1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T in Fulda-Frauenberg

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Tilvaltar, 27. Juni 2006.

  1. Tilvaltar

    Tilvaltar Neuling

    Registriert seit:
    13. Juni 2006
    Beiträge:
    18
    Anzeige
    Ehe ich mir DVB-T-Geräte zulege (vermutlich eine Karte für den Rechner), wüsste ich gerne, wie der Empfang hier ist. Ich wohne in Fulda-Frauenberg (Adalbertstraße, Dachwohnung) und habe einen freien Blick zur Rhön (Sender Heidelstein). Die Empfangsprognosekarte auf ueberallfernsehen.de sagt "Außenantenne", aber da hätte ich keine Lust drauf, noch mehr Kabel...

    Liest hier jemand aus meiner Ecke mit und kann mir Informationen über die Empfangsqualität und die nötige Ausstattung geben?
     
  2. GoaSkin

    GoaSkin Silber Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    879
    AW: DVB-T in Fulda-Frauenberg

    Ich würde sagen, probieren geht über studieren. Ggf. gibt es einen Hifi-Laden, der dir eine Zimmerantenne zum testen leiht oder sie mit Rückgaberecht verkauft, wenn sie nichts bringt.

    Die Zimmerantennenbereiche auf den Karten bedeuten mehr oder weniger, daß in diesem Bereich der Empfang idiotensicher sein soll. Auch außerhalb des Gebietes kann man mit Antenne empfangen, allerdings kann es dann vorkommen, daß man eine geeignete Position im Raum finden muß und mit den 5Euro-Billigantennen nicht klar kommt. So eine Nudelsiebantenne bringt meistens die besten Ergebnisse (bietet Verstärkung und viel Antennenfläche).

    Ich bekomme übrigens in Darmstadt die Sender aus der (bayerischen) Rhön (Kreuzberg) mit Zimmerantenne und das mag was heissen - normal ist das nicht.
     
  3. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: DVB-T in Fulda-Frauenberg

    falls du wirklich freien Blick hast, dann reicht ne Zimmerantenne sicher aus.
     
  4. GoaSkin

    GoaSkin Silber Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    879
    AW: DVB-T in Fulda-Frauenberg

    Naja... Zimmerantenne ist nicht gleich Zimmerantenne. So ein kurzer 1mm dicker Metallstab, den es für paar Euro gibt bringts meistens überhaupt nicht.
     
  5. Christophorus

    Christophorus Junior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Hanau (Rhein-Main-Gebiet) / Herceg-Novi (Montenegr
    AW: DVB-T in Fulda-Frauenberg

    Dank meiner Hochhauswohnung in Hanau (11.OG) bekomme ich dort alles von der Rhön (sowohl Kreuzberg als auch Heidelstein) problemlos rein, mit verstärkter Zimmerantenne geht sogar das Mux der dritten Programme aus Nordhessen (Hoher Meißner u.a.)!

    Also bei Dachwohnung in FD dürften die Rhönsender eigentlich kein Problem sein, aber ich schließe mich uneingeschränkt den Vorrednern an, probieren geht über studieren!

    Viel Erfolg in jedem Falle :)
     
  6. Tilvaltar

    Tilvaltar Neuling

    Registriert seit:
    13. Juni 2006
    Beiträge:
    18
    AW: DVB-T in Fulda-Frauenberg

    Um es mit dem Dude zu sagen: bekackt. Da hab ich schon freien Blick zur Rhön inklusive der zwei höchsten Berge, wohne im vierten Stock in einer Straße an einem sanften Osthang und bin Besitzer einer nagelneuen 45-dB-Zimmerantenne von Philips - und alles, was mir dieses Überallfernsehen zeigt, ist fffft.

    Bin ich zu blöd oder ist es das DVB-T? Oder ist es meine Hauppauge WinTV HVR 1300? Die Kabelkanäle kommen damit problemlos rein, analoge Radiosender auch (mit Wurfantenne).
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2006
  7. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: DVB-T in Fulda-Frauenberg

    Ähm, kann das gute Teil überhaupt DVB-T ???
     
  8. GoaSkin

    GoaSkin Silber Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    879
    AW: DVB-T in Fulda-Frauenberg

    In Hochhäusern sollte es doch entweder eine Gemeinschaftsantenne oder Kabelfernsehen für alle geben.

    Falls noch eine alte Dachantenne drauf ist, die Einzelteile um 90° mittels Vertikalhalterung drehen hilft.
     
  9. maxxmaxx

    maxxmaxx Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    380
  10. Tilvaltar

    Tilvaltar Neuling

    Registriert seit:
    13. Juni 2006
    Beiträge:
    18
    AW: DVB-T in Fulda-Frauenberg

    Nur meine verstärkte Zimmerantenne scheint es nicht zu können. Okay, hab ich halt was Zukunftssicheres in der Kiste, falls DVB-T wirklich mal Überallfernsehen werden sollte... :-/
     

Diese Seite empfehlen