1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T in Hamburg - Probleme mit RTL, Pro7 und co. abends

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Kalle Grabowski, 17. Juni 2005.

  1. Kalle Grabowski

    Kalle Grabowski Junior Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    44
    Anzeige
    Hi,

    ich wollte nur mal fragen, ob folgendes Problem bekannt ist:

    Ich empfange hier in Hamburg Stadtgebiet DVB über eine aktive Mini Stabantenne. Die Qualität ist auf allen Sendern eigentlich sehr gut.

    Nun ist mir in letzter Zeit aber aufgefallen, daß abends oft das Boquet mit RTL, Sat 1 usw sowie das Boquet mit Pro7, Sat 1 usw kaum bis gar nicht zu empfangen ist. Mein Receiver zeigt dann kaum Pegel an und das Bild steht oder ist gar nicht da, während die anderen Sender nach wie vor tadelos laufen.

    Kennt jemand das Problem und weiß Ursachen bzw. Workarounds? Die Sendeleistung variiert doch nicht, oder?
     
  2. Schugy

    Schugy Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Technisches Equipment:
    Twinhan VisionDTV DVB-T PCI Ter
    AW: DVB-T in Hamburg - Probleme mit RTL, Pro7 und co. abends

    Ich habe ein solches Phänomen auch 50km ausserhalb von Hamburg. Abends ist ständig ein Kanal weg. Der Pegel ist konstant, aber die SNR sinkt und die BER ist maximal. Dann kommt mal wieder für 2 Sekunden ein Bild, dann ist wieder 10 Sekunden alles schwarz, dann kommt mal wieder ein Standbild, dann ist minutenlang alles schwarz usw.....

    Das hatte ich auf Kanal 28, 33, und 40. Die Frequenz schein je nach Wetterlage wellenförmig zu sinken und zu steigen.
     
  3. maliilam

    maliilam Foren-Gott

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    14.040
    Ort:
    HH
    AW: DVB-T in Hamburg - Probleme mit RTL, Pro7 und co. abends

    Hab überhaupt keine Probleme, habe 25cm entschirmtes Antennenkabel einfach auf der Fensterbank liegen und immer optimalen Empfang... (Barmbek, Fernsehturm am Horizont sichtbar)
     
  4. Schugy

    Schugy Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Technisches Equipment:
    Twinhan VisionDTV DVB-T PCI Ter
    AW: DVB-T in Hamburg - Probleme mit RTL, Pro7 und co. abends

    Wenn ich mein Programm wie in Analog-Zeiten aus Hennstedt-Itzehoe kriegen würde, hätte ich auch solche Optimalbedingungen. ..
     
  5. Karlson

    Karlson Junior Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    116
    AW: DVB-T in Hamburg - Probleme mit RTL, Pro7 und co. abends

    Moin,

    Schwaiger Aktiv-Antenne mit 1-3 Verteiler und 3x15m Kabel an Medion 29012 oder Digipal2 in HH-Bergstedt = 0 Probleme mit nix.

    Gruß,
    Karlson.
     
  6. Schugy

    Schugy Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Technisches Equipment:
    Twinhan VisionDTV DVB-T PCI Ter
    AW: DVB-T in Hamburg - Probleme mit RTL, Pro7 und co. abends

    Dieser Thread geht um Ursachenforschung und Problemlösung...
     
  7. opec

    opec Neuling

    Registriert seit:
    20. Juni 2005
    Beiträge:
    1
    AW: DVB-T in Hamburg - Probleme mit RTL, Pro7 und co. abends

    moin, moin :mad:
    was ist den heute, bzw. am abend, los. empfange nur vier programme. ich habe es mit zwei verschiedenen geräten getestet und trotzdem nur vier programme.
    weiss zufällig einer, wo, bzw wie man sich betreff: "störung", melden kann??:mad:
     

Diese Seite empfehlen