1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T in Holland?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von satmonkey, 13. Juli 2008.

  1. satmonkey

    satmonkey Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    186
    Anzeige
    Hi zusammen!

    Ein paar Fragen zu DVB-T in Holland:

    1. Die Frequenzen sollten auch für den TeleStick T1 kein Problem sein?
    2. Hat jemand Erfahrung mit DVB-T in Holland?
    3. Insbesondere in der Gegend um Zeeland / Vlissingen?
    4. Wieviele Sender gibt es da?
    5. Sind das alles holländische Sender?
    6. Weitere Infos parat?
    Vielen Dank und viele Grüße

    ColognePaggo
     
  2. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.573
    Ort:
    Düsseldorf
  3. satmonkey

    satmonkey Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    186
    AW: DVB-T in Holland?

    Hm, danke Spoonman...
    Hört sich nicht so prickelnd an... :-(
    Mal schauen...

    Weitere Infos über Empfangsqualität etc. weiter erwünscht... ;-)
     
  4. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
  5. satmonkey

    satmonkey Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    186
    AW: DVB-T in Holland?

    Oh, sorry... Ich gebe zu die SuFu nicht benutzt zu haben... Bin selten hier und habe nicht damit gerechnet...

    Bitte schließen, mache im genannten Thread weiter...
     
  6. satfreak1710

    satfreak1710 Senior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Niederzier [NRW]
    AW: DVB-T in Holland?

    Hallo ColognePaggo...

    Ich fahre in allen Ferien immer mit meinen Eltern nach Haamstede (Zeeland).Dort ist der Empfang der öffis gut möglich.Da der relativ großen entfernung nach goes und einer relativ geringen sendeleistung würde ich dir in Vlissingen eine Aussenantenne empfehlen.

    Ich habe mit meinem Portablen Fernseher schon ab Antwerpen mobilen empfang aus Goes.Zwar mit ein paar aussetzern aber das dürfte an der selbstgebauten antenne auf dem dach liegen.:D

    Die Senderauswahl ist ziemlich mau.:rolleyes:

    NED1_NED2_NED3_Omroep Zeeland-> Mehr ist nicht zu empfangen (jeweils nicht mit einem FTA-receiver)...
    :wüt:


    Naja...weitere fragen kannse an mich wenden....

    mfg
     
  7. Electronicus

    Electronicus Silber Member

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    919
    Ort:
    JO 31 AB / Krs. HS
    Technisches Equipment:
    RX-UKW: Sony XDR-F1HD, FineArts T-9000-82/82/110 KHz, Grundig Satellit700 - 82/82/110KHz, MUSE M-90RS DSP. DAB: Grundig SC-890, Technisat DigitRadio 100, Philips AE9011, RTL-SDR, LIMA SDR.
    ANT.: 65-87: Bazooka Antenne eigenbau, 87,5-108: 5 Element (v), 87,5-108: 9 Element (h) eigenbau, DAB: VHF-5 Element (v) eigenbau.
    AFU 2m/70cm: Diamond X300. KW: Dipol 2x20m.
    AW: DVB-T in Holland?


    ...mit einer guten Dachantenne klappt in Vlissingen u.a. auch DVB-T aus Schoten K59 H - Belgien.
     
  8. satfreak1710

    satfreak1710 Senior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Niederzier [NRW]
    AW: DVB-T in Holland?

    Gut Electronicus....

    Die Belgischen Sender habe ich nicht bedacht.:eek:

    mfg
     

Diese Seite empfehlen