneburg

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Grabower, 27. Oktober 2004.

  1. Grabower

    Grabower Neuling

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,
    Ich wohne in Lüneburg auf dem Zeltberg/Goseburg. Kann ich hier DVB-T über eine Zimmerantenne empfangen? Zurzeit habe ich in meiner Mietswohnung einen Kabelanschluss und der Vermieter möchte keine terristische Antenne unter dem Dach installieren.
     
  2. Atreides

    Atreides Junior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2004
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Heidemetropole Lüneburg
    AW: DVB-T in Lüneburg

    Hallo,
    das mit der Zimmerantenne könnte eng werden. Gemäß der Grafik soll in LG nur Empfang über Dachantenne möglich sein. Ansonsten einfach in 2 Wochen mit einem empfangsstarken Receiver und guter Aktiv-Zimmerantenne ausprobieren. Lüneburg liegt so ziemlich an der Grenze zwischen Dachantennen- und Zimmerantenneempfang.
     
  3. Grabower

    Grabower Neuling

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    2
    AW: DVB-T in Lüneburg

    Hallo Atreides,

    ich denke, dass ich hier auf dem Berg ziemlich gute Chancen habe.
    Was bezeichnest Du als eine gute Zimmerantenne?
    45db Verstärkung-gehört das schon zu einer guten Antenne?
    Was meinst Du mit "Aktiv" ? Hast Du einen Tip für einen empfangsstarken Receiver?
     
  4. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.010
    AW: DVB-T in Lüneburg

    nachdem hier irgendwo eine Erfolgsmeldung aus Oedeme rumfliegt, würde ich sagen, probieren geht über studieren.... Gibt doch die schönen Aldi-Laptops, die sind für sowas ideal - vielleicht kann damit ja mal einer durch die Stadt tigern, wo was geht :)
     
  5. Archimedes

    Archimedes Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Lüneburg
    AW: DVB-T in Lüneburg

    Die Erfolgsmeldung aus Oedeme ist allerdings mit der vorhandenen Dachantenne zustande gekommen.

    @grabower

    Aktive Zimmerantenne = Antenne mit eingebautem Verstärker
     
  6. Atreides

    Atreides Junior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2004
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Heidemetropole Lüneburg
    AW: DVB-T in Lüneburg

    #grabower


    Wie Archimedes schon richtig schreibt, eine aktive Zimmerantenne hat noch einen eingebauten Verstärker, im Gegensatz zur passiven.

    Aber ich habe schon einiges hier gelesen, daß das wohl nicht den entscheidenden Unterschied ausmacht.

    Und was die Empfehlung für einen Receiver angeht, ist das auch sehr schwierig zu sagen. Auch hier in den Foren scheiden sich die Geister gewaltig. Für die einen ist der Pioneer das Nonplusultra, für andere widerrum der Digipal 2 oder der Skymaster.

    Ist immer davon abhängig, wieviel du ausgeben willst und ob du Wert auf bestimmte Ausstattungsmerkmale der Receiver legst.

    Am besten ist vielleicht, daß du in LG in ein Fachgeschäft gehst, um dich dort beraten zu lassen.
     
  7. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: DVB-T in Lüneburg

    Hi grabower
    Ich wohne im Aussenraum eines anderen DVB-T Gebietes (Rhein-Main-Neckar) und habe in den vergangene WE bei Freunden Bekannten /Verwandten schon einige Umstellungen auf DVB-T "durchgeführt" (war meistens ein Filter im alten Antennenverteiler Problem)
    Aus meinen kleinen Erfahrungen sind TS digipal, humax, und skymaster/palcom recht empfangsstark. Während ich von einem Sony oder Schwaiger in diesem Punkt abraten würde. (Das ist eine subjektive Einschätzung). Obengenannte unterscheiden sich aber in anderen Punkten. (so hat der digipal m.E. die beste Benutzerführung aber das bescheidenste Gehäuse).
    Als Tipp kaufe den Receiver mit Rückgabegarantie recht zeitnah zum 8.11. und
    nutze ggf die Garantie.
    mor
     
  8. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.010
    AW: DVB-T in Lüneburg

    aber nicht bei Karstadt, da hamse schonmal 0,0 Ahnung.
     
  9. Atreides

    Atreides Junior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2004
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Heidemetropole Lüneburg
    AW: DVB-T in Lüneburg

    Und beim Murks-Markt in Adendorf mußt Du erstmal einen Verkäufer finden. Und ob der dann Ahnung hat, sei auch dahingestellt.
     
  10. snape

    snape Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    81
    Zuletzt bearbeitet: 7. November 2004

Diese Seite empfehlen