1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-T in Belgien/Brüssel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von joschi07, 21. Januar 2008.

  1. joschi07

    joschi07 Neuling

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo liebe Forenmitglieder!

    Ich gehe demnächst für längere Zeit nach Belgien und werde auch ein paar Monate in Brüssel wohnen. Da ich nicht auf deutsche TV-Nachrichten etc. verzichten will, wollte ich mal nachfragen, ob ein "deutscher" DVB-T Empfang auch in Brüssel möglich ist!? Wenn ja, wie? Würde das sogar mit einem USB-DVB-T Stick am Notebook klappen???

    Danke schon mal im Voraus - ich hoffe ihr könnt mir helfen. :confused:

    Mfg J.
     
  2. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: DVB-T in Belgien/Brüssel

    erstmal willkommen. Im Megathread DVB-T in Belgien/NL gab es genau dieser Frage schon einmal. Du bist also kein Einzelfall ;) .Es gab einige m.E: recht gute (da simpelfreie ;) ) Antworten.
    Leider ist die Suchfunktion hier nicht so das man auf diese mit gutem Gewissen verweisen könnte.
    Vielleicht hat einer der an dieser Frage Beteiligten ja noch das Datum im Kopf (zum besseren Auffinden)

    Also ohne vorwegzugreifen : Nein !!!.
    In Brüssel sendet aber der DLF mit seinen bekannt sehr guten Nachrichten auf 95,2 MHz UKW
     
  3. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: DVB-T in Belgien/Brüssel

    Über DVB-T Kanal 56 kann im Großraum Brüssel das deutschsprachige Radioprogramm BRT-1 aus Eupen empfangen werden - allerdings wie beim DLF eben kein TV.
     

Diese Seite empfehlen