1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T in Grossbrtanien hat DVB-S "Sky Digital" überholt

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von StefanG, 21. Juni 2007.

  1. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    Anzeige
    In Grossbritanien hat der Markanteil der DVB-T Nutzer den Marktanteil der DVB-S ala "Sky Digital" überholt.

    Siehe hier:

    http://www.digitalfernsehen.de/news/news_167148.html

     
  2. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: DVB-T in Grossbrtanien hat DVB-S "Sky Digital" überholt

    Das ist nur die halbe Wahrheit - denn über die Hälfte empfängt nach wie vor terrestisch analog.

    [​IMG] Quelle
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2007
  3. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.656
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: DVB-T in Grossbrtanien hat DVB-S "Sky Digital" überholt

    ja, sehr viele nutzen dort DVB-T zusätzlich zum analogen Empfang. Für die Briten ist der analoge terr. Empfang weiterhin der Grundempfangsweg. Deswegen tut man sich dort mit dem Umstieg auch sehr schwer. Entspricht bei uns dem analogen Kabel.

    Ich war erst im Januar zwei Wochen auf der Insel unterwegs - sogar in besseren Hotels kriegt man meist nur die fünf Standard analog Programme BBC1 BBC2 ITV1 Channel4 und five.
    In den meisten Hotels konnte man aber mit einem USB Stick auch die DVB-T Programme empfangen wenn man ihn an den TV Anschluss einsteckte. (Zimmerantenne ist in UK digital kaum möglich).

    Viele haben sich meist für's Wohnzimmer ne DVB-T Box gekauft, es wird aber meist weiterhin sehr viel analog geschaut. Das sieht man auch an den Einschaltquoten. Alleine BBC1 und ITV1 zusammen haben über 50% Marktanteil.
     
  4. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: DVB-T in Grossbrtanien hat DVB-S "Sky Digital" überholt

    Mit anderen Worten und Werten: über 77(!!!) Prozent empfangen über die normale Dachantenne - und nur 16,7(!!!) Prozent über Satellit. Kabel kann man vergessen.
     
  5. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: DVB-T in Grossbrtanien hat DVB-S "Sky Digital" überholt

    Und wieder eine Statistik, die die Menschheit nicht braucht, frei nach dem Motto "Glaube keiner Statistik, die Du nicht selber gefälscht hast".

    Weder passen die hier genannten Zahlen mit dem Diagramm zusammen, noch wird näher erläutert, wie Haushalte mit mehr als einem Empfangsweg gezählt werden.
     
  6. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.566
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: DVB-T in Grossbrtanien hat DVB-S "Sky Digital" überholt

    Das lässt sich leicht erklären: Im Diagramm geht es um die Gesamtzahl der Fernsehgeräte, nicht um die Haushalte.
     
  7. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: DVB-T in Grossbrtanien hat DVB-S "Sky Digital" überholt

    Lass dir das mal von Xena und Gabrielle verklickern ...
     
  8. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: DVB-T in Grossbrtanien hat DVB-S "Sky Digital" überholt

    Das Diagramm alleine ist aber trotzdem nicht sehr aussagefähig, aber die in dem Wikipedia-Artikel genannte Quelle geht dann doch sehr ins Detail.
     

Diese Seite empfehlen