1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB- T in der Bahn

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Niedersachse01, 1. Dezember 2008.

  1. Niedersachse01

    Niedersachse01 Neuling

    Registriert seit:
    1. Dezember 2008
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin Wochenendpendler und fahre mit der Bahn. Die Strecke Osnabrück- Hannover ist quasi mein zweites zu Hause:). Um die Fahrt erträglicher zu machen habe ich mir die Anschaffung eines DVB-T Sticks für meinen Laptop überlegt. Ist dies sinnvoll oder hat man in der Bahn ähnlich viel Emfpang für DVB-T wie mit nem Handy?

    Ich freue mich als Unwissender auf eure qualifizierten Meinungen.

    mfG

    der Niedersachse
     
  2. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.406
    AW: DVB- T in der Bahn

    Hallo Niedersachse, willkommen im Forum.

    Das Thema DVB-T in der Bahn wurde bereits in einem älteren Beitrag schonmal diskutiert.
    Siehe hier: DVB-T im Zug

    Um es kurz zu machen: Während der Fahrt ist so gut wie kein stabiler Empfang möglich, vor allem nicht mit den Mini-Antennen welche bei den USB-Sticks dabei sind.
    Meist kommt noch erschwerend dazu dass die Waggons Funkwellen zu stark dämpfen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2008

Diese Seite empfehlen