1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T in Berlin(Resüme)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von us, 23. März 2003.

  1. us

    us Neuling

    Registriert seit:
    23. März 2003
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo,ich verfolge seit längerer Zeit das Forum(DVB-T).Zum großen Teil gibt es ja nur noch positive Meinungen.Meine Erfahrungen sind da andere.Zum Glück habe ich noch eine Hausantenne mit der Grundversorgung über Satellit.Mein Empfangssignal von DVB-T ist echt gut,mit Ausnahme von K25.Die Sender habe ich zum Glück über Hausantenne.Die anderen Kanäle haben super Leistung,aber ich habe ständige "Klötzchenbildung" mit Tonausfall.Das möchte ich mir nicht länger antun und habe mein Gerät(DVB-T2 von Lorenzen) erst mal lahmgelegt.Hab keinen Nerv mehr.K44 u.a. fällt einfach mal bis zu 1Minute komplett aus und erscheint wieder.Beim Umschalten von Sendern habe ich stellenweise Komplettausfall und erst nach mehrmaligen Hin-und Herschalten kommt da etwas.Und wie gesagt,daß Antennensignal ist okay!
    K59 ist gar nichts.Wäre ja noch zu verkraften,wenn da nicht das Software-Update mit drauf wäre.Ich wohne in Berlin-Neukölln.Vieleicht kann mal jemand aus dieser Gegend seine Erfahrungen berichten.Genauso würde ich mich freuen über Erfahrungsberichte zu der "Zauberbox" DVB-T2.Ich werde versuchen die wieder los zu werden.Ich habe so eine Ahnung,daß die die Ursache des ganzen Übels ist.Aber wie gesagt,erst mal ist meine Box aus.Man hat schließlich auch Qualitätsansprüche und die kann das Digital-terestrische Fernsehen bei mir nicht erfüllen.Eigentlich schade,habe mir sehr viel davon versprochen.So genug gelabert.Ich hoffe auf Eure Reaktionen zu meinem Bericht.
     
  2. rk

    rk Junior Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Berlin
    Ich bin Kottbusser Tor, mit Fenster nach Nordost, Hochparterre. Ich Krieg alle Sender mit guter qualitaet. Ich hab ne Zimmerantenne Vivanco tva30, fuer 15 euro, im Fensterbrett. Die Hausantenne tut es bei mir NICHT.

    Probier diese Antenne, oder erstmal die selbstgemachte die hier im Forum.

    Wenn das nicht richtig hilft, hol die bei Media-Markt eine Digipal-1, Mediamarkt hat Rueckgaberecht. Wenn die auch nicht geht, dann halt nicht.
     
  3. grann_biszkotow

    grann_biszkotow Neuling

    Registriert seit:
    4. Februar 2003
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Berlin
    Hallo, wohne auch in Neukölln, nähe S+U-Bahnh. Hermmannstrasse. Empfange über Hausantenne. Hatte erst 2 mal den Panasonic, das Teil war der absolute Schrott. Habe nach 2-maligen Umtauschen jetzt des Digipal, bin sehr zufrieden damit. Empfang: 22 Programme, Qualität alle 100%, Signalstärke zwischen 50-60%. Subjektive Qualität sehr gut und voll ok für mich, so gut wie nie Blockbildungen, Ausfälle o.ä.. Einzig den Testkanal mit MTV bekomme ich nicht rein (Der Digipal findet den Kanal zwar, die Qualität ist aber zu schlecht). Mit meiner alten Zimmerantenne (aktiv 30db) bekomme ich ihn zwar rein, dafür dann andere Sender nicht. Durchschleifen des Dachantennensignals für leider zu einem schlechteren Bild, und auf MTV kann ich gut verzichten.
     
  4. Wocker

    Wocker Senior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    467
    Ort:
    Berlin
    Welche Softwareversion hat Deine Box?
    Habe hier seit September eine Lorenzen und seit dem Update von Dezember ist die stabil im Betrieb.

    Jetzt ist die neueste Software vom 3.März (v1.05) on Air (K59). Die hat allerdings die Macke, daß bei einem erneuten Sendersuchlauf alle alten Programme gelöscht werden und somit eine Neusortierung nötig wird.

    Auf jeden Fall solltest Du für ein gutes Signal sorgen. Zimmerantenne ohne Verstärker ist nicht zu empfehlen. Und auch bei Hausantennen kann es durchaus Probleme geben, wenn die Hausverstärkeranlage selektiv ausgelegt ist und evtl. die benötigten Kanäle nicht bereitstellt.
    Aber dazu hast Du ja nichts mitgeteilt.
    Diese angeblichen "Spezial-DVB-T-Stabantennen" kannst Du jedenfalls vergessen.

    Wenn Du Probs mit dem Update-K59 hast, suche dir hier doch jemanden, der in der Nähe Fernsehturm den Kanal bekommt und Dir mal für 10 Minuten eine Steckdose und den Antennenanschluß bereitstellt.

    Die Technisat DigiPal1 ist in Hinsicht von schlechem Signal etwas besser.

    <small>[ 24. M&auml;rz 2003, 10:28: Beitrag editiert von: Wocker ]</small>
     
  5. us

    us Neuling

    Registriert seit:
    23. März 2003
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Berlin
    Ich habe bei der "DVB-T2-Box" die neueste Version vom 3.März herunterladen können.Heute ist es übrigends so krass geworden,daß K25 ganz verschwunden ist.Und die Antenne ist fest installiert und da wird nichts verändert.Zum Glück kann ich darauf verzichten.Die Box verkaufe ich auf jeden Fall und versuche dann mal die "Technisat Digipal1".Hab schon viel Gutes gehört.Gib es bei schlechten Signal noch andere empfehlenswerte Boxen(möglichst mit Update-on Air)?
     
  6. Wocker

    Wocker Senior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    467
    Ort:
    Berlin
    Nun mal eindeutig bitte. Du machst hier nur Andeutungen.Was nutzt Du für eine Antenne?

    Die vorinstallierte Hausantenne, die Dir auch Deine sonstigen analogen Signale aus Sat-Quelle in die Wohnung liefert, oder wie ist das zu verstehen aus Deinem ersten Eintrag???? Ich werde aus Deinen Aussagen nicht schlau.

    Eine simple Verstärker-Zimmerantenne hast Du noch nicht versucht?

    Damit bekomme ich sogar 20 km von der City entfernt ALLE Kanäle in tauglicher Qualität.
     
  7. us

    us Neuling

    Registriert seit:
    23. März 2003
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Berlin
    ich habe am Fenster(außen) eine Außenantenne von Lorenzen die extra für DVB-T sein soll angebracht.Zimmerantennen habe ich auch schon getestet,aber da müßte ich wegen jeden Kanal mit der Antenne in eine andere Ecke rennen und das nervt.Wie gesagt,der Empfang ist im Prinzip okay,nur K59 ist gar nicht und K25 schwankt irre und hat heute früh den Geist ganz aufgegeben.Aber der wird sicher wieder auftauchen.Wie ich überhaupt festgestellt habe,klingt zwar komisch, aber Abends scheint der Empfang wesentlich stabiler zu sein.Meine Hoffnung ist ja nun die neue Box(habe gerade im Internet gelesen,daß die Technisat-Box der Testsieger bei Stiftung Warentest sein soll.
     
  8. rk

    rk Junior Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Berlin
    Falls Du es immer noch nicht verstanden hast:
    Hol dir bei Media Markt Neukoelln eine Techni-Sat Digipal-1. Die hat in etwa den besten Empfang. Kauf die, probier es, gib sie wieder zurueck. Dann weisst Du Bescheid. Wenn Du nett sein willst, nimm eine mit dem Vorfuehr-Geraet Aufkleber.
     
  9. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Seit dem letzten Firmware-Update, das auch einen verbesserten Demodulationscode für die Tunerfirmware enthält soll die Digenius tvbox T4 dem DigiPal sogar noch ein klein wenig überlegen sein, habe ich hier irgendwo gelesen.

    Übrigens hat die tvbox NICHT die schlechteste Bildqualität, auch wenn das im kostenlos zugänglichen Teil des Test der Stiftung Warentest so aussieht. Die Abwertung kam nur durch den schlechten Empfang der tvbox zustande, wenn sie empfang hat, liefert sie eher das Beste Bild aller Kandidaten. Mit dem Firmware-Update wäre also evtl. sogar die tvbox Testsieger geworden (hat einen zweiten Scart-Anschluß, dafür fehlt aber AC3)

    Komisch finde ich allerdings, dass erst jetzt Bugfixes nachgeschoben werden (nicht nur bei Digenius), obwohl JAHRELANG Zeit war ausgiebig die Empfangsbedingungen zu testen!

    <small>[ 25. M&auml;rz 2003, 06:29: Beitrag editiert von: Gummibaer ]</small>
     
  10. W. Neuert

    W. Neuert Senior Member

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Berlin
    Was ist denn daran komisch? In Berlin und anderen Pilotprojekten wurde jahrelang ein "Türke" gebaut und ii dem für den Regelbetrieb unwirtschaftlichen, 2K Mode mit weniger Programme gesendet.
     

Diese Seite empfehlen