1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T in GMHütte per Dachantenne

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von niky, 23. Juni 2005.

  1. niky

    niky Neuling

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    hallo,
    ich hab noch ne Frage:

    Wäre es möglich das man in GMHütte (bei Osnabrück) noch per Dachantenne DVB-T empfängen kann. Ích habe bei mir auf dem Dachboden noch ein paar alte Dachantennen rumliegen.
     
  2. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.595
    Ort:
    NL
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    AW: DVB-T in GMHütte per Dachantenne

    Wenn man den Karten mit den Ausleuchtzonen glauben darf, geht in der Region Osnabrück DVB-T-technisch gar nichts. Wenn du schon eine Antenne montieren willst, nimm eine Sat-Schüssel.
     
  3. niky

    niky Neuling

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    6
    AW: DVB-T in GMHütte per Dachantenne

    naja, ich hab irgendwo mal gelesen, das bis 60 km weit vom sendegebiet noch was zu empfangen sei????!!!
     
  4. Micha_61

    Micha_61 Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Hildesheim
    AW: DVB-T in GMHütte per Dachantenne


    Ja aber warum probierst Du es dann nicht einfach?Wenn DirCourse sagt es wird wohl nicht gehen,sprichst Du dagegen,also einfach mal selber ausprobieren:D
     
  5. Birger*

    Birger* Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Berlin
    AW: DVB-T in GMHütte per Dachantenne

    An erhöhten Positonen mit guter UHF-Dachantenne (auf dem Dach versteht sich) und Verstärker könnte es auf einigen Kanälen möglicherweise funktionieren. Die Prognosekarten, die recht pessimistisch gerechnet sind, reichen für den Dachantennenempfang bis Lengerich, allerdings nur sehr wenig übers Wiehengebirge hinweg. Als technische Demonstration ist das Ganze durchaus interessant ansonsten würd ich zur Schüssel raten.
     

Diese Seite empfehlen