1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T in BW?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Fridi, 9. März 2004.

  1. Fridi

    Fridi Neuling

    Registriert seit:
    9. März 2004
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Rottenburg
    Anzeige
    Hi alle zusammen!

    Ich wollte mir eigentlich in den letzten Tage ein SAT-Schüssel zulegen. Jezt habe ich aber gestern einen Bericht über DVB-T im Radio gehört. Dort war aber nicht genau zu erkennen, wann das ganze in Baden-Würtemberg startet. durchein

    Welche Sender bekomme ich da rein? durchein

    Genau die gleichen wie bei einer SAT-Schüssel? durchein

    Wie funktioniert das ganze überhaupt? durchein

    Wär echt super, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte.

    Vielen Dank schonmal für die Mühe!! winken

    Gruß Fridi
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo, fridi
    Guckste erstmal bei www.lfk.de/presseundpublikationen/pm/2004/04-07.html .
    DVB-T ist das über die herkömmliche Hausantenne empfangbare digitale Fernsehen. Soviel Programme wie über Sat möglich sind, sind leider aus verschiedenen Gründen (Lizenzen, begrenzte Kapazität, usw.)nicht möglich. In Berlin sind es fast 30, in der Startregion Rhein-Main sollen es 24 werde, wobei 11 Plätze schon vorab für die Öffentlich-Rechtlichen Programme reserviert sind, um den Rest können sich Private und ausländische Anbieter und Mediendienste bewerben.
    Um jetzt DVB-T empfangen zu können, ist pro TV und Videorecorder je eine Box nötig. Die Antenne, die eventuell noch an einem aus dem Dach ragenden Mast hängt, kann in der Regel weiterverwendet werden. Vielleicht muss sie nur präziser ausgerichtet werden. Auf die Polarisation ist auch zu achten, mit einer Antenne für horizontale Signale können keine vertikalen Signale empfangen werden.
    So, das kostet jetzt ein 10er, weil ich es leid bin, JEDEM Newbie immer wieder das Selbe zu schreiben, nur weil der zu faul ist, sich erstmal hier umzusehen. Meine Kontonummer teile ich per PM mit breites_
    Noch'n schönen Abend, Reinhold

    <small>[ 09. M&auml;rz 2004, 22:11: Beitrag editiert von: Reinhold Heeg ]</small>
     

Diese Seite empfehlen